Midis (für's Lagerfeuerdiplom) auf dem Mac

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Hägar
Guitar Maniac
Beiträge: 1509
Registriert: 01.04.2014
Wohnort: Koblenz
Gitarrist seit: 2014

Midis (für's Lagerfeuerdiplom) auf dem Mac

von Hägar » 15.02.2015, 12:22

Guten Morgen Forenfreunde,

mein Problem ist folgendes: ich finde keine Möglichkeit, die Tonbeispiele (Midi) aus dem Lagerfeuerdiplom auf meinem Mac abzuspielen.
Meine Ausrüstung: iMac Ende 2013, Software OS X 10.8.1, diverse Programme wie iTunes, QuickTime Player usw.
wie kann ich meinen Computer zur Zusammenarbeit bewegen, bzw. welches Programm müsste ich dafür verwenden? Es ist sehr umständlich, für Midi-Dateien jeweils Win7 hochzufahren.
Über weiter helfende Antworten würde ich mich seht freuen.

Einen schönen Sonntag wünscht Euch Hagen

Moderatoraktion: Titel präzisiert, damit bessere Antworten kommen.

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8453
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

von mjchael » 15.02.2015, 12:59

Mir scheint es so, dass dir ein Midi-Plugin fehlt. Ich selbst habe keinen Mac, aber ich habe per Google mehrere Pluggins gesehen. Suche einfach mal nach 'MAC Midi Pluggin'

Hägar
Guitar Maniac
Beiträge: 1509
Registriert: 01.04.2014
Wohnort: Koblenz
Gitarrist seit: 2014

von Hägar » 15.02.2015, 14:01

mjchael hat geschrieben:Mir scheint es so, dass dir ein Midi-Plugin fehlt. Ich selbst habe keinen Mac, aber ich habe per Google mehrere Pluggins gesehen. Suche einfach mal nach 'MAC Midi Pluggin'


Vielen Dank Mjchael,

leider ist das nicht so ganz einfach, Safari (Browser) bindet das benötigte PlugIn nicht ein. Ich werde weiter suchen. Vielleicht gibt es ja hier einen Mac-Nutzer, der noch eine Antwort hat?

Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
Carabas
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 26
Registriert: 07.07.2014

von Carabas » 15.02.2015, 15:59

Das ist seltsam, ich arbeite auch mit dem Mac und bei mir werden Midifiles problemlos abgespielt. Ich habe niemals ein Plugin installiert, benutze allerdings den Firefox als Browser. Vielleicht solltest Du Dir diesen installieren.


Beste Grüße
Carabas
Zuletzt geändert von Carabas am 15.02.2015, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8453
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

von mjchael » 15.02.2015, 17:11

Wäre jetzt auch mein Tipp gewesen.
Kannst aber auch mal ausprobieren die Midis herunterzuladen und dann seperat anzuhören. Möglicherweise ist ja ein Pluggin da, aber die Midis sind bei den Soundeinstellungen stumm geschaltet. Vielleicht ist auch nur der falsche Miditreiber eingestellt. Oft gibt es bei den Systemeinstellungen für die Soundkarte mehrere Wahlmöglichkeiten und man hat nur die falsche erwischt. Ich denke diese typischen Fehlerquellen gibt es auch beim MAC.

Gruß Mjchael

Hägar
Guitar Maniac
Beiträge: 1509
Registriert: 01.04.2014
Wohnort: Koblenz
Gitarrist seit: 2014

von Hägar » 15.02.2015, 17:28

Vielen Dank Euch beiden für Eure Tipps.
Mittlerweile habe ich schon einiges im Internet gefunden und ausprobiert. Leider ohne Erfolg, Apple hat sich vor ein paar OS-Versionen von der Unterstützung von Midis in Safari verabschiedet.
@Carabas: bisher habe ich wegen Sicherheitsbedenken bei "fremden" Browsern den Safari genutzt. Wie sieht es bei Firefox diesbezüglich aus? Nutzt Du von Fall zu Fall 2 verschiedene Browser oder nur Firefox? Wie ist es da mit der Sicherheit?

Über Antworten würde ich mich freuen und grüße Euch herzlich,
Hagen

Benutzeravatar
Carabas
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 26
Registriert: 07.07.2014

von Carabas » 15.02.2015, 17:31

Ich benutze ausschließlich den Firefox in Verbindung mit dem adblock-Plugin und dem avast Virenscanner. Probleme mit der Sicherheit oder gar einen Virenbefall hatte ich noch nie.

Beste Grüße
Carabas
Früher war ich unentschlossen, heute bin ich mir da nicht mehr so sicher.

Hägar
Guitar Maniac
Beiträge: 1509
Registriert: 01.04.2014
Wohnort: Koblenz
Gitarrist seit: 2014

von Hägar » 15.02.2015, 17:39

Carabas hat geschrieben:Ich benutze ausschließlich den Firefox in Verbindung mit dem adblock-Plugin und dem avast Virenscanner. Probleme mit der Sicherheit oder gar einen Virenbefall hatte ich noch nie.

Beste Grüße
Carabas


Danke für Deine Rückmeldung. Ich werde mich dann mal etwas in den Firefox einlesen und ihn wohl auch probieren.

Schöne Grüße von Hagen

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8453
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

von mjchael » 16.02.2015, 20:06

Firefox ist bei Linux und bei Windows hier in Deutschland der beliebteste Browser.
Bei Mac dürfte es eigentlich nicht viel anders sein.
Was die Sicherheitsprobleme angeht, so wird er ständig aktualisiert, und die Sicherheitslücken sind in der Regel deutlich unter den anderer Browser (insbesondere in Verbindung mit Ad-block-Plus und Virenscanner)

Ich verwende diesen schon über 10 Jahren völlig problemlos

Hägar
Guitar Maniac
Beiträge: 1509
Registriert: 01.04.2014
Wohnort: Koblenz
Gitarrist seit: 2014

von Hägar » 16.02.2015, 22:05

Dankeschön Mjchael, ich sichere meinen Rechner und werde dann einen Versuch mit Firefox starten.

Über das Ergebnis werde ich dann berichten.

Schöne Grüße von Hagen

10 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast