Epiphone Le Paul Special II vs. SG Special

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Tomster
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2009

Epiphone Le Paul Special II vs. SG Special

Erstellt: von Tomster » 09.10.2009, 17:59

Hallo zusammen,

da ich auch demnächst ein neues Hobby namens "E-Gitarre" anfangen möchte und mein Budget bei 200,-EURO liegt, habe ich mich (fast) für das Players Pack von Epiphone entschieden.

Das soll wohl für den Preis am Besten sein - kann das jemand bestätigen? Wenn nein, welche Alternativen an Komplettsets sind besser bis 200 Euros?

Die eigentliche Frage ist: Was ist der Unterschied zwischen einer Le Paul Special II und einer SG Special? Ist es nur das Aussehen der Gitarre oder gibt es andere Unterschiede?

Danke schonmal!

Gruß Tomster

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8653
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 09.10.2009, 18:17

finger weg, die Epi Special heissen nicht nur so, die sind auch so ... sehr "speziell".
grundsaetzlich ist bei ner LP und ner SG der unterschied riesig. die SG hat nen deutlich duenneren korpus, andere pickups und klingt deutlich knackiger als ne LP. ne LP hat halt nen typisch warmen, fetten sound.
bei den Special ist das allerdings wurscht, weil die so und so scheisse klingen.

besser zum einstieg bis 200€
https://www.thomann.de/de/cort_g110_bk.htm
https://www.thomann.de/de/cort_x110_bk.htm

dazu:
https://www.thomann.de/de/peavey_backstage.htm

oder wohl derzeit unschlagbar:
http://www.musik-schmidt.de/Crate-Profiler-5.html

Tomster
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 09.10.2009

Erstellt: von Tomster » 09.10.2009, 18:37

Danke für die Tips!

Die Cort, kennst bzw. hast Du die? Sieht zumindest mal sehr geil aus, soll ja wohl auch ne Rolle spielen :D

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8653
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 10.10.2009, 10:39

die beiden speziell kenn ich nicht. aber ich hab selber eine Cort, zwar etwas teuerer, aber die ist einfach klasse. und das gilt bei Cort eigentlich generell, die bauen wirklich gute gitarren zu relativ niedrigen preisen.

Benutzeravatar
Andre.S
born 2 post
Beiträge: 201
Registriert: 15.07.2009
Wohnort: Coburg

Erstellt: von Andre.S » 10.10.2009, 11:10

Da geb ich Chris73 recht. Die Sg Special ist nicht der hit.
Wenn du (wie ich) unbedingt ne SG willst dann solltest du mindestens ne G-400 von Epi nehmen, die hab ich mir fürn Anfang zugelegt.
Die kostet halt das doppelte der Spezial aber dafür hast du bessere Hölzer, geleimten Hals und bessere Humbucker und viel mehr spaß beim spielen.
Wenn dir die Form/Klang der LP oder ST Modelle auch gut gefallen nehm die aber nicht unbedingt die spezial, da gibt es wesentlich mehr auswahl als bei SG Modellen.
Die Vorgeschlagene Cort x110 bk find ich auch ganz hübsch.

Benutzeravatar
LP_Ostri
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 94
Registriert: 17.02.2009
Wohnort: das schöne Köln^^

Erstellt: von LP_Ostri » 10.10.2009, 14:41

Da gebe ich beiden auch recht^^. Eine Freundin von mir hat ne SG special von Epiphone und meine Harley Benton für 80€ klingt viel besser(naja hängt auch vom Amp ab). Außerdem beschwert sie sich , dass die Saitenlage viel zu tief ist. Also ich würde die nicht empfehlen..
I'd like to have a beer-holder on my guitar like they have on boats.
-James Hetfield-

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste