TuxGuitar Klang E-Gitarre

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
GeniussX
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 113
Registriert: 06.01.2015
Wohnort: Rheingau
Gitarrist seit: 2015

TuxGuitar Klang E-Gitarre

von GeniussX » 13.03.2015, 20:33

Hallo zusammen,

mein Gitarrenlehrer Tabt mir immer die Übungen für zu Hause, diese macht er immer mit Guitar Pro auf seinem Mac. Ich bekomme dies dann als Ausdruck und als Guitar Pro Datei sowie als Export für Tux Guitar.

Wenn ich es abspiele bekomme ich alleridngs nicht so einen schönen Sound wie im Unterricht, sondern immer nur in TuxGuitar Standardton.
Kann man das Einstellen das auch ein anderer Sound abgespielt wird, oder geht das nicht ?


Danke Gruß
schönen Abend
Alles lässt sich lernen, nur Mut

Benutzeravatar
Mick
Stammgast
Beiträge: 259
Registriert: 25.10.2011
Wohnort: Bad Kreuznach

von Mick » 14.03.2015, 10:56

Hallo GeniussX,

du kannst bei TuxGuitar "bessere" Sounds bekommen indem du dir Soundbanks runter lädst und installierst.
Anschließend kannst du in TG unter Tools -> Settings -> Sound einen anderen Midi Sequencer auswählen.
Für die ausgewählte Java Soundbank wird dementsprechendes stehen (hab es z.Z. nicht drin).

Die Soundbanks findest du hier:
http://www.oracle.com/technetwork/java/ ... 35798.html


...wenn ich dich richtig verstanden habe, denn einen GuitarPro Sound wirst du damit nicht bekommen.

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3485
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

von musicdevil » 14.03.2015, 14:43

Guitar Pro hat die "Realistic Sound Engine Technology" an Board und klingt daher schon deutlich besser als Tuxguitar. Dafür ist zweiteres kostenlos.
Also "nein", du bekommst mit Tuxguitar nicht annähernd so einen Sound hin.

GeniussX
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 113
Registriert: 06.01.2015
Wohnort: Rheingau
Gitarrist seit: 2015

von GeniussX » 15.03.2015, 18:40

Hallo,
danke für die schnelle Rückmeldung,
ich werde die Soundbanks wie von Mick genannt mal probieren.
Habe Heute mal GP6 probiert, einen Sound erstellt. Diesen mal auf *.gp5 exportiert,
siehe da, dass ganze Soundprofil/Einstellungen sind nicht mehr da.

Scheint auch am Exportformat zu liegen.

Gruß
Alles lässt sich lernen, nur Mut

QuiBiX
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 16.01.2015
Wohnort: München

von QuiBiX » 22.03.2015, 19:31

Wie haben sich die Soundbanks gemacht?

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8571
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

von mjchael » 23.03.2015, 20:11

http://sourceforge.net/projects/tuxguit ... t/download

Das ist der offizielle Download. Und die letzte Version.
Nach allem was da Steht ist es derzeit 1.2.

Alle anderen Downloads werden nur von Internetseiten angeboten, die bei mir unter "suspekt" fallen, und die ich nie ohne Virenscanner und Sicherheitstools installieren würde.

Solange Tux-Guitar nicht von seriösen Quellen wie sourceforge.net oder Chip oder Heise, oder von mir auch Computerbild angeboten wird, würde ich dem mit Vorsicht begegnen. Wenn man so erst seine Kontaktdaten angeben muss, würde ich immer mit Vorsicht reagieren. Muss man bei den oben genannten Quellen nicht.

Die Sache mit dem Soundfont von Java ist mir da die bessere Alternative.

Gruß Mjchael

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3485
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

von musicdevil » 24.03.2015, 00:01

Würde mit den ollen Soundfont Dateien auch nicht viel besser klingen, jedenfalls nicht wie GuitarPro.
Man müsste alle möglichen Gitarrentöne samplen (aufnehmen), die mit zig Velocity Stufen auf der Tastatur (Piano) verteilen, inklusive der ganzen Spieltechniken wie Hammer-Ons usw. und daraus ne Soundfont machen...das Format ist aber total veraltet (20 Jahre oder so).
Mit der klanglichen Einschränkung muss man bei Tuxguitar einfach leben, bzw. sich GuitarPro kaufen, wenns zumindest etwas besser klingen soll.
Ich hab zb. ne "FluidR3 GM2-2" Soundbank im sf2 Format (141 MB) und selbst da klingen die künstlichen Gitarren einfach nur "Kacke". Gilt auch ähnlich für die Java Soundbänke.

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste