Die besten Gitarrensaiten?

106 Beiträge
Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 04.06.2009, 20:23

es gibt auch einzelsaiten, aber normal werden sie in kompletten saetzen verkauft.

Stratocaster96
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 03.06.2009

Erstellt: von Stratocaster96 » 05.06.2009, 20:26

gut danke =)=)=

Stratocaster96
interessiert
Beiträge: 7
Registriert: 03.06.2009

Erstellt: von Stratocaster96 » 05.06.2009, 20:29

ich bin aber auch am überlegen ob ich mir ne neue gitarre kaufe

es wäre ne EPIPHONE LES PAUL

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 06.06.2009, 09:45

auch ne moeglichkeit, wenn saiten reissen, sich gleich ne neue gitarre kaufen :D
also wenn du dazu fragen hast, dann mach am besten nen eigenen thread auf, das geht hier sonst unter ;)

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 09.06.2009, 00:20

am besten sich von den dünnen h oder e doppelt kaufen um nich immer n frisches pack aufmachen

Ernie Balls bleiben weiterhin meine Top 1 auch auf der LP vom kollegen klingen die Spitze

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 09.06.2009, 10:35

meine neue empfehlung, die Ernie Ball Coated. das sind beschichtete saiten von Ernie Ball und ich find die sehr angenehm zu spielen. mit den Elixir hatte ich so meine probleme, die waren mir zu glatt, hat sich zu sehr nach plastik angefuehlt.
bei den Ernie Ball merkt man von der beschichtung nicht viel, sie fuehlen sich sehr natuerlich an. allerdings sind slides etwas angenehmer zu spielen und sie bleiben durch die beschichtung ueber nen relativ langen zeitraum so. normale saiten werden nach einiger zeit doch merklich rauh, die nicht.
und sie sehen auch lange schoen aus, weil sie sich nicht verfaerben :D

von der haltbarkeit bringen sie auch ein bisschen was. normalerweise hab ich die saiten immer so nach 5 - 6 wochen gewechselt. die beschichteten hatte ich jetzt etwa 8 wochen drauf (aktuell spiel ich den zweiten satz, also noch keine wirkliche langzeiterfahrung) ... allerdings kosten sie dafuer das doppelte :?

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 10.06.2009, 01:48

danke @chris73

unser händler hat die aber nich muss die bei thomann oder musicstore etc. bestellen

gibts die auch hoffentlich in super slinky`?

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 10.06.2009, 11:26

es gibt die gleichen sets wie auch bei den normalen.
hier deine Super Slinky ;)
https://www.thomann.de/de/ernie_ball_3123_super.htm

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 10.06.2009, 12:58

danke chris werd die mir am ende der woche gleich ordern

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 17.06.2009, 01:05

Saiten sind da von thomann.de auch wenn die lieferung bissl brauchte bestelle mir die normalen super slinkys dann die coated also mit titan beschichtet und dann die RPS-9 Slinky Nickel Wound hab die gleich drauf gemacht die coated behalt ich noch ma schaun wie gut RPS sind

naja Ernie Ball hat mich bis jetz nur Überzeugt meine Empfehlung (nich nur weil die viele Vorbilder spielen) hatte auch so billig Carrer zum testen die hielten aber verdammt kurz und um die 2€ heul mir keinen ab

Benutzeravatar
Troubardix
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 25
Registriert: 13.09.2008
Wohnort: Nürnberg

Erstellt: von Troubardix » 21.08.2009, 16:45

Das waren so meine eindrücke verschiedener Saiten:
1.Fender(Nickel)...die waren verdammt schnell schwarz angelaufen!
2.Pyramid(wollte meiner Gitte was besonderes gönnen)das sind die Saiten,
welche einen runden kern haben statt hexagonal,wo dann die windungen darübergewickelt sind.Sehr empfindlich,obwohl alles sauber abgezwickt und aufgezogen wurde,ist mir die A saite mitten im 1o Bund die wicklung aufgegangen,und ich haue nun wirklich nicht mit harten Pleks in die saiten...
3.Ernie Ball Titancoatet,geile sache,die beschichtung scheint wirklich zu halten,allerdings sieht man leichte unebenheiten auf den nichtumwickelten saiten,das hat mich etwas gestört.
4.Addario...kann man nix falsch machen,standard für alle gitarren
5.Dean Markley Blue Steel,kann ich nur empfehlen fassen sich auch gut an.(patentiertes verfahren damit sich bei der herstellung die molekularstruktur nicht ändert)
6.Dann gibt es noch Optima goldbeschichtete saiten,hatten mich noch nie enttäuscht,nur geht mit der zeit das Gold etwas ab,(störte mich aber nicht weiter,jedenfalls halten die bei mir am längsten)
4Feinde der Gitarristen:Frische Luft/Alcoholfreie drinks/Cleankanal/Use Harley-Benton!-IN ROCK WE TRUST

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 21.08.2009, 16:49

is doch wie bei allem geschmackssache^^

Wlad
born 2 post
Beiträge: 166
Registriert: 01.01.2009

Erstellt: von Wlad » 21.08.2009, 17:06

Hummingbird hat geschrieben:Wieviel bezahlt ihr so für eure Saiten? Hab jetzt 8.50€ für n komplettes Set bezahlt. Weiss net obs noname ist, steht drauf ghs BOOMERS oder so. Der verkäufer hat gesagt sie seien ganz gut.


was Boomers? naja die kosten bei Music Store momentan auch um die 9 euro, aber bei Thomann gradmal 4 euro...
https://www.thomann.de/de/ghs_gbul.htm
die sind eigentlich so ziemlich die schlechtesten. Als ich benutze D´Addario
oder Ernie Balls auch super

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 21.08.2009, 20:17

meiner meinung nach toppen Ernie Balls aber das is nur meine empfindung
preislich sind die okay gibt ne große auswahl halt ma ausprobiern

Benutzeravatar
Troubardix
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 25
Registriert: 13.09.2008
Wohnort: Nürnberg

Erstellt: von Troubardix » 21.08.2009, 20:31

.....yes,Balls!glaubt dem poster über mir ===
4Feinde der Gitarristen:Frische Luft/Alcoholfreie drinks/Cleankanal/Use Harley-Benton!-IN ROCK WE TRUST

Gast

Erstellt: von Gast » 21.08.2009, 22:19

Alles eine Entscheidung die man selber machen muss^^

Ich find Elixier und Daddario ganz ordentlich

Soulman
Erklär-Bär
Beiträge: 369
Registriert: 19.01.2008
Wohnort: Aachen

Erstellt: von Soulman » 21.08.2009, 22:24

Jap Elixier Rockt!

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 22.08.2009, 13:43

Elixier sind die beschichteten, ernie ball hat coated strings also praktisch die "gleichen" sind halt mit titanium ummantelt und vom preis günstiger
aber bei saiten muss man wirklich ausprobiern welche saiten marke/typ/stärke passt




troztdem ERNIE BALL ))== lets rock n roll.....

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 22.08.2009, 14:27

ne hide, die sind auch mit nem kunststoff beschichtet. das mit dem titan bezieht sich auf das balls-end. wenn du dir die saiten da mal ansiehst, da sind sie verstaerkt. und diese verstaerkung ist mit titan gemacht. das soll dazu dienen, dass sich die wicklungen am balls-end nicht lockern und die saiten so verstimmen.

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 22.08.2009, 15:33

lol also spielte ich da mit plastik-metal saiten?

Gast

Erstellt: von Gast » 22.08.2009, 16:09

was ist daran so schlimm?^^ Solang die gut klingen ist doch alles gut^^

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 23.08.2009, 02:13

ja sicher halten die coated dann nen floyd rose tremolo besser stand?

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 23.08.2009, 11:34

ne. ein floyd rose macht alle saiten schneller kaputt. sie halten halt durch die beschichtung etwas laenger, weil sie eben nicht korrodieren. aber auf ner gitarre mit fester bruecke halten saiten immer laenger.

Gast

Erstellt: von Gast » 23.08.2009, 12:02

Ein FR macht die Saiten erst alle kaputt wenn man des Tremolo ganz dolle zuochst^^
Meine Saiten gehen durch en FR nicht kaputt ;)

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 23.08.2009, 12:06

klar, wenn man das FL nicht oder nur vorsichtig benutzt, dann macht das den saiten nichts. aber ich hab im moment schon das gefuehl, dass durch den heftigen einsatz die saiten schneller "ausleiern" ... ist im moment ein gefuehl, koennte auch daran liegen, dass ich in letzter zeit mehr gespielt habe.

Benutzeravatar
80´s Metaldude
Erklär-Bär
Beiträge: 330
Registriert: 09.08.2009

Erstellt: von 80´s Metaldude » 23.08.2009, 13:52

also ich würde ernie ball empfehlen !
hab 0.10 nickel wound und bin sehr zufrieden !
einfach geil die teile!
Es gibt nur eine METAL regel !PLAY IT F***IN´ LOUD!Ernie Ball Strings mitglied, Mitglied bei Dunlop Tortex Sekte,Gibson Boss HEAVYCOOP.Dunlop-Wah Boss,Jackson Vorsitzender!

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 27.08.2009, 19:17

so, ich hab mal wieder neue erfahrungen beizusteuern. mangels Ernie Balls musst ich nach meiner tremolo-reparatur-aktion jetzt Dean Markley Signature Series aufziehen ... ich will ja keine firmen dissen, aber ich glaub, die kommen sofort wieder runter. die nerven mich nach 10 minuten schon ... ich hab ja gedacht, GHS klingen schon dumpf, aber die dinger ... so klingen meine Ernies nach 4 wochen nicht ... :shock:

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 27.08.2009, 20:01

@chris73 da siehste mal wieder wie gut ERNIE BALL doch ist

klar das sind wirklich keine großen saiten wo man mit ernie ball messen kann
aber ich finde die 3,99€saiten von HB Thomann haben bissel länger gehalten



Ernie Ball bleibt Qualität

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 27.08.2009, 20:09

ja, ich land immer wieder bei Ernies. Dean Markley ist ja eigentlich auch ne grosse saitenmarke, aber mir gefallen die jetzt gar nicht. die klingen sowas von dumpf und tot .... die einzigen, die mir bisher neben den Ernies noch gut gefallen haben, waren SIT, die original auf meiner ESP drauf waren.

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 27.08.2009, 20:14

kirk hammett weiss wie du jetz es weisst,warum des ESP-ERNIE BALL mix gut klingt

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 27.08.2009, 20:19

allerdings hat Kirk auch schon Dean Markley gespielt :? ... aber wahrscheinlich gings ihm dann wie mir :D

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 27.08.2009, 20:23

genau^^ er hat wohl nich umsonst viele marken ausprobiert is aber bei ernie geblieben abgesehn vom Endorsement

Benutzeravatar
80´s Metaldude
Erklär-Bär
Beiträge: 330
Registriert: 09.08.2009

Erstellt: von 80´s Metaldude » 27.08.2009, 22:11

also ich kann nur ernie sagen !
SIND die geilsten saiten
wenn meine meinung nich genug is
kirk hammett james hetfield jimmy page eric clapton angus young und viele mehr spielen die auch :D
Es gibt nur eine METAL regel !PLAY IT F***IN´ LOUD!Ernie Ball Strings mitglied, Mitglied bei Dunlop Tortex Sekte,Gibson Boss HEAVYCOOP.Dunlop-Wah Boss,Jackson Vorsitzender!

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 27.08.2009, 23:07

John Petrucci, Jimi Hendrix in frühren jahren^^
Guns n Roses,Slash und und und ^^

also wenn die schon täuschen würden dann weiss ich auch nich

aber das muss jeder selber rausfinden Ernie Ball is aber ne probe wert ihr werdet begeistert sein (danke chris73 für den tipp damals das ernie balls empfehlenswert sind) ===

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 01.09.2009, 19:49

meiner meinung nach die besten ich würde mir echt keine anderen mehr kaufen das werd ich auch nich mehr^^
Dateianhänge
DSC00141.JPG
DSC00141.JPG (1.29 MiB) 377 mal betrachtet

Benutzeravatar
manyou
Powerposter
Beiträge: 1183
Registriert: 27.08.2008

Erstellt: von manyou » 01.09.2009, 19:59

Ich hab in letzter Zeit immer Blue Steel genommen.
die spielen sich ziemlich gut und gefallen mir auch sonst.
Ich werd das nächste mal aber mal wieder ernie Ball's spielen.

Benutzeravatar
80´s Metaldude
Erklär-Bär
Beiträge: 330
Registriert: 09.08.2009

Erstellt: von 80´s Metaldude » 01.09.2009, 21:05

ICH HAB gerade 0.10 drauf hab noch 0.9 und 0.11 auf lager
die 11er sollen gut für dropped d sein !
Es gibt nur eine METAL regel !PLAY IT F***IN´ LOUD!Ernie Ball Strings mitglied, Mitglied bei Dunlop Tortex Sekte,Gibson Boss HEAVYCOOP.Dunlop-Wah Boss,Jackson Vorsitzender!

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 01.09.2009, 21:57

also alle saiten die ab 10ner hoch gehen sollen gut für drop tuning sein
gibt aber auch spezielle beefy slinkys die sind dafür extra geeignet

Benutzeravatar
80´s Metaldude
Erklär-Bär
Beiträge: 330
Registriert: 09.08.2009

Erstellt: von 80´s Metaldude » 01.09.2009, 22:20

ja hide !
WIR BEIDE KÖNNEN GUT lesen!
(auf der packung steht OPTIMAL FOR D TUNINGS)
loooooool :D :D
Es gibt nur eine METAL regel !PLAY IT F***IN´ LOUD!Ernie Ball Strings mitglied, Mitglied bei Dunlop Tortex Sekte,Gibson Boss HEAVYCOOP.Dunlop-Wah Boss,Jackson Vorsitzender!

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 01.09.2009, 22:23

falsch da steht nämlich optimal for detuning ^^

Benutzeravatar
80´s Metaldude
Erklär-Bär
Beiträge: 330
Registriert: 09.08.2009

Erstellt: von 80´s Metaldude » 01.09.2009, 22:29

na gut nur du kannst gut lesen :D :D
Es gibt nur eine METAL regel !PLAY IT F***IN´ LOUD!Ernie Ball Strings mitglied, Mitglied bei Dunlop Tortex Sekte,Gibson Boss HEAVYCOOP.Dunlop-Wah Boss,Jackson Vorsitzender!

Benutzeravatar
pizza pars
kam, sah und postete
Beiträge: 55
Registriert: 25.08.2009
Wohnort: Meppen

Erstellt: von pizza pars » 01.09.2009, 22:43

wie isnd eingetlich 010er fender saiten im laden haben dir mir n pack zu meiner gitarre drauf geschmiessen

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 01.09.2009, 22:43

nich nur lesen^^

aber ich weiss ja was gemeint war ob D drop C-drop alles was extrem runtergestimmt wird dafür eigenen die sich am besten^^ das wolltest du genau wie ich sagen^^

Benutzeravatar
80´s Metaldude
Erklär-Bär
Beiträge: 330
Registriert: 09.08.2009

Erstellt: von 80´s Metaldude » 01.09.2009, 22:47

ja wir sin doch beide 2 erwachsene und seriöse e gitarristen 8) 8)
Es gibt nur eine METAL regel !PLAY IT F***IN´ LOUD!Ernie Ball Strings mitglied, Mitglied bei Dunlop Tortex Sekte,Gibson Boss HEAVYCOOP.Dunlop-Wah Boss,Jackson Vorsitzender!

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 01.09.2009, 22:47

also fender waren auf meiner strato standardmässig drauf
für an anfang ok aber die werden schnell rosten würde ich mir nicht extra kaufen meine meinung nach

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 03.09.2009, 01:03

was ich auch net glauben konnte obwohl die gleiche stärker aber n anderer hersteller die saiten sich anders anhören^^ machte ja selber den test
mir viel auf das im missbrauch/extrem langzweit/schweiss/blut test ernie ball von allen die nase vorn hat meiner meinung nach

wenn ich ne Alexi von ESP kauf dann kommen da auch nur Ernie balls obwohl der mit DR-Strings spielt aber ich bleibe bei ernie ball^^mal schaun wie sich dickere saiten spielen lassen

Benutzeravatar
80´s Metaldude
Erklär-Bär
Beiträge: 330
Registriert: 09.08.2009

Erstellt: von 80´s Metaldude » 03.09.2009, 21:52

FREU mich auf schon wenn ich mir meine beefys rauf dreh!
kirks saiten sind ja 0.10 bis zu 0.52 die werd ich mir auch kaufebn !
Es gibt nur eine METAL regel !PLAY IT F***IN´ LOUD!Ernie Ball Strings mitglied, Mitglied bei Dunlop Tortex Sekte,Gibson Boss HEAVYCOOP.Dunlop-Wah Boss,Jackson Vorsitzender!

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 03.09.2009, 22:24


Benutzeravatar
80´s Metaldude
Erklär-Bär
Beiträge: 330
Registriert: 09.08.2009

Erstellt: von 80´s Metaldude » 03.09.2009, 22:36

is das nich ne alte saite!?
Es gibt nur eine METAL regel !PLAY IT F***IN´ LOUD!Ernie Ball Strings mitglied, Mitglied bei Dunlop Tortex Sekte,Gibson Boss HEAVYCOOP.Dunlop-Wah Boss,Jackson Vorsitzender!

Benutzeravatar
hide
kennt den Admin
Beiträge: 825
Registriert: 08.01.2009
Wohnort: Neunkirchen

Erstellt: von hide » 03.09.2009, 22:46

ehm fragen wir chris besser ^^

106 Beiträge
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste