ATTENUATOR - brauche dringend hilfe

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
guitar-freak
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 144
Registriert: 15.02.2010
Wohnort: Wien

ATTENUATOR - brauche dringend hilfe

Erstellt: von guitar-freak » 08.03.2010, 21:51

Hallo Forengemeinde!

Habe vor mir einen Attenuator / Leistungsreduzierer zu kaufen.

Ich habe einen Engl Fireball 100 für Gigs aber auch für Daheim (ich weiss....bisschen viel power dafür ^^)

Das Problem sind halt wie immer die Nachbarn :twisted:


Bevor ich den kauf wage, und das ist jetzt die große frage;

Bringt sich dieses Teil etwas auf Zimmerlautstärke?
Es geht mir ja um den sound, den fett aufgedreht ist der Fireball ein TRAUM =D

Würde da DRINGEND eure hilfe brauchen, denn 400€ sind für meine momentanen Verhältnisse wirklich hoch... und wenn ich mir das Teil hole, soll es sich lohnen ;)


Bin für jede Antwort dankbar!
I Love my Engl ....Fireball^^

xscotty1990
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 122
Registriert: 06.07.2009
Wohnort: Deutschland

Re: ATTENUATOR - brauche dringend hilfe

Erstellt: von xscotty1990 » 09.03.2010, 08:18

guitar-freak hat geschrieben:Hallo Forengemeinde!

Habe vor mir einen Attenuator / Leistungsreduzierer zu kaufen.

Ich habe einen Engl Fireball 100 für Gigs aber auch für Daheim (ich weiss....bisschen viel power dafür ^^)

Das Problem sind halt wie immer die Nachbarn :twisted:


Bevor ich den kauf wage, und das ist jetzt die große frage;

Bringt sich dieses Teil etwas auf Zimmerlautstärke?
Es geht mir ja um den sound, den fett aufgedreht ist der Fireball ein TRAUM =D

Würde da DRINGEND eure hilfe brauchen, denn 400€ sind für meine momentanen Verhältnisse wirklich hoch... und wenn ich mir das Teil hole, soll es sich lohnen ;)


Bin für jede Antwort dankbar!


Fahr doch zum Musikladen und nimm das Ding mal Probehalber mit. Wenns dir nicht gefällt, zurückbringen. Bei uns biietet der Musikladen so einen Service.

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2581
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

Erstellt: von metal-skull65 » 09.03.2010, 21:25

Hallo!

Ich kann nur meine Meinung kundtun ...

Also warum nicht ein bisschen weniger (99,-)für einen Übungsamp ausgeben?

Peavey Vypyr 15 zum Beispiel
Oder einfach einen Kopfhöreramp wie vox Metalplug
oder Behringer V-Amp 3 (wobei dann noch Audio-interface für Homerecording dabei ist )

Überlege es Dir in Ruhe und den Gang zum Musikladen hilft immer (öfter^^)

Gruß ))-))

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste