linker Daumen halb taub...?!

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
nrw83
meint es ernst
Beiträge: 13
Registriert: 06.04.2009
Wohnort: Essen

linker Daumen halb taub...?!

Erstellt: von nrw83 » 04.11.2009, 13:15

hallöle zusammen!
hatte gestern gitarren unterricht und irgendwie war meine linke hand so schon total verkrampf, keinen plan warum, draußen war kalt und hände wurden nicht warm usw...

jetzt hab ich seit heute das phänomen, dass der daumen der reif hand, halt (die fläche die aufliegt, also die linke seite quasi die zur handfläche zeigt), leicht kribbelt. als wäre nen fuß eingeschlafen. und wenn man drüber streicht fühlt sich das auch etwas gefühllos an.

für alle die jetzt schreien GEH ZUM DOC". jepp mach ich ja morgen, wollt halt gucken ob das nur ne momentaufnahme is und bis morgen wieder weg is. wollt da nicht wegen ner kleinigkeit ankommen und dann is das schon wieder weg.

naja wollt nur mal hören ob das jemand kennt?!?!
hab sonst keine probleme dieser art. dann handelt es sich nicht um einen allgemeinen haltungsfehler oder? kann das einfahc mit kalten händen zusammen hängen? nerv eingeklemmt oder so...?

besten dank!

Benutzeravatar
rosecamp
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 458
Registriert: 29.08.2009
Wohnort: Berlin

Erstellt: von rosecamp » 04.11.2009, 13:41

hmm - das habe ich noch nicht gehabt. Es hört sich für mich so an, als sei der Daumen nicht richtig durchblutet. Wenn das so lange anhält, würde ich damit aber schon zum Arzt gehen.

Benutzeravatar
AlBundy
Guitar Maniac
Beiträge: 1707
Registriert: 11.07.2008

Erstellt: von AlBundy » 04.11.2009, 14:13

irgendwo hier auf dieser Seite ist so viel ich weiss ein Computertomograph hinterlegt.

Einfach die Hand auf den Scanner legen und nach ein paar Sekunden kommt dann die Diagnose!

:lol:

Hört sich nicht gut an, vielleicht hast Du Dir das auch woanders geholt, ggf. eine Entzündung die gar nichts mit dem Gitarrespielen zu tun hat. Mir fallen da spontan ein paar Sachen ein, wo man auch die Hände überbeanspruchen kann und manchmal möchte man gar nicht mehr damit aufhören, obwohl es schon weh tut....

:lol:

Benutzeravatar
Sunburst
Pro
Beiträge: 2112
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: München
Gitarrist seit: 2007

Erstellt: von Sunburst » 04.11.2009, 15:14

Na, jetzt wird's aber schmutzig! 8) :D

Beobachte das mal über den Tag, vielleicht ist es wirklich nur ein eingeklemmter Nerv. Ich erinnere mich dunkel so etwas mal gehabt zu haben, allerdings bevor ich Gitarre gespielt habe. Das ging nach einer Weile wieder weg. Wenn es nicht besser wird, halt zum Doc, wie du's schon gesagt hast.

Schlimmer war da der eingeklemte Nerv im Rücken *ächz*

Benutzeravatar
AlBundy
Guitar Maniac
Beiträge: 1707
Registriert: 11.07.2008

Erstellt: von AlBundy » 04.11.2009, 15:33

Ich hab doch das Playstation-Spielen gemeint!

:lol:

Benutzeravatar
Pepper
born 2 post
Beiträge: 160
Registriert: 19.04.2009
Wohnort: Aachen

Erstellt: von Pepper » 05.11.2009, 07:02

Da ich ja noch nicht lange Gitarre spiele kenne ich noch ganz genau die Start schwierigkeiten!
Als ich Angefangen hatte, waren meine Fingerkuppen meiner linken hand immer total betäupt. Erst hatte ich auch Angst das was mit meinen fingern nicht stimmt und wollte eigentlich zu Arzt gehen, aber ich bin nie gegangen. Ob ich mir nun in jedem finger einen Nerv eingeklemmt habe oder nicht weiß ich nicht. Jedenfalls ist das nach ca. 2 Wochen immer besser geworden. Als nächstes kam noch die Hornhaut dazu die sich anfangs richtig scheie angefühlt hat. Jetzt aufjedenfall fühlt sich alles wieder ganz normal an, obwohl man an meiner linken hand an den fingerkuppen viel mehr hornhaut fühlt als an meiner rechten.

Zum Arzt würde ich trotzdem gehen, ich hoffe du bist nicht so faul wie ich :)
Ich weiß nicht, welche Waffen im nächsten Krieg zur Anwendung kommen, wohl aber, welche im übernächsten: Pfeil und Bogen

hisDudess
born 2 post
Beiträge: 171
Registriert: 25.03.2009

Erstellt: von hisDudess » 09.11.2009, 12:14

Also mit den Fingerkuppen ist das normal, das ist einfach eine Überlastung der Nerven die danach quasi "runterfahren".

Das mit dem Daumen ist um einiges kritischer. Hört sich nach fehlender Durchblutung an.

Könnte sein, dass du die Hand falsch hältst und damit die Blutzufuhr zu deinem Daumen ab klemmst.

Unbedingt beim Arzt vorbei schauen und wenn der nichts finden kann, mal von einem anderen Gitarristen die Handhaltung angucken lassen. Im Notfall damit in den Gitarrenladen gehen, wenn du keinen zur Hand hast.

AlBundy hat geschrieben:Ich hab doch das Playstation-Spielen gemeint!

:lol:


Jaja, jetzt tu' noch so.

:D

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste