Epiphone Les Paul Black beauty o. Vintage Les Paul

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Hobil
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 777
Registriert: 08.06.2009
Wohnort: Eppingen

Epiphone Les Paul Black beauty o. Vintage Les Paul

Erstellt: von Hobil » 26.10.2009, 17:11

Hallo eig wollte ich mir schon länger her eine Les Paul holen bin aber nie dazu kommen..

Heute hat hab ich mit einem Musikladen telefoniert... Ja er meinte Vintage Gitarren sind qualitativ besser als Epiphone Gitarren aber da ich Vintage nicht kenne weis ich nicht genau.. Aber ich weis nicht welche Epiphone er mit der Vintage verglichen hat schließlich gibt es auch scheiß Epiphone Gitarren..

Naja jetzt zu eigentlichen frage ..

Eine

Epiphone Les Paul Black beauty oder eine Vintage Les Paul?

Benutzeravatar
hide
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 796
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 26.10.2009, 17:21

êine Epi hatte ich noch nie in den Händer ne Vintage um so mehr naja vom sound kann ich da nich so viel sagen ok nen fetten hellen dumpfen ton hat die VIntage sie ist aber made in china die mechaniken PUs sind noname, da würde ich lieber ne Epi holen

Benutzeravatar
Hurricane
born 2 post
Beiträge: 229
Registriert: 21.06.2009

Erstellt: von Hurricane » 26.10.2009, 18:42

hide hat geschrieben:... nen fetten hellen dumpfen ton hat die VIntage ..

Einen hellen dumpfen Ton? Wie geht das? ^^


Also ich bin mit der Vintage voll zufrieden.
Die Mechaniken und Tonabnehmer sind von Wilkinson.
Beide verrichten ihre Dienste sehr gut, die Mechaniken sind sehr stimmstabil und
die Pickups geben (für die Preisklasse) einen klasse Sound von sich.

Ich denke viele Unterschiede zur Epiphone gibt es da nicht.
Bleibt wohl eine Geschmacksfrage.


Gruß

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4502
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 26.10.2009, 19:07

hide hat geschrieben:êine Epi hatte ich noch nie in den Händer ne Vintage um so mehr naja vom sound kann ich da nich so viel sagen ok nen fetten hellen dumpfen ton hat die VIntage sie ist aber made in china die mechaniken PUs sind noname, da würde ich lieber ne Epi holen


Die Epis kommen aus China, Vintage aus Vietnam. Ich hatte beide schon in der Hand. Ich würde die Vintage vorziehen! Im Regelfall ist die Hardware der Vintage Gitarren von Wilkinson, die können schon was!

Benutzeravatar
Hobil
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 777
Registriert: 08.06.2009
Wohnort: Eppingen

Erstellt: von Hobil » 26.10.2009, 21:22

Aber die black beauty soll schon richtig gut sein wurde mir gesagt ;)
Der Blues ist nicht tot. Er wartet.

Benutzeravatar
Sunburst
Pro
Beiträge: 2093
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: München
Gitarrist seit: 2007

Erstellt: von Sunburst » 26.10.2009, 22:29

Also, meine Epi hat Grover Mechaniken in astreiner Qualität, die sind den Wilkinson Mechaniken der Vintage ebenbürtig. Die Vintage Gitarren sind wirklich gut genaut und klingen auch überzeugend Letzten Endes kann ich jedoch guten Gewissens nicht sagen, dass eine der beiden Marken schlechter wäre, wenn ich auf meinen persönlichen Erfahrungsschatz zurückgreife. Einfach beide antesten und nach Vorliebe entscheiden.

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste