Kurze Fingernägel

11 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Logit
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2008

Kurze Fingernägel

Erstellt: von Logit » 23.04.2008, 15:23

Hallo,
Bin ein Neuling in Sachen E-gittare, morgen hab ich meine erste Stunde, doch ich hab eine lästige Angewohnheit, ich pfeil mir meine Nägel immer sehr kurz ( bis hinter die Fingerkuppe) , birgt es große Nachteile kurze fingernägel zu haben? :)

paddi_overdrive
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 125
Registriert: 22.04.2008
Wohnort: Bayern München

Erstellt: von paddi_overdrive » 23.04.2008, 15:32

nein ganz im gegenteil lange fingernägel an der linken hand stören extrem beim spielen desto kürzer desto besser
aber mach sie nicht so kurz dass dir beim seiten herunterdrücken die fingerkuppen wehtun
Hast du ein Plektrum?

Gast

Erstellt: von Gast » 23.04.2008, 15:33

An der Greifhand? Da sollen sie so kurz wie möglich sein, natürlich ohne Wegnahme von lebendem Gewebe :D

An der Anschlaghand ist es Gewohnheitssache. Meine Nägel sind kurz, ca. 1 mm über Nagelbett. Bei noch kürzeren müsste ich mit der Kuppe anschlagen - liegt mir persönlich nicht, aber manche andere machen das so.

Wer mit Plektrum spielt: Hier sind die Nägel egal, solange sie nicht so lang sind, dass man das Plek nicht halten kann.

Logit
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 23.04.2008

Erstellt: von Logit » 23.04.2008, 15:35

Super vielen dank für die schnellen Antworten, ja ich meinte die Greifhand, in der anderen halte ich ja eh das Plektron. :D


danke

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8976
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 23.04.2008, 16:52

Die Fingernägel stützen die Fingerbeere/-kuppe.
Die Greifhand muss nicht extrem kurz sein,
sondern der Nagel soll nicht auf dem Griffbrett oder die nächste Saite aufkommen.
Aber ansonsten darf der Nagel ruhig einen Tick länger sein, als raztfazkurz.

Hier gibt es noch viel mehr zum Thema Nagelpflege.
http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Nagelpflege#die_linke_Hand

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
Appeal.to.Reason
Schreibmaschine
Beiträge: 636
Registriert: 21.07.2007
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Appeal.to.Reason » 24.04.2008, 19:08

Ich würde dir raten sie lang zu lassen denn wenn du die saite spielst dann klingt es nicht schön wenn man mit dem blanken Finger spielt...


finds genau andersrum besser ist geschmackssache würd ich sagen

Gruni
Powerposter
Beiträge: 1201
Registriert: 02.02.2008
Wohnort: Oschatz

Erstellt: von Gruni » 24.04.2008, 21:38

also ich habe total kurze Fingernägel. (diese blöde Angewohnheit an den Nägeln zu kauen, ich registrier das selber manchmal gar nicht)

Und wenn ich eine Weile gespielt habe bildet sich an der Fingerkuppe eine Rille, so das ich die Saiten manchmal nicht mehr richtig runterdrücken kann und es leicht schnarrt. Ich versuche jetzt die Nägel wenigstens 2 mm wachsen zu lassen, denn sonst drückt es das "Fleisch" einfach weg,
ein bisschen Figernagel ist also gar nicht schlecht, da es als Stütze dient und sich das Fleisch nicht so leicht wegdrücken lässt.
Ich hoffe das war halwegs verständlich.

Gast

Erstellt: von Gast » 28.04.2008, 07:13

Da man die Finger auch sehr steil aufsetzen kann (übermäßig), feile ich die Nägel so weit weg wie möglich.
Bisher gibts keine Nachteile--nach über 30 Jahren-- Hornhaut hat sich gut gebildet.....
Winni

cryy
interessiert
Beiträge: 5
Registriert: 02.05.2008
Wohnort: nds

Erstellt: von cryy » 02.05.2008, 18:58

nur wenn man sie so kurz abschneidet oder abkaut (wie ich) und somit schmerzen nach langem spielen bekommt.. aber ich hab schon mit meinem arzt darüber geredet und er meinte das ist ganz normal ;)
letztlich zählt nur das herz und die finger

slash49
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 499
Registriert: 10.02.2008

Erstellt: von slash49 » 02.05.2008, 20:15

cryy hat geschrieben:nur wenn man sie so kurz abschneidet oder abkaut (wie ich) und somit schmerzen nach langem spielen bekommt.. aber ich hab schon mit meinem arzt darüber geredet und er meinte das ist ganz normal ;)


Was bezeichnet dein Doc als normal ???
Die Schmerzen oder das Abkauen ???

junger couchkiffer
Schreibmaschine
Beiträge: 616
Registriert: 31.01.2008
Wohnort: Detten

Erstellt: von junger couchkiffer » 02.05.2008, 22:36

Vermutlich die schmerzen. Aber die hatte ja jeder (Hornhaut)

11 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste