Micro an PC

54 Beiträge
Benutzeravatar
Funplayer99
Mod-Team
Beiträge: 2427
Registriert: 16.10.2009
Wohnort: Mitten im Spessart

Erstellt: von Funplayer99 » 04.01.2015, 12:40

Der TE hat für sich eine Lösung gefunden und scheint damit auch zufrieden zu sein.Deswegen macht es keinen Sinn weiter darauf rumzureiten welches Mikro Mist oder tauglich ist und welche Kohle man für brauchbares Equipment in die Hand nehmen soll.
Was solche Dinge angeht lieber einen seperaten Thread aufmachen denn hier ist soweit alles gesagt über die Probs die der TE hatte gesagt.
Wenn der letzte Club geschlossen und der letzte Künstler abgetreten ist wirst du erkennen, dass man geile Atmosphäre nicht downloaden kann.

Die 99 in meinem Nick ist nicht mein Geburtsjahr!

Benutzeravatar
Frank-vt
Powerposter
Beiträge: 1035
Registriert: 26.02.2010
Wohnort: 04155 Leipzig
Gitarrist seit: ca. 1974

Erstellt: von Frank-vt » 04.01.2015, 13:14

Meines Erachtens ist hier - wie oft - das Problem der Vergleichbarkeit gegeben.
Der User hat jetzt mit dem Interface ein besseres Ergebins bekommen als vorher. Das wird auch so richtig sein. Nur weiß er damit immer noch nicht wie Aufnahmen klingen könnten, wenn er ein halbwegs gescheites Mikro verwendet würde...
Schließe mich da devil an, daß das Mikro für 17,- € eher ein Scherzartikel ist.
Zuletzt geändert von Frank-vt am 04.01.2015, 13:47, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3683
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 04.01.2015, 13:35

STOP

Ein 1. Schritt ist getan mit dem Interface. Und der Tip ist dankbar angenommen worden.
Erkennt man eine Verbesserung, dann ist klar, dass mit nem, auf ein zu sparendes "gutes" Mik noch mehr rauszuholen ist.

Scherzartikel find ich ein verkehrtes Wort.
Es ist halt nicht gebaut worden für Aufnahmen im "High" Segment.
Für Skype tut es sicher gute Dienste.

Bleibt Sachlich, auch wenn ich verstehe was ihr aussagen möchtet.
Denn dafür stehe ich in DEM Forum als Mod.
Andere Foren und Ihren Umgangston interessiert HIER nicht.

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3484
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 04.01.2015, 20:38

Funplayer99 hat geschrieben:Der TE hat für sich eine Lösung gefunden und scheint damit auch zufrieden zu sein.Deswegen macht es keinen Sinn weiter darauf rumzureiten welches Mikro Mist oder tauglich ist und welche Kohle man für brauchbares Equipment in die Hand nehmen soll.
Was solche Dinge angeht lieber einen seperaten Thread aufmachen denn hier ist soweit alles gesagt über die Probs die der TE hatte gesagt.


Dann könnte man auch den Thread schliessen?
Aber wie sagt Mjchael immer sinngemäß? Dass er seine Beiträge nicht nur für "den einen User" schreibt, sondern davon ausgeht, dass auch andere User mitlesen und eventuell so von manchem profitieren können?
In dem Fall wird vielleicht der ein oder andere User vor einem Fehlkauf bewahrt.
Wenn man jeden Cent umdrehen muss, sind 17 Euro vielleicht auch schon viel Geld, welches dann fürs halbwegs gute Mikrofon fehlt.

54 Beiträge
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste