Richtiges Buch für Fortgeschrittener / Einstieg für Melodien

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
miomoe
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 15.10.2014
Wohnort: Lichtenwald

Richtiges Buch für Fortgeschrittener / Einstieg für Melodien

Erstellt: von miomoe » 15.10.2014, 20:11

Liebe Forenmitglieder,
ich spiele seit ca. 14 Jahren Gitarre. Akkorde etc. habe ich mir alles selber beigebracht (Bücher wie Peter Bursch etc.). Dabei hab ich mal mehr mal weniger geübt.
Jetzt interessiert mich immer mehr das Melodienspiel mit den dazugehörigen Zupftechniken später Begleitakkorde etc.
Ich habe hierzu eine Buchempfehlung von Michael Langer bekommen, möchte aber kein Anfängerbuch kaufen wo über die Hälfte einfache Akkorde erklärt werden.
Kennt jemand das Buch "Acoustic Pop Guitar" von Michael Langer und kann mir derjenige etwas mehr dazu sagen
Vielen Dank im Voraus und Gruß
Micha

slowmover
DailyWriter
Beiträge: 593
Registriert: 27.02.2014
Wohnort: Raum Buxtehude

Erstellt: von slowmover » 15.10.2014, 22:38

Na das Buch habe ich. Es ist eigentlich auch reine Begleigitarre auf eingachem Niveau.
Mit Melodiespiel wirst Du da nicht fündig.

Die Langer Werke mit Melodiespiel bieten praktisch nur unbekannte Eigenkompositionen.

Ich glaube, Du wirst eher bei Hal Leonard was finden.

miomoe
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 15.10.2014
Wohnort: Lichtenwald

Erstellt: von miomoe » 17.10.2014, 17:08

Danke Slowmover für den Hinweis. Gestern hatte ich eine interessante Unterhaltung mit einem Kollegen, der einen "Fingerpicking Kurs" gemacht hat. Hier könnte ich mir auch gut vorstellen meine Kenntnisse zu erweitern.
Eines ist mir jetzt klar - ich brauch auf jeden Fall ein Übungsbuch für Fortgeschrittene
Gruß Micha

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8874
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 17.10.2014, 19:05

Kennst du das schon?
http://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Einf%C3%BChrung_in_das_Melodiepicking

oder klicke bei dem mal auf "Tabs"
http://www.jawmunji.com/

Bild
"Das klassische Gitarrenbuch" enthält einige recht schöne Spielstücke. Auch der zweite Band (das romantische Gitarrenbuch) enthält schöne Stücke, aber auch einige, die ich gar nicht spielen mag.
http://www.amazon.de/Das-klassische-Gitarrenbuch-inkl-Jahrhunderten/dp/B00BFC7J1A/ref=sr_1_66?s=books&ie=UTF8&qid=1413564521&sr=1-66&keywords=gitarren+tabulaturen

Bild
Eigentlich die ganze Reihe "Best-Classical-Guitar-Gitarre-Tabulatur"
Hier nur der Link zu einem Band
http://www.amazon.de/Best-Classical-Guitar-Gitarre-Tabulatur/dp/B00006M0Z0/ref=sr_1_67?s=books&ie=UTF8&qid=1413564521&sr=1-67&keywords=gitarren+tabulaturen

Bild
Ebenfalls eine tolle Reihe ist: "Best of Pop & Rock for Classical Guitar"
http://www.amazon.de/Best-Classical-Guitar-Gitarre-Tabulatur/dp/B00006M1N7/ref=sr_1_87?s=books&ie=UTF8&qid=1413564847&sr=1-87&keywords=gitarren+tabulaturen

Bild
Ebenfalls schöne Stücke drin
http://www.amazon.de/Acoustic-Guitar-Classics-Unplugged-Klassiker-Gitarre/dp/3872522566/ref=sr_1_94?s=books&ie=UTF8&qid=1413564847&sr=1-94&keywords=gitarren+tabulaturen

Zum üben eignet sich derzeit die Bücher von Ulli Börgershausen
http://www.amazon.de/Ulli-B%C3%B6gershausen/e/B00IR99J5I/ref=sr_ntt_srch_lnk_1?qid=1413565284&sr=8-1
Beispielsweise:
Fingerstyle Guitar leichtgemacht: Noten und Tabulaturen für akustische Gitarre
Bild

Nur um mal ein paar Tipps zu nennen

Gruß Mjchael

felixsch
Pro
Beiträge: 2595
Registriert: 23.10.2010

Erstellt: von felixsch » 18.10.2014, 23:20

Gibt auch noch das Buch Advanced Fingerstyle Guitar von Langer, das ist für Fortgeschrittene wirklich sehr zu empfehlen.

miomoe
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 15.10.2014
Wohnort: Lichtenwald

Erstellt: von miomoe » 19.10.2014, 12:19

Super,
vielen Dank für eure Tipps, was ich noch entdeckt habe, ist das Buch "Fingerpicking, der Komplettkurs" vom Verlag Voggenreiter. Kann mir jemand was dazu sagen?
Gibt es von Michael Lange auch ein Buch/ Kurs für Fingerstyle mit Schwierigkeitsstufe 2-3
Danke und Gruß
Micha

Benutzeravatar
GuitarRalf
DailyWriter
Beiträge: 500
Registriert: 09.07.2014

Melodielehre

Erstellt: von GuitarRalf » 20.10.2014, 08:26

Hallo miomoe

Helfen kann ich als Anfänger dir ganz bestimmt nicht. Trotzdem versuche ich mal einige Gedanken zu teilen.
... spiele seit ca. 14 Jahren Gitarre. Akkorde etc. habe ich mir alles selber beigebracht (Bücher wie Peter Bursch etc.). Dabei hab ich mal mehr mal weniger geübt.
Jetzt interessiert mich immer mehr das Melodienspiel ....


Mehr als 10Jahre Gitarrenerfahrung bedeuten bestimmt eine großes Musiktheoretisches Wissen. Ich denke mit so viel Erfahrung ist es effizienter, den bisherigen Weg zu rekonstruieren und mit den schriftlichen Auseinandersetzungen der Materie ein eigenes Buch zu erstellen. In den vielen Jahren hast Du gewiß den ein oder anderen Wegbereiter bereits hinter Dir gelassen. Wenn selbst die Wikibooks dir nicht mehr weiterhelfen können, so schätze ich. ist -metaphorisch geschrieben- dein vor dir liegender Weg unbeleuchtet und unausgebaut.

Mit so viel Erfahrung ist Dir bestimmt schon Carl Dallhaus geläufig.
google : dallhaus und co

Ich hielt vor kurzem sein Buch zur Melodielehre in den Händen. Ich hab es noch nicht gelesen, Wenn ich das Bischen von mir gelesene seiner bisherigen Ausführungen in der Musikwissenschaft richtig interpretiere, versucht er weniger die Lehre vom Rythmus in der Melodie zu vermitteln als vielmehr Einführungen zur Rythmisierung der Mittel für eine Melodie zu geben. Er wird sich vielleicht an Bach orientieren und den Leser fragen, ob jeder ein solches Talent entfalten kann.

MfG

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2696
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 20.10.2014, 09:56

Hoi miome
Ich habe reihenweise Gitarrenlehrbücher angeschaut und durchgeblättert. Meiner Meinung nach sind die besten Bücher für den fortgeschrittenen Gitarristen, der ins Picking und Fingerstyle einsteigen will, die "von Anfang an"-Reihe von Uli Bögershausen.
Je nachdem, wie weit du bereits mit den Picking Grundlagen bist, kannst du dir gleich Band 2 holen.
Tom

8 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste