Drop C tuning

5 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
hide
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 796
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Drop C tuning

Erstellt: von hide » 13.10.2009, 00:00

Habe kein richtiges Thema dazu gefunden.
Wie funkt.das genau mit den Tunen? Also CGCFAD
dazu brauch ich ne anständige gittare mit dicken saiten und ein chromatisches stimmgerät oder? was noch wer hat erfahung damit und kann tipps dazu geben?

akustikgitarre
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 128
Registriert: 15.08.2009

Erstellt: von akustikgitarre » 13.10.2009, 11:31

Also stimmen mit chromatischem Stimmgerät auf jeden Fall, es sei denn du kannst das über das Ohr stimmen. Und andere Gitarre: Es kmmt darauf an, wie oft du Drop C spielen willst. Wenn nur ab und zu, dann reicht eine Stahlsaitengitarre, die du hast (Western oder E-Gitarre). Auf einer Nylongitarre würde ich diesse Stimmung nicht verwenden, da die Saite allzu locker wird. Die Stahlsaiten sollten dann die stärke 0.12 haben. Damit kannst du eigentlich alle Stimmungen einstellen, kommt halt darauf an, wie oft und welche du verwenden willst. je nachdem musst du dir überlegen eine andere Gitarre zu kaufen, wenn du zwei Stimmungen regelmäßig brauchst.

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2540
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

Erstellt: von metal-skull65 » 13.10.2009, 12:26

Eine Feder vom Tremolo entfernen ist auch ein muss...

Benutzeravatar
hide
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 796
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 13.10.2009, 18:19

ich meine eigentlich nur E-Gitarren
und ich würde mir eine neue kaufen und es bei C Drop lassen

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8658
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 13.10.2009, 21:04

jo, dickere saiten, ich wuerd mal sagen .010 - .052 und dann runterstimmen. es geht auch mit nem nicht-chromatischen stimmgeraet, du musst dann nur die E-saite (die auf C soll) im 4ten bund greifen, die restlichen im 2ten bund.

5 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste