Effekte über MIDI steuern -Pro & Kontra

Benutzeravatar
headbanger
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 06.04.2012

Effekte über MIDI steuern -Pro & Kontra

von headbanger » 04.02.2015, 21:29

Hi all,
ich überlege schon länger, wie ich am besten meine Effekt-Pedals über eine "Zentrale" steuere.
Hierbei kommt entweder ein "mechanischer" Switch in Frage oder MIDI.
Da ich leider sehr hohe Ansprüche habe stellt auch gleichzeitig die Frage, ob das nicht ein wenig "over the top" für ein Bedroomshredder ist.

Folgendes sollte der Switch bzw. MIDI-System können:

-8-10 Effektpedals verwalten und einzeln oder in Kombo ansteuern
-Ein paar Effekte davon laufen über meinen FX-Loop am Amp (Mesa Boogie Mini Rac 25) und der Rest wir vor dem Amp eingeschleift
-Mit dem Switch sollte nicht nur eine Effekt-Kombo angesteuert werden, sondern auch der Switch vom cleanen Amp-Channel zum Zerr-Channel

Leider habe ich für die o.g. Anforderungen so gut wie keine "mechanische" Lösung….sprich einen Effekt-Switch ala EFX MkIV.

Und das Ganze sollte natürlich im bezahlbaren Rahmen bleiben :P

wie ist Euer Meinung dazu bzw. was setzt Ihr ein?

cheers und keep on rocking ))-))

Benutzeravatar
snicki
Pro
Beiträge: 2168
Registriert: 29.08.2010
Wohnort: Hannover
Gitarrist seit: 1994

von snicki » 05.02.2015, 16:23

Puh, midi ist nicht meine Stärke. Ich steuer über den Line6 POD 500X per Midi meinen Amp an. Dabei kann ich aber nur Presets des Amps aufrufen.
Ich weiß aber, dass der POD midimässig gut ausgestattet ist. Dann könntest du theoretisch anhand der 8 Fußschalter 8 Midifunktionen steuern (mit dem Zehenschalter sogar 9). Kommt jetzt drauf an, wie und was du genau ansteuern möchtest.
Aber der Preis ist natürlich etwas hoch für ne reine Midiansteuerung.


Gruß Snicki

Benutzeravatar
headbanger
Stammgast
Beiträge: 263
Registriert: 06.04.2012

von headbanger » 05.02.2015, 20:44

snicki hat geschrieben:Puh, midi ist nicht meine Stärke. Ich steuer über den Line6 POD 500X per Midi meinen Amp an. Dabei kann ich aber nur Presets des Amps aufrufen.
Ich weiß aber, dass der POD midimässig gut ausgestattet ist. Dann könntest du theoretisch anhand der 8 Fußschalter 8 Midifunktionen steuern (mit dem Zehenschalter sogar 9). Kommt jetzt drauf an, wie und was du genau ansteuern möchtest.
Aber der Preis ist natürlich etwas hoch für ne reine Midiansteuerung.


Gruß Snicki


du hast mich falsch verstanden. Ich habe schon Bodentreter, die ich verwenden möchte….diese sollen über MIDI oder einem Effekt-Switch gesteuert werden ;)

Benutzeravatar
snicki
Pro
Beiträge: 2168
Registriert: 29.08.2010
Wohnort: Hannover
Gitarrist seit: 1994

von snicki » 06.02.2015, 08:56

Ne, habs schob verstanden. Den Pod kann man aber such als reine Midisteuerung einsetzen...bloss wie gesagt. ..etwas teuer und klobig....

  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Aktuelle Zeit: 23.10.2017, 22:51