AC/DC Sound

Verzerrer, Delay/Reverb, Looper, uvm.
Benutzeravatar
von Harry83
#97773
Hy an Alle!

Ich wollte mal wissen, wie ich so ungefähr den Sound von AC/DC hinbekomme. Zurzeit nutze ich den Marshall MG 100 DFX Combo. Ich habe schon rumprobiert. Aber irgendwie bekomme ich das nicht so hin. Kann mir da einer helfen?
von headbad
#97774
Moderatoraktion: gelöscht wegen SINNLOSIGKEIT.
Bitte beachte die Forenregeln. Insbesondere die Abschnitte sinnlose Posts zu meiden.
Benutzeravatar
von metal-skull65
#97789
Das ist weil die besseres Equipment haben ;-)

Du spielst ESP...nicht grade die Angus und Malcolm Young Gitarre.

Die SG mit Ihre olle PAF´s (ja hab auch PAF drinne^^) bringt schon mal was
und dazu einen Röhrenverstärker,lecker Crunchy eingestellt (die jungs arbeiten mit dem Volumepoti!)

Versuche es mal mit Gain auf "Halbe Kraft" >>>Im Drive-Channel 1
Schön viel Mitten,Bass grad soviel wie nötig und die Höhen dezent.
Die neueren Tonabnehmer geben alle mehr Höhen ab als die alte Garde ^^


probierts mal und berichtet...


greets
Zuletzt geändert von metal-skull65 am 29.09.2009, 21:00, insgesamt 1-mal geändert.
von Gast
#97801
hmm weiß net hab nur nen lächerlichen Epipjhone Studio 10 und wenn ich gain fast rausnehme, volum aber reinknalle dann die Bässe auf 3/4 die mitten auf 1/2 und die höhen ein wneig über den mitten haut der ac/dc sound so halbwegs, könnte aber besser sein^^
Benutzeravatar
von chris73
#97821
Du spielst ESP...nicht grade die Angus und Malcolm Young Gitarre.

das kommt jetzt drauf an, welche EC-401 er hat. da gibts ne version mit Seymour Duncans, damit sollte sich auch ein AC/DC sound halbwegs machen lassen. mit den EMGs hat er aber verloren ...

metal-skull hat schon recht, die gitarren-auswahl ist nicht gerade AC/DC freundlich.
Benutzeravatar
von Harry83
#97893
Ich habe EMG´s on Board. Ich werde einfach noch ein bisschen rumprobieren.
Schon richtig, dass EMG´s eher für noch härteren Sound gemacht wurden. Aber ich habe ja auch noch andere Babys.
Benutzeravatar
von chris73
#97895
EMGs sind nicht nur fuer haertere sachen gemacht, man kann damit auch wunderbar bluesen, jazzen und auch rocken. nur eins koennen sie wirklich nicht, so dreckige rocksounds wie AC/DC.
Benutzeravatar
von howdy71
#97898
Den AC/DC Sound hinzubekommen ist schon nicht einfach weil er aus den Klaengen von 2 verschiedenen Gitarren erzeugt wird. Angus mit seiner Gibson SG, und was viele vergessen die Gretsch von Malcolm Young.

Mit EMGs gibts halt AC/DC Sound auf stereoiden!
Benutzeravatar
von metal-skull65
#97993
Richtig...10 gummipunkte an howdy ;-)

Und nicht vergessen...jute alte PAF-Pickups


greets
Benutzeravatar
von 80´s Metaldude
#98215
wie siehts mit einer gibson v aus findet ihr mit der kriegt mann einen dreckigeren sound hin wie mit emgs?
Benutzeravatar
von metal-skull65
#98244
Also mit der Definitiv...

Gibson verbaut überwiegend die eigene Tonabnehmer.

Du könntest ja selbst (hab jetzt keine lust ^^) mal
den vergleich machen.
Bei jeder Gitarre steht angegeben welche pickups drinn sind...
Also guugst Du SG und guggst Du flying V ;-)


greets
Benutzeravatar
von chris73
#98263
man bekommt eigentlich mit allen PUs nen dreckigeren sound als mit EMGs hin.
Benutzeravatar
von chris73
#98269
genau deswegen liebe ich die dinger ja so :D