Mensur und Akkorde in hohen Lagen

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
hr
interessiert
Beiträge: 10
Registriert: 20.05.2009

Mensur und Akkorde in hohen Lagen

Erstellt: von hr » 20.05.2009, 15:10

Hallo,
und hier nach meiner Vorstellung in der entsprechenden Rubrik gleich meine erste Frage:

Ich plane derzeit den Kauf einer E-Gitarre. Spiele derzeit am meisten auf Nylon (seit einigen Monaten wieder nach langer Pause). Ich habe in den letzten Tagen ein paar E-Gitarren getestet, um festzustellen, was mir so gefällt.

Also zunächst ging es um die alte Frage: LP, ST oder Semiacoustik. Mal abgesehen von den klanglichen Unterschieden habe ich inzwischen erfahren, daß die Mensur der LP (und der von mir gespielten Semi von Hagstrom) kürzer ist als die vom Typ ST. Die LP und Semi hat mir aber ansonsten vom Klang besser gefallen (ich weiß, da gibt es Glaubenskriege, ist rein subjektiv!).

Auffalend ist für mich (mein Nylonseiten-Gitarre hat eine Mensur von 665), daß ich insgesamt Probleme mit Barre-Griffen in den hohen Lagen ab etwa 13 Bund kriege, speziell beim Akkord Typ F-Dur oder e-Moll. Weniger beim Typ A-Dur mit "Kurzbarre" mit dem 3. Finger und oberste Seite (1) stumm.

Daher meine Frage: Ist das schieres Unvermögen (mußte ich bis jetzt auf meinen Akustikgitarren nicht spielen und geht mangels Cut auch gar nicht) oder normal, da ab den ganz hohen Lagen eher Einzeltöne gespielt werden oder akkorde ohne Barre. Oder lernt man das mit der Zeit. Ansonsten würden meine Wurstfinger eher für eine längere Mensur Typ Stratocaster sprechen oder ist der Unterschied von 2cm eher irrelevant?

Danke für Antworten!

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8809
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 20.05.2009, 16:23

also mir geht es zumindest genau wie dir. je hoeher die lage wird, desto schwieriger werden barres fuer mich. ich machs halt dann so, dass ich schummel und die barres nur noch teilweise spiele mit zwei fingern und die hohen saiten halt dann weglasse (genau wie du es offenbar auch machst).

und ich glaub die mensur macht da nichts aus. die merkst du eher in den tiefen lagen, grad so im bereich des 1. bis 5. bundes. da kommt dir aber wahrscheinlich die kuerzere LP mensur auch bei barres eher entgegen. in den oberen buenden werden die unterschiede aber minimal.

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste