Plektrum

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
invinciblelittlecrow
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 05.04.2020
Gitarrist seit: 10.02.2020

Plektrum

Erstellt: von invinciblelittlecrow » 05.04.2020, 16:52

Hallo ihr Gitarristen, :D

ich übe schon seit zwei Monaten Gitarre. Beim Spielen eines Songs verheddert sich mein Plektrum immer wieder zwischen den Saiten E und a. Nun ist meine Frage, soll ich das Plektrum locker halten? Denn dadurch kann ich einfacher spielen, nur gleitet er langsam aus meinen Fingern Wenn ich ihn fester halte, wird das mit dem Verheddern schlimmer. :(

Und falls jemand von euch noch Zeit hat, mir macht ein Song zu schaffen. Justin Bieber(friends). Ab Minute 4: 30 weiß ich nicht, was er mit "hit the guitar" meint. Also, ob ich auf die Saiten schlagen und gleichzeitig downstrummen soll oder auf das Gehäuse der Gitarre schlagen und gleichzeitig downstrummen soll. Bin da wirklich verwirrt. Ich wäre äußerst dankbar, wenn mir jemand damit helfen würde. ;)

Der Link zu dem Tutorial: https://www.youtube.com/watch?v=KeHbOZ_DrnE

-::-::-
LG (:

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2617
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Re: Plektrum

Erstellt: von Software-Pirat » 05.04.2020, 18:31

Zu deinem ersten Problem kann ich dir helfen. Grundsätzlich ja, das Plektrum sollst du so locker wie möglich halten, aber auch nicht so locker, daß es dir aus den Finger gleitet. Da mußt du halt mal gucken, wie es am Besten geht, daß kommt aber mit der Zeit, nur keine Sorge. Und dann solltest du dir angewöhnen, die Saiten nur mit der Spitze anzuschlagen. Das reicht vollkommen. Da kannst du ruhig auch mal die Haltung des Pleks variieren, also ob du es näher an der Spitze oder etwas weiter weg hälst. Es kann auch durchaus was bringen, wenn du mal ein anderes Plek ausprobierst. Ruhig mal eine andere Härte, andere Form, andere Größe ausprobieren.

Benutzeravatar
invinciblelittlecrow
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 05.04.2020
Gitarrist seit: 10.02.2020

Re: Plektrum

Erstellt: von invinciblelittlecrow » 05.04.2020, 21:38

Software-Pirat hat geschrieben:Zu deinem ersten Problem kann ich dir helfen. Grundsätzlich ja, das Plektrum sollst du so locker wie möglich halten, aber auch nicht so locker, daß es dir aus den Finger gleitet. Da mußt du halt mal gucken, wie es am Besten geht, daß kommt aber mit der Zeit, nur keine Sorge. Und dann solltest du dir angewöhnen, die Saiten nur mit der Spitze anzuschlagen. Das reicht vollkommen. Da kannst du ruhig auch mal die Haltung des Pleks variieren, also ob du es näher an der Spitze oder etwas weiter weg hälst. Es kann auch durchaus was bringen, wenn du mal ein anderes Plek ausprobierst. Ruhig mal eine andere Härte, andere Form, andere Größe ausprobieren.


Vielen Dank für deine Tipps ^^. Ich werde es mal versuchen und mir mehrere verschiedene Plektren zulegen :lol: :D -::-::-

Vollröhre
born 2 post
Beiträge: 243
Registriert: 20.05.2018
Gitarrist seit: 2015

Re: Plektrum

Erstellt: von Vollröhre » 06.04.2020, 13:08

Schau mal bei Dunlop, da gibt es mehrere Packs mit unterschiedlichen Plektren. Das hat mir geholfen, "mein" Plektrum zu finden.

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste