suche alternative zu Korg kaoss pad 3+ als software

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
kurzerfinger
meint es ernst
Beiträge: 17
Registriert: 20.02.2013

suche alternative zu Korg kaoss pad 3+ als software

Erstellt: von kurzerfinger » 16.11.2014, 23:39

suche programm für Effekte wie zb.Korg kaoss pad 3+ wo nicht so komplizert ist .Oder so wie es zb.Milky Chance macht die sind ja auch nur zu zweit auf der Bühne ein Gitarrist den Rest macht der mit Laptop und noch so ein Teil wo er ab und zu mal rumdrückt keine Ahnung wie das sich nennt bin da absoulter Noob.Und am besten in deutsch da ich der englichen Sprache nicht so mächtig bin.

Danke im Vorraus -::-::- 88--88 (8--:

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3486
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 17.11.2014, 02:12

Multi-Effekt-Plugins gibt es für den Rechner.
http://www.sugar-bytes.de/content/produ ... hp?lang=de
http://www.sugar-bytes.de/content/produ ... hp?lang=de
http://illformed.com/glitch/
https://www.izotope.com/en/products/eff ... utter-edit
(Teilweise auch als iPad Edition)

Ein guter Looper als Plugin ist mir so nicht bekannt (hat das Korg Teil ja integriert)

Aber was willst du eigentlich machen? Deine Gitarre durch solche Effekte schicken? Ich meine, die Musik dazu macht sich ja auch nicht von alleine und "musikmachen mit Rechner" ist nochmal nen anderes komplexes Thema.
Da braucht man Softwareinstrumente usw., schreib ich nur, weil du meinst ein "Noob" zu sein ;)

Ach so ja und die Multieffekt-Plugins steuert man dann live zb. per Masterkeyboard, bzw. geeignetem Controller an. Notfalls per Maus, oder halt schon in den Song "rein programmieren".

Möglich wäre da zb. einen Looper kaufen, diesen an ein Audiointerface anschließen, somit das Signal in den Sequenzer bringen, dort dann so ein Multieffektplugin auf die Spur laden und dieses dann zb. per Masterkeyboard steuern. Dann hat man quasi fast so nen Korg Teil nachgebaut.
Da das Teil anscheint auch noch eingebaute Klänge hat, müsste man dies durch Softwareinstrumente (oder andere Klangerzeuger) realisieren.

kurzerfinger
meint es ernst
Beiträge: 17
Registriert: 20.02.2013

Erstellt: von kurzerfinger » 06.01.2015, 05:21

sorry das ich mich jetzt erst melde musicdevil, danke jedenfalls für die links werd mal ein paar demos antesten wenn ich mal wieder bisschen mehr zeit habe:angeschaut hab ich sie mal,was es alles gibt unglaublich ====)) =)=)=

3 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste