Wie notiere ich - siehe Beispiel

Skalen, Tonleiter, Pentatonik, uvm.
Benutzeravatar
von Andreas Fischer
#385030
Ich habe kein passenderes Unter-Forum gefunden.
Falls ich hier in der Theorie flasch bin bitte verschieben.

Ich habe mir gestern folgendes Lied in Musescore (Notensatzprogramm) notiert.

Ich frage mich aber wie ich dieses (zweite) Ende notieren soll.
Siehe hier:


Klar es gibt dich diese Klammern, mit "1.", "2."
Aber zum einen Habe ich mir 5 Strophen text notiert es wäre also nur beim 5. "Ende" so zu spielen.
Und ich weiss auch nicht wie man diese "pinches" notiert.
Ich hänge sogar noch ein "spezielles Ende" dran;
Mit dem Zeigefinger der rechten Hand "Hammer on" auf die E Saite im dritten und dann "Slide" bis zum Ende des Griffbrettes. Ok Hammer on und slide ... Aber wie notiere ich diese "Pinches"?
Benutzeravatar
von mjchael
#385031
Das sind in anderen Programmen
<n> natural harmonic = natürlicher Oberton (Flageolett) mit leeren Saiten.
wobei hier n für den 12, 7, oder 5. Bund steht.
[n] artificial harmonic = künstliche Obertöne (Flageolett) mit gegriffenen Saiten.
wobei hier n für einen gegriffenen Akkord steht, und der Flaggeolette im 12+n-ten Bund ausgeführt wird.
a.h. artificial harmonic (alternative Darstellung)
Das wären die Schlagwörter für die Google-Suche. Gibt es in anderen Tab-Programmen als Button, aber wo man das bei Muse-Score findet weß ich nicht.
Es gibt eine Möglichkeit, den gegriffenen Ton als gedämpfte Note darzustellen (eingeklammert) und die erklingende in eckigen Klammern., oder du arbeitest mit dem Oktavierungszeichen.
Tippe es aber mal in einem anderen Tab-Programm (Tuxguitar / Powertab / ...) ein, und schau es dir da an.

Ach mir fällt ein: Notenkopf als gefülltes Karo: ♦ !

Gruß Mjchael
Benutzeravatar
von Andreas Fischer
#385035
Mir geht es nicht darum wo ich das finde. Sondern wie man es gestaltet.
Ich versuche es besser zu erklären;
Z.B das mit dem anderen Ende. Vorher 4 Strohen "normal" zum Schluss 1x anders.
Ich kenne für so etwas diese ... ich habe jetzt mal den Namen erforscht ...."Volta" Also Volta1 und Volta 2. Kann ich da Volta 1-4 scchreiben? Und dann Volta 5? Ne oder?

Und das mit den Flageoletts, ...da kenn ich nichtmal das Zeichen und auch nicht den Begriff aber das lässt sich googeln.

Nachtrag: es geht mir auch darum wie ich das in der Tabulatur notiere, Die Flageoletts. Notenkopf in Raute ändrn ist kein Problem.
Benutzeravatar
von Andreas Fischer
#385037
Wo ich die finde weiss ich doch.
Wissen wie es mit Musescore geht ist nicht das Problem aber wie man ordentlich notiert weiss ich nicht ;-)
Meine Frage war, wie ich das mache wenn zuerst 4 Strophen das 1. Ende haben und dann eine das andere.
Ich kann nur Volta 1 oder 2 oder 3 setzen.
Ich bräuchte aber Volta 1-4 und Volta 5 oder?
Btw habe mittlerweile nur noch 4 Strophen. also 3x das eine Endfe einmaln das andere.