Recorden über Mikrofonierung des Amps - Verbindung zum PC...

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
PMMXM
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2015

Recorden über Mikrofonierung des Amps - Verbindung zum PC...

Erstellt: von PMMXM » 15.06.2015, 00:54

Moin, ich wollte mich langsam mal an das Thema Recording ranmachen und wollte dies gern per Mikrofon in Angriff nehmen um den Sound meines eigenen Amps aufzuzeichnen.
Nun habe ich diese eine Frage zu der ich trotz vielen suchens keine Antworten gefunden habe, und zwar: mit welchen Kabel bekomme ich das Mirkofon an den PC ran? :lol:

Benutzeravatar
Frank-vt
Powerposter
Beiträge: 1030
Registriert: 26.02.2010
Wohnort: 04155 Leipzig
Gitarrist seit: ca. 1974

Erstellt: von Frank-vt » 15.06.2015, 01:05

Direkt in den PC bringt ium Regelfallnix, da die Soundkarten meist nicht so toll sind.
Zum Aufnehmen verwendet man im Regelfall ein Interface, welches die Soundkarte ersetzt. Man kann in dieses per Mikro (im Regelfall für Gesang und Akustikgitarre) oder direkt mit der Gitarre bzw. vom Amp reingehen (ein Mikro brauchst du wahrscheinlich gar nicht).Die besseren gehen so ab c. 100,- € los. Sicher gibt es dazu auch schon Beiträge hier. Wir verwenden ein Scarlett,die sind ganz bewertet worden.
Falls du mal vorhast zu singen, würde ich eins mit mindestens 2 Eingängen empfehlen.
Du brauchst dann auch noch eine Software. Kostenfrei sind Sachen wie Adiacity oder Reaper, aber meine Tochter ist damit nicht glücklich geworden. Sie verwendet jetzt Cubase Elements (so um 100,- € dächte ich), das ist bei Steinberg-Interfaces schonmal mit dabei und die sollen nicht schlecht sein. Würde auch nicht die billigsten Kabel verwenden, die verursachen manchmal Störgeräusche.
Die von mir vorgebrachten Kritiken und Meinungen spiegeln ausschließlich meine eigenen, subjektiven Wahrnehmungen wieder. Wem diese nicht gefallen, darf sie gerne überlesen

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3482
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 15.06.2015, 01:31

In der Regel werden dynamische Mikrofone (zb. das Shure SM57) mit einem XLR Kabel mit dem Mikrofoneingang eines Audiointerfaces (externe Soundkarte) verbunden, um einen guten Amp zu mikrofonieren.
Genaueres hier (sind paar Seiten):
https://www.thomann.de/de/onlineexpert_t ... rding.html

Beispiel Audiointerface:
https://www.thomann.de/de/steinberg_ur22.htm
Beispiel Mikrofon:
https://www.thomann.de/de/shure_sm57_lc.htm
Passendes Kabel:
https://www.thomann.de/de/the_sssnake_sk ... okabel.htm

Willst du es dir erst mal einfach machen verbindest du einfach nur den Kopfhörerausgang vom Amp mit dem Line-In Anschluss deiner Soundkarte.
Also einfach mit so nem Kabel:
https://www.thomann.de/de/the_sssnake_ka ... klinke.htm

Willst du tatsächlich ein Mikrofon an den Mikrofoneingang deiner Onboardsoundkarte anschließen, musst halt nach nem passenden Kabel schauen. Vermutlich (kenne dein Mikro nicht) Mikrofon XLR female und Soundkarte 3,5 mm Klinke. Also so die Richtung:
http://www.amazon.de/Klinkenstecker-Lap ... B003OSYYOS
Meistens, oder eigentlich immer, taugen die Mikrofoneingänge solcher Soundkarten aber nichts.

PMMXM
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 10.03.2015

Erstellt: von PMMXM » 15.06.2015, 23:16

Danke für die Antworten!

Gut zu wissen mit dem Interface, jetzt hab ich dann auch einen richtigen Durchblick bzw. werde dann damit wohl auf einen guten Weg sein mit der Durchplanung zum Homerecording :D ... Werde das dann auch berücksichtigen wenn es denn soweit ist und finanziell machbar ist.

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste