music2me
music2me

Sinus-Ton auf der G-saite

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
corpraider
kam, sah und postete
Beiträge: 59
Registriert: 30.10.2009

Sinus-Ton auf der G-saite

Erstellt: von corpraider » 30.10.2009, 17:18

tag!

habe gestern zum ersten mal ne e-gitarre ausgepackt und ausprobiert. hab sie mit nem gerät gestimmt, dann bissle geklämpert. alles bestens
Jetzt bin ich zu hause, wollte sie wieder ganz normal stimmen, habe aber eine ton auf der g-saite, wie so ein sinus ton und zwar nur auf dieser. wenn ich die saite anspiele, dann setzt dieser ton ein und bleibt auch solange, bis von der saite nichts mehr zu hören ist.

was kann ich da tun? wie gesagt, heut ist tag 2 meiner gitarrenkarriere, also null ahnung. ich hab mit dem teil gar nichts gemacht, im sinne von verstellt. hab sie abends an die couch gelehnt und genauso eben aufgenommen

geht mir gerade voll auf den sääääk; den ganzen tag an der uni nur aufs spielen gefreut

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2540
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

Erstellt: von metal-skull65 » 30.10.2009, 20:48

Welche Gitarre?
Wo gekauft?
Was für ein Stimmgerät?
Welches Kabel?

Wenn die G-Saite einen "Sinus"-ton von sich gibt wenn sie leer angeschlagen wird ,tippe ich das die irgendwo aufsetzt oder etwas im Equipment defekt ist...

Da hilft nur zurückbringen und auf ausbesserung bestehen .


Gruß

corpraider
kam, sah und postete
Beiträge: 59
Registriert: 30.10.2009

Erstellt: von corpraider » 30.10.2009, 21:48

metal-skull65 hat geschrieben:Welche Gitarre?
Wo gekauft?
Was für ein Stimmgerät?
Welches Kabel?

Wenn die G-Saite einen "Sinus"-ton von sich gibt wenn sie leer angeschlagen wird ,tippe ich das die irgendwo aufsetzt oder etwas im Equipment defekt ist...

Da hilft nur zurückbringen und auf ausbesserung bestehen .


Gruß

son 0/8-15 harley benton fuzi (nicht erschiessen)
am stimmgerät (korg ga1, oder so) kanns ja nicht liegen, der ton ist ja jetzt immer da, wenn ich die saite anschlage. ebenso nicht am kabel

was mich halt wundert, ist das das problem von gestern auf heute, über nacht, ohne äußere einwirkungen passoert ist. bekomme ich das auch nicht mit neuen saiten weg? die 5 euro könnte ich auch noch investieren.


PS: das nächste mal wirds versärkermäßig der billigste marken verstärker- deren 5 watt sind besser als 20 von nem no name/lo budget teil.

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2540
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

Erstellt: von metal-skull65 » 31.10.2009, 14:05

Dafür gibt es Gewährleistung,Garantie und den Austausch oder Reparatur des betreffenden Fehlers.
Da gibt es bei Thomann keine Probleme.

Für mich ist es Schwer eine "Ferndiagnose" zu machen...dazu musste man alle Details der Gitarre sehen können (Bünde,Sattel ,Steg,Halskrümmung,Elektronik und so weiter...)


Ich würde sagen : Thomann anrufen,und Problem erläutern.


Gruß

corpraider
kam, sah und postete
Beiträge: 59
Registriert: 30.10.2009

Erstellt: von corpraider » 25.11.2009, 00:01

aktueller stand: die gitarre samt verstärker (beides harley-benton) zurückgeschickt; geld ohne probleme erstattet bekommen.

habe preislich aufgestockt (von 100 auf 350 euro) und mir ne pacifica und den vypyr 15 geholt. riesen unterschied. die harley benton gitarre war so ein müll. das schlagbrett total schlecht gegossen, es war voller dreck und kratzer und an den kanten hingen plastikreste herum. die beiden tonregler funtzten net. die paccifica 1 mal gestimmt, passt. die hb musste ich jede halbe stunde neu stimmen, als sie neu war
der verstärker auch gar kein vergleich, da rauscht nichts, wenn man den auf gerade mal 1/8 oder so anstellt.

das einzige was mic nervt, ist das bei der pacifica der klinkenausgang an der seite ist

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 25.11.2009, 12:06

corpraider hat geschrieben:habe preislich aufgestockt (von 100 auf 350 euro) und mir ne pacifica und den vypyr 15 geholt.

gute entscheidung ;)

corpraider hat geschrieben:das einzige was mic nervt, ist das bei der pacifica der klinkenausgang an der seite ist

das ist wohl geschmackssache. mir ist der klinkenanschluss an der seite bei einer gitarre deutlich lieber.

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

music2me
music2me