Konzertgitarre (Nylon) oder Westerngitarre (Stahl)?

Hilfe und Tipps zum Gitarrenkauf
von JanBanan
#388335
Hallo zusammen!

Ich sage zuerst einmal "Hallo" in die Runde hier im Gitarren-Forum.
Mein Username ist "Janbanan" und ich lebe in Rheinland-Pfalz.

Ich bin Ende 50 und möchte tatsächlich jetzt noch damit anfangen Gitarre (und später eigene Songs) spielen zu lernen. Aktuell über einen Online-Anbieter, womit ich auch sehr zufrieden bin.

Ich würde mir gerne (am liebsten mit Tonabnehmer) eine neue Gitarre kaufen um später Songs wie "Find me in the River" (von KJ Apa) etc. zu spielen und singen. Und da fängt das Problem auch schon an; Westerngitarre oder Konzertgitarre? Mein Budget dafür liegt so bis höchstens um die 1000,- €. Ich bin auch überwiegend an Onlineshops (wie z.B. Thomann.de) gebunden, weil es hier in der Gegend zwar 2 Musikgeschäfte gibt, die aber nur eine geringe begrenzte Auswahl an Gitarren vorrätig haben.

Ich habe mich mittlerweile übers Internet sehr gut informiert. Man sagte mir z.B., dass für Singer/Songwriter (ab und an auch mit Fingerpicking) am ehesten Konzertgitarren mit Nylonsaiten geeignet wären. Ein anderer guter Musiker sagte mir daraufhin, dass Nylonsaiten eher für Flamengo etc. geeignet wären und nicht für Pop und Singer/Songwriter.

Diese beiden Aussagen helfen mir natürlich nicht direkt weiter, weil es der eine so sagt und der andere genau anders herum. Das einzige, was ich bestätigen kann ist, dass sich für mich Konzertgitarren mit Nylonsaiten überwiegend wie spanische Musik, Flamengo etc. anhört. Und dass gefällt mir nicht so ganz. Wenn ich auch zugeben muss, dass sich Nylonsaiten natürlich viel wärmer anhören. Was mir wiederum nicht schlecht gefällt.

Und hier bin ich mit meinem Latein am Ende und würde mich über euer Feedback dazu sehr freuen. Ich hatte mir sogar schon mal in Sachen Western- und Konzertgitarre ein paar Gitarren ausgewählt, weis aber nicht, ob ich mit dieser Auswahl richtig liegen würde,

In Sachen Konzertgitarre kamen bei mir die "Yamaha NTX1 & NTX3 & NCX3", sowie bei Westerngitarren die " Yamaha Transacoustic LL-TA VT" in die engere Auswahl! Das aber nur mal so am Rande. Das sind keine verbindlichen Gitarren. Ich bin halt beim aussortieren über diese Gitarren gestolpert.

Was sagt ihr denn zu dem Punkt Western- oder Konzertgitarre?
Was würdet ihr mir empfehlen?
Oder, für was würdet ihr euch (an meiner Stelle) entscheiden?

Ich bin euch für jedes Feedback unendlich dankbar!

LG aus Rheinland-Pfalz
JanBanan
Benutzeravatar
von Software-Pirat
#388338
Ich würde eine Westerngitarre nehmen. Die lassen sich mit den schmaleren Hals auch meiner Meinung etwas besser spielen und der Klang sollte auch eher passen. Insbesondere Akkorde gehen da leichter von der Hand.

Du sagt, es gäbe zwei kleinere Musikläden in deiner Gegend, wenn auch mit geringerer Auswahl (was jetzt nichts über die Qualität aussagt). Zumindest eine Western- und eine Konzertgitarren sollten sie da haben. Da könntest du mal ausprobieren, welcher Typ dir mehr zusagt.
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
11 Antworten 
2169 Zugriffe
von Flying_Hearts
15 Antworten 
3310 Zugriffe
von Cidaq
10 Antworten 
4116 Zugriffe
von slowmover
8 Antworten 
1488 Zugriffe
von Georg
3 Antworten 
1079 Zugriffe
von hally