Line6 Helix Guitar Processor

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Hellraiser85
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 102
Registriert: 04.09.2017
Gitarrist seit: 2010

Line6 Helix Guitar Processor

Erstellt: von Hellraiser85 » 02.01.2019, 23:32

Mal ernsthaft, hat wer das teil?
Brauch man eigentlich noch irgendwas danach, hab mir auf youtube schon einige videos angeschaut, kann wer seine erfahrung zu dem Line6 Helix erzählen?
Sind die einstellungsmöglichkeiten einfach, oder muss man damit rechnen das es dauert bis man einen guten sound zusammen hat?
Wie genau läuft das mit der pc verbindung ab?
Kann man sich eigene sounds "basteln" aus mehreren soundeffekten? also quasi mischen?

Wollte mir das teil ende des jahres holen

Hellraiser85
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 102
Registriert: 04.09.2017
Gitarrist seit: 2010

Re: Line6 Helix Guitar Processor

Erstellt: von Hellraiser85 » 03.01.2019, 20:54

Sorry seh grad das ich das falsche forum gewählt habe, kann mich wer ins effektgeräte forum verschieben? ^^

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6520
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Re: Line6 Helix Guitar Processor

Erstellt: von Harry83 » 04.01.2019, 14:55

Hallo!

Ich selber, bin absoluter Fan von Line6. Angefangen über einen kleinen Pocket Pod, über einen Spider IV etc. bis hin zum Helix LT. Beide Versionen sind, was die Ausstattung angeht, identisch.

Wie du, habe ich mir zunächst etliche Videos angeguckt. Irgendwann ging ich dann in einen Laden, um das Teil mal auszuprobieren. Leider ging dies nur über Kopfhörer. Aber: Auch da war ich vom Sound, und den Möglichkeiten, total begeistert, sodass ich ihn mir kaufte.

Presets lassen sich, wie in den Videos, wirklich schnell programmieren. Alleine die vorprogrammierten Sachen klingen recht gut. Manche Presets sind, meiner Meinung nach, mit Effekten zu überladen. Das lässt sich aber in wenigen Schritten beheben.

Ein PC erkennt das Helix. als Soundkarte. Über die Software, die man sich unter: https://line6.com/software/ laden kann, kann man über den Computer, recht einfach, alles selber einstellen.
Hat man noch eine DAW (Recordingsoftware) kann man den Helix, auch als Interface nutzen. Ich nutze z.B. Cubase 9.5 Pro. Man muss dem Programm einfach nur sagen, dass man, als Interface den Helix nutzt. Schon kann man aufnehmen.

Wie von Line6 gewohnt, bin ich nur begeistert! Anfangs wird man vielleicht noch, von den ganzen Möglichkeiten, fast "erschlagen". Doch wenn man sich kurz mit dem Pedal beschäftigt, ist es echt einfach. Ob nun die große oder die kleine LT Version, ist eigentlich nur eine Frage der Optik. Von meiner Seite aus, eine klare Kaufempfehlung!

Greetz Harry
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

ZeroOne
Guitar Maniac
Beiträge: 1520
Registriert: 05.08.2011

Re: Line6 Helix Guitar Processor

Erstellt: von ZeroOne » 04.01.2019, 21:38

Line 6 hat so viele Jahre nur Schrott rausgebracht. Aber das Ding kann ne ganze Menge. Wenn man so einen Multi fx preamp sucht und keine Lust auf axe fx und Kemper hat gibts hier ne uneingeschränkte Empfehlung.

Hellraiser85
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 102
Registriert: 04.09.2017
Gitarrist seit: 2010

Re: Line6 Helix Guitar Processor

Erstellt: von Hellraiser85 » 05.01.2019, 22:25

Vielleicht aber zu umfangreich oder? man verbringt sicher mehr effekte zu suchen und zu basteln als das man wirklich spielt, gibt es gute günstigere alternativen die nicht so komplex sind?

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6520
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Re: Line6 Helix Guitar Processor

Erstellt: von Harry83 » 06.01.2019, 10:16

Als Alternative, fällt mir da Headrush ein. Dieses Pedal, soll auch über fast dieselben Funktionen verfügen, aber benutzerfreundlicher sein.
https://www.thomann.de/de/headrush_pedalboard.htm
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

ZeroOne
Guitar Maniac
Beiträge: 1520
Registriert: 05.08.2011

Re: Line6 Helix Guitar Processor

Erstellt: von ZeroOne » 06.01.2019, 22:43

Naja, ich kann ja nur von mir sprechen. Ich brauche nicht lange um mir mit so Geräten einen Sound zu basteln, der mir gefällt.

Benutzeravatar
Harry83
Mod-Team
Beiträge: 6520
Registriert: 09.05.2008
Wohnort: Helmstedt
Gitarrist seit: 2007

Re: Line6 Helix Guitar Processor

Erstellt: von Harry83 » 07.01.2019, 19:36

Nochmal zum Helix: Alleine die voreingestellten Presets sind, in meinen Ohren, so gut, dass ich kaum was abändern musste. Vielleicht hier oder da, ein anderer Effekt. Im Großen und Ganzen, ist der Helix, recht simpel zu bedienen, wenn man sich ein wenig damit beschäftigt.

Bis auf die Interfacefunktion, brauchte ich kein Handbuch. Und auch da, habe ich nur kurz gelesen. Das Pedal sieht "gewaltiger" aus. als es ist.
Keep Metal Alive!
Bitte beachten: Forenregeln

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste