Fender G-DEC 30 Amp Einstellung

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Gitarren_King
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 109
Registriert: 25.05.2007

Fender G-DEC 30 Amp Einstellung

Erstellt: von Gitarren_King » 24.01.2009, 09:48

Habe schon gesehen dass es so ein ähnliches Thema schon gibt .
Bei mir Handelt es sich aber um einen anderen Amp.

Habe einen Fender G-DEC 30 und habe auch das problem dass sich bei mir einfach kein Cleaner Sound einstellen lässt ...
Wenn ich z.B gans Simple Akkorde spiele wie z.B C,G,F usw. klingt dass irgendwie so Dumpf und nicht rein .....
Habe zwar schon alles ausprobiert z.B bei dem Effekten rum gedreht, den Bass auf Null gestellt usw.
Habe schon gelesen dass es möglicherweise mit dem Kabel zusammen hängt... dass aber bei mir zu 90 % ausgeschlossen wäre, da die E-gitarre der Amp und das Kabel erst 3 Wochen alt ist bzw. noch wie neu ...

Kann mir vielleicht jemand einen Tipp geben der sich gut damit auskennt ?

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 24.01.2009, 11:10

also, mit den einstellungen kann ich dir nicht wirklich helfen, ich kenn den amp nicht. ausser halt generelle tips wie gain zurueck, bass zurueck, mitten rein, hoehen rein ... aber das hast du nach deiner aussage schon alles probiert.
wie sieht es mit den pickups und den reglern an der gitarre aus? hast du da auch schon alles durchprobiert? wenn du naemlich auf dem neck-pickup spielst und dann noch den tone-regler ganz zudrehst, dann wird das schon ziemlich dumpf. also mal alle pickups durchprobieren und das tone-poti voll auf.
hast du die moeglichkeit mal ne andere gitarre und ein anderes kabel, z.b. von einem kumpel, auszuprobieren?

Bodydrop
born 2 post
Beiträge: 205
Registriert: 06.08.2007

Erstellt: von Bodydrop » 24.01.2009, 12:35

am besten ist es (so habe ich es immer gemachtt wen cih einen neuen Amp habe) hocke cich mich immer eine gewisse zeit und Probiere einfach mal an den Verscheidenen Schalter rum . Und nach ner gewissen zeit weißt du dann wo der jeweilige sound ist . Und wenn du einen anderen Amp dann mal bekommst dann weißt du gleich wo der und der sound ist must zwar dann bi9sschen suchen aber findetst ihn dann schneller .


Probieren geht über studieren ))-))

Benutzeravatar
Gitarren_King
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 109
Registriert: 25.05.2007

Erstellt: von Gitarren_King » 24.01.2009, 19:22

Ja muss vielleicht wirklich alles noch ausprobieren ..
Es ist ein wahnsinn wie viele Effekte es bei diesem Fender Amp einzustellen gibt ...
Die mitgelieferte gebrauchsanweisung ist fürn arsch wenn man es mal so ausdrücken dürfte .. .
Da steht nur drinnen was das auf englisch bedeutet ... wie viel Volt durch diesen Schalter gehen usw.
Habe zwar schon in den Tutorial bereich eine anfrage gestellt ob mir jemand ein Video über den Fender G-DEC 30 reinstellen kann, nur bis jetzt hat sich noch keiner gemeldet ... entweder der Amp ist erst gans neu am Markt, oder er ist Unbekannt :-(

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste