Risse am Korpus

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
PEAVEY
born 2 post
Beiträge: 242
Registriert: 11.09.2008

Risse am Korpus

Erstellt: von PEAVEY » 23.01.2009, 22:55

Tag, Forumbewohner :)


habe folgendes Problem ( wenns denn eins ist )

ich habe mir eine gebrauchte Gitarre zugelegt. Diese hat einen geschraubten Hals. An der Stelle, wo der Hals mit dem Korpus verschraubt ist, sind jeweils links und rechts vom Hals zwei haardünne Risse auf dem Korpus zu sehen. Ich habe das schon öfters bei gebrauchten Fender-Gitarren gesehen

stellt es nun ein potenzielles Problem dar oder ist es nur eine geplatzte Lackierung?

Benutzeravatar
Tobi94
Erklär-Bär
Beiträge: 345
Registriert: 05.07.2008
Wohnort: Bruttig-Fankel

Erstellt: von Tobi94 » 23.01.2009, 23:00

Meine Ibanez hat auch einen dünnen Riss. Aber am Steg.
Da er nur an der Oberfläche ist, ist er nicht besonders schlimm.
Ich denke mal es ist bei dir auch nur an der Oberffläche an der Lackierung.
Wird schon nichts ernstes sein.

Benutzeravatar
Stratitis
Erklär-Bär
Beiträge: 367
Registriert: 06.01.2009

Erstellt: von Stratitis » 23.01.2009, 23:03

Das kann man so auf die Ferne schlecht beurteilen...man müsste schon wissen, ob es auch im Holz Risse hat, und wie tief diese sind... :)
Gruss, Ralle.
Nein danke, ich muss noch fahren !

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

Erstellt: von chris73 » 24.01.2009, 10:59

wie ralle sagt, kann man schlecht beurteilen wie tief die risse sind. ich hab das problem bei meiner alten gitarre auch. mittlerweile laesst sich der hals da "biegen", und das ist natuerlich nicht gerade ideal. :D

Bodydrop
born 2 post
Beiträge: 205
Registriert: 06.08.2007

Erstellt: von Bodydrop » 24.01.2009, 12:31

wir müssen wissen ob der riss nur oberflächlich oder auch ins tief ins Holz geht ...

Vllt ein Paar Bilder würden uns weiter helfen.

Benutzeravatar
PEAVEY
born 2 post
Beiträge: 242
Registriert: 11.09.2008

Erstellt: von PEAVEY » 24.01.2009, 20:26

ich hab jetzt noch keine Möglichkeit, ein Photo zu schiessen

es ist jedoch alles fest ( hab sogar dickere Saiten draufgemacht )

ich muss wohl die Lackierung abkratzen um festzustellen, was das für ein Riss ist :(

Benutzeravatar
Stratitis
Erklär-Bär
Beiträge: 367
Registriert: 06.01.2009

Erstellt: von Stratitis » 24.01.2009, 23:16

...oder einfach weiter spielen... :)
Wenn es kaputt geht, geht es kaputt, dann kann man es immer noch richten...wenn Du jetzt den Lack runterknibbelst, dann ist es ärgerlich, wenn nix dran ist und die Klampfe unschön aussieht ! :)
Wenn beim (versuchten) bewegen des Halses der Spalt vom Lack nicht breiter wird, sollte es eh`nix dramatisches sein.
Ich würde es so machen...(No risk, no fun ) :)
Ich habe gerade mal nachgeschaut bei mir : meine 87-ger Strat plus, meine 94-ger Mexico Tele ,meine 05-mex-50-ties Strat und meine 91-ger Fenix Strat haben da auch so kleine Risse.... :)
Gruss, Ralle.

Nein danke, ich muss noch fahren !

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast