Epiphone Westerngitarre - Fälschung?

9 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Firewolf
interessiert
Beiträge: 11
Registriert: 10.03.2013

Epiphone Westerngitarre - Fälschung?

Erstellt: von Firewolf » 28.10.2014, 11:14

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade dabei eine günstige Gitarre zum Wandern zu kaufen und habe in der Bucht eine Epiphone gefunden. Leider gibt es keine weite Angaben über Modellname und Baujahr.
Da der Preis selbst für eine gebrauchte sehr günstig ist, wollte ich mal eure Meinung hören.
Mich irritiert etwas, dass am Kopf das Emblem fehlt.

Was meint ihr? Original oder Fälschung?

Gruß
Dateianhänge
$_20.JPG
$_20.JPG (18.71 KiB) 589 mal betrachtet
$_20(4).JPG
$_20(4).JPG (14.33 KiB) 589 mal betrachtet
$_20(3).JPG
$_20(3).JPG (18.38 KiB) 589 mal betrachtet
$_20(2).JPG
$_20(2).JPG (27.59 KiB) 589 mal betrachtet
$_20(1).JPG
$_20(1).JPG (17.84 KiB) 589 mal betrachtet

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2679
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 28.10.2014, 11:33

Was heisst günstig? Epiphone ist ja nicht gerade bekannt für teure und edle Westerngitarren.
Neue Epiphone Westerngitarren gibts bereits für 200 Euro, viel weiter rauf als 500 gehts nicht (ausser bei irgendwelchen special editions).
Tom

Firewolf
interessiert
Beiträge: 11
Registriert: 10.03.2013

Erstellt: von Firewolf » 28.10.2014, 11:40

Günstig heißt in dem Fall 30€ mit Abholung.

Benutzeravatar
gaukay
Stammgast
Beiträge: 269
Registriert: 29.01.2011
Wohnort: Merseburg

Erstellt: von gaukay » 28.10.2014, 11:45

Selbst für 30 € bei ner Fälschung kannst du nicht viel falsch machen ;)

Benutzeravatar
Phuehue
kennt den Admin
Beiträge: 802
Registriert: 12.02.2013
Wohnort: Bern (Schweiz)

Erstellt: von Phuehue » 28.10.2014, 12:04

Und eine Epiphone zu fälschen ist ungefähr gleich sinnvoll, wie an einen VW Golf ein Opel-Manta-Emblem hinzumachen. Da lohnt sich der Aufwand einfach nicht...

Bin sicher, dass das eine ganz korrekte Epiphone ist. Für deine geplanten Zwecke doch wunderbar! :)

Firewolf
interessiert
Beiträge: 11
Registriert: 10.03.2013

Erstellt: von Firewolf » 28.10.2014, 14:53

Danke für die Einschätzung. Dann werde ich mir das (hoffentlich) gute Stück Heute mal genauer anschauen :)

@Phuehue ja stimmt schon, aber heut zu tage wird teilweise schon 5€ Taschenlampen gefälscht :P

Benutzeravatar
Ratatosk
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 451
Registriert: 30.08.2010
Wohnort: Köln

Erstellt: von Ratatosk » 28.10.2014, 16:14

Sieht gepflegt aus so aus der Ferne. Schöne, geschlossene Mechaniken. Für 30 € kann man da denke ich nichts falsch machen für den Zweck. Gratulation

Benutzeravatar
Samhain
hat das Forum als Startseite
Beiträge: 979
Registriert: 04.01.2013
Wohnort: Franken zwischen Nürnberg und Ansbach

Erstellt: von Samhain » 29.10.2014, 06:24

Firewolf hat geschrieben:Danke für die Einschätzung. Dann werde ich mir das (hoffentlich) gute Stück Heute mal genauer anschauen :)

@Phuehue ja stimmt schon, aber heut zu tage wird teilweise schon 5€ Taschenlampen gefälscht :P


Korrekt. Aber nicht ein einzelnes Stück, sondern Tausende ;)
greetz
Franky

Firewolf
interessiert
Beiträge: 11
Registriert: 10.03.2013

Erstellt: von Firewolf » 04.11.2014, 14:33

Habe sie mir geholt und bin froh drüber. Für das Geld ein wirklich gut gepflegtes und klingendes Teil! Danke für die Einschätzung :) Jetzt geht's zum Wandern!

9 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste