Aria Stratocaster

15 Beiträge   •   Seite 1 von 1
6thString
meint es ernst
Beiträge: 14
Registriert: 01.10.2009

Aria Stratocaster

Erstellt: von 6thString » 06.10.2009, 20:01

Hey Leute , ich weiß jetzt nicht welche Strato es genau ist , sie ist nicht auf Single Coil , das weiß ich.

Der Ladenbesitzer hat die mir als "Wenig geld" Gitarre vorgeschlagen da sie einen Guten Sound haben soll , ich habe sie ausprobiert und fand den Sound eigentlich wirklich gut.

Denkt ihr es ist ein Gutes Geschäft mit 150 Euro?

Die Gitarre ist ein Testsieger GUT , das sagt aber vielleicht nicht viel aus oder?

Wenn ich sie mir kaufen soll ; welchen Verstärker sollte ich mir holen (Bitte auch nicht mehr als 150 , möchte nicht 3 Jahre sparen :/)

Möchte Musik in Richtung Metal , Alternative oder Indie machen :]

Am besten einen mit FX-Switch?

Gast

Erstellt: von Gast » 06.10.2009, 20:04

also bisher habe ich nur gute Erfahrungen mit Aria gemacht, ein kumpel hat eine die habe ich ausgibig gespielt eigentlich wirklich ne gute gitarre ich hoffe die Strato is dann genauso, dann is das bedenkenlos...
nen amp?
kla kommt^^
https://www.thomann.de/de/fender_frontman_15r.htm
ka wie die kleinen FM´s sind aber die reihe ansich find eich gut
https://www.thomann.de/de/marshall_mg15new.htm
die neue serie soll gut sein
https://www.thomann.de/de/peavey_vypyr_15.htm
https://www.thomann.de/de/vox_da5.htm

so biddeshcön:)

6thString
meint es ernst
Beiträge: 14
Registriert: 01.10.2009

Erstellt: von 6thString » 06.10.2009, 20:09

Dankeschön

Die Aria finde ich schon ziemlich gut ; eine der Besten Billigen Stratos die ich je gespielt habe :]

Der Fender AMP gefällt mir.
Wo steht auf der Page der Preis? xD

Gast

Erstellt: von Gast » 06.10.2009, 20:09

unten rechts^^

99Euro kann ich dir aber auch so sagen^^

6thString
meint es ernst
Beiträge: 14
Registriert: 01.10.2009

Erstellt: von 6thString » 06.10.2009, 20:12

Wow das überrascht mich , ich glaube den werd ich mir holen :]

Danke für den Tipp. Sonst noch irgentwelche Erfahrungen mit Aria?

Gast

Erstellt: von Gast » 06.10.2009, 20:15

ich nicht^^
wie gesagt hjatte die eine in der hand hatte nur 1 cut away aber shcöne gitarren

6thString
meint es ernst
Beiträge: 14
Registriert: 01.10.2009

Erstellt: von 6thString » 06.10.2009, 20:18

Bild

Das wäre meine , halt nur mit 2 Coils unten und ohne ?Tremolobereich? oder so? xD :]

Gutes Geschäft?

Gast

Erstellt: von Gast » 06.10.2009, 20:20

ich denke schon das das ok is, aber erwarte keine wunder

6thString
meint es ernst
Beiträge: 14
Registriert: 01.10.2009

Erstellt: von 6thString » 06.10.2009, 20:22

Nein Nein , ich habe sie schon ausprobiert auch an einem amp , hab nur gehofft das mir jemand sagen kann ob sich das geschäft auch wirklich lohnt ^^

Ich bin sogesehen ziemlich zufrieden.

Danke :3

Benutzeravatar
Willaberkannnich
Guitar Maniac
Beiträge: 1656
Registriert: 21.05.2008
Wohnort: 10.08 / 54.20

Erstellt: von Willaberkannnich » 06.10.2009, 21:12

Ist mehr so ein Stratocaster/ Telecaster Zwitter (Optisch). Strat Body und eine Tele ähnliche bestückung.

Hatte mal eine Aria LP Kopie für ein paar Monate, bestens verarbeitet das Teil und Soundmäßig auch Grundsolide mit doppelter Seymour Duncan bestückung.
Für 150€ kannst du tendentiell kaum was falsch machen mit dem Teil....

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2538
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

Erstellt: von metal-skull65 » 06.10.2009, 21:29

Ich hatte eine Aria Explorer -Kopie...die war Astrein im Klang und Verarbeitung (...aber das waren die Anfang 80er eigentlich alle ^^)

Das "Baby" was Du da zeigst ist eigentlich sehr ungewöhnlich
Habe ich noch nicht gesichtet (Telehardware auf Stratbody...vielleicht ein Recycling-Modell?Könnte nur der Hals von ne Aria sein...)

...Gib mal die Genaue Typ beschreibung (Modell),bitte.


gruß

60´s
Stammgast
Beiträge: 277
Registriert: 02.04.2009
Wohnort: AT

Erstellt: von 60´s » 07.10.2009, 14:43

metal-skull65 hat geschrieben:Das "Baby" was Du da zeigst ist eigentlich sehr ungewöhnlich
Habe ich noch nicht gesichtet (Telehardware auf Stratbody...vielleicht ein Recycling-Modell?Könnte nur der Hals von ne Aria sein...)


An der Gitarre kann ich keine Telehardware entdecken.

Vielmehr handelt es sich um ein unvollständiges Vibrato. Es fehlen Hebel, Feder und Abdeckblech. Der Schaden ist vernachlässigbar klein, dies Bauart von Vibrato ist ohnehin eine Schwachstelle gewesen.

Es hjandelt sich um eine gute alte Aria-Gitarre. Den genannten Betrag ist sie durchuas wert, wenn die Bespielbarkeit im grünen Bereich ist (Kein verzogener Hals, bespielbare Bünde, Saitenlage, Sattelabrichtung, Mechaniken etc.).
Strat+Paula+Tele

6thString
meint es ernst
Beiträge: 14
Registriert: 01.10.2009

Erstellt: von 6thString » 09.10.2009, 13:00

Tut mir leid , bei mir ist halt kein Vibrato dabei = Da ist garnichts.

Wie jede andere Gitarre.

Ich wollt das bild nur zeigen um zu sagen wie ungefähr meine Aria aussieht.

Das Modell müsste ich nachfrage, das weiß ich jetzt nicht aus dem Kopf.

Ich weiß nur das sie 2 Coils hat?

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2538
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

Erstellt: von metal-skull65 » 09.10.2009, 20:45

So...habe ein bisschen gestöbert...
Es handelt sich wohl um Modell 1832T 1971-1974 etwa produziert.

guckst Du hier :

http://www.ariausa.com/Archive/cp_A&D_03.html



das auch :
Arai Diamond
I've seen the Model 1832T guitar style marketed under the Arai Diamond and Conrad brand names. While the look is fairly ordinary, sort of a cross between a Burn's Bison and Mosrite, the playability and sound is fantastic. The neck feels just like my Fender Strat and the pickup are very bright without being shrill.

150,- ist OK,da das ganze Tremoloteil fehlt...

Dennoch beachtliches Alter und falls sonst alles ok ist,super DEAL


gruß

TheAppeal
meint es ernst
Beiträge: 19
Registriert: 15.10.2009

Erstellt: von TheAppeal » 17.10.2009, 11:45

schön isse ja;)

15 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste