Ring of Ice Jennifer Rush Akkorde

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Frank-vt
Powerposter
Beiträge: 1030
Registriert: 26.02.2010
Wohnort: 04155 Leipzig
Gitarrist seit: ca. 1974

Ring of Ice Jennifer Rush Akkorde

Erstellt: von Frank-vt » 13.05.2017, 22:02

Meine Duo-Partnerin würde gerne dieses Lied machen. Leider habe ich im Netz keine Akkorde, nur den Text, gefunden. Habe etwas rumprobiert und denke, das ich das eine oder andere hinbekomme, aber bin mir bei einigen Stellen nicht sicher. Zumal es ja nun nicht unbedingt ein ´Gitarrenlied´ ist :D
Falls also jemand die Akkorde hätte, wäre ich (bzw. sie) dankbar :)
Die von mir vorgebrachten Kritiken und Meinungen spiegeln ausschließlich meine eigenen, subjektiven Wahrnehmungen wieder. Wem diese nicht gefallen, darf sie gerne überlesen

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2698
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Re: Ring of Ice Jennifer Rush Akkorde

Erstellt: von startom » 14.05.2017, 10:17

Hoi Frank
Ich gebe es zu, auch ich habe früher, in den guten alten 80ern, sehr gerne Jennifer Rush gehört. Darum hab ich mich kurz rangesetzt, um den Song zu analysieren... hab ich natürlich auf meiner "Best of" von Jennifer Rush. Gleichgesinnte soll man schliesslich unterstützen :)

Der Song ist in der Tonart D#, resp. Eb.
Am besten spielst du das also mit Kapo im 1. Bund, dann gibt das folgende Akkorde. Ich hab mal Intro, Strophe und Refrain rausgehört.

Code: Alles auswählen

Intro
|A |A| A |A|

Strophe
|Bm|G|A|A|
|Bm|G|A|A|
|A|A|Bm|Bm|
|G|G|A|A|

Refrain
|D|D|A|A|
|Bm|Bm|G|G|
|D|D|A|A|
|A|A|
Tom

Benutzeravatar
Frank-vt
Powerposter
Beiträge: 1030
Registriert: 26.02.2010
Wohnort: 04155 Leipzig
Gitarrist seit: ca. 1974

Re: Ring of Ice Jennifer Rush Akkorde

Erstellt: von Frank-vt » 14.05.2017, 11:53

Danke erstmal. Lag selber - auch wenn andere Tonart - nicht so ganz falsch.
Habe sie früher auch gerne gehört, aber war zum Nachspielen noch nie auf meinem Schirm. Ist - wie schon bemerkt - aus meiner Sicht nicht unbedingt was für Akustik-Gitarre, aber da es bei der Auswahl meistens nach mir geht :P , kann man schon mal entgegenkommend sein :D
Aber erst mal schauen, wie dann klingt ;)
Die von mir vorgebrachten Kritiken und Meinungen spiegeln ausschließlich meine eigenen, subjektiven Wahrnehmungen wieder. Wem diese nicht gefallen, darf sie gerne überlesen

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste