Saiten schnarren plötzlich,Saiten(stärke) wechseln angesagt?

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Rocks4Life
born 2 post
Beiträge: 182
Registriert: 18.09.2013
Wohnort: Bonn, NRW
Gitarrist seit: 2012

Saiten schnarren plötzlich,Saiten(stärke) wechseln angesagt?

Erstellt: von Rocks4Life » 13.06.2014, 16:26

hallöle zusammen,

Nachdem hier in NRW ja letztens ein ziemlicher Regen runtergekommen ist,
hatte ich meine geliebte Hellraiser (hört inzwischen brav auf "Dragonheart" xD) nochmal auf dem Schoß, um etwas zu üben.
Da die Ernüchterung: zwei Saiten, die vorher nie Probleme machten, klirren lauthals beim Berühren der Bünde. Drop A# -> Drop C, kein Unterschied... erst bei Standard wurde es besser...
Genauer hingesehen: Da ist ja Rost... Moment, bei Elixir Saiten Rost? kann doch nicht sein...?
Ist aber so. Tja. Erstmal den Rost abgewischt, in der Hoffnung, das Klirren verschwindet.
Nix da.
Die Saiten blieben rasselwütig...
Es sind momentan 10er Saiten. Ich will aufgrund meiner Metal Neigung aber eh auf 11er umsteigen.
Gibt das bei ner Hellraiser Probleme ohne Setting? Sonst kauf ich erstmal 10er Saiten.
Will die auch von E abwärts hin und her stimmen können...
Kann es evtl sein dass die Gitarre sich verzogen hat aufgrund der nassen Wetterlage? Sie steht im kühlen, trockenen Keller...

freue mich über hilfreiche Antworten, habe etwas Angst um mein Schätzchen...

lg Rocks4Life
"it´s better to burn out than to fade away."

Kurt Cobain (R.I.P)

Benutzeravatar
Andreas Fischer
Guitar Maniac
Beiträge: 1621
Registriert: 25.10.2012
Wohnort: Erkrath/Hochdahl bei Düsseldorf
Gitarrist seit: 1977 & 2012 wieder

Erstellt: von Andreas Fischer » 13.06.2014, 16:35

Jeder Gitarrist sollte lernen seine Gitarre einzustellen
Einfach mal nach Gitarren setup googlen und sich rantrauen ist da angesagt
Andreas Fischer
Versuche seit Ende 2012 nach 30 Jahren zum zweiten mal Gitarre spielen zu lernen
Lerne Gitarre, Penny Whistle, Melodica, Piano, Dulcimer, und Ukulele.

Meine Instrumente - Mein WeBLog - My (Your/Our) Music Community Net - Wir schreiben (eine) Musikgeschichte

everyBlues
Pro
Beiträge: 2427
Registriert: 03.09.2012

Re: Saiten schnarren plötzlich,Saiten(stärke) wechseln anges

Erstellt: von everyBlues » 13.06.2014, 17:39

Rocks4Life hat geschrieben:,
Es sind momentan 10er Saiten. Ich will aufgrund meiner Metal Neigung aber eh auf 11er umsteigen.
Gibt das bei ner Hellraiser Probleme ohne Setting? Sonst kauf ich erstmal 10er Saiten.


Warum die Gitte schnarrt weiß ich nicht. Kann auch keine Ferndiagnose stellen. Was aber das umstellen von 10er auf 11er angeht:

Ich habe Jahre lang 10 - 46 gespielt. Nun habe ich vor einiger Zeit auf meiner Tele und meiner Dean ( 63 cm mensur) 11- 49 drauf gezogen und musste nichts nachstellen. Die Tele hab ich eh neu eingestellt (unabhängig vom Saitenwechsel) und bei der Dean habe ich etwas die G saite Korrigiert. Alles andere, also auch den Hals habe ich nicht neu einstellen müssen. Ist also wahrscheinlich für die Gitten kein großer Sprung von 10 auf 11er. Ich spiele in Standart stimmung.

Nebenbei gesagt wenn man an 10 er gewöhnt ist und damit wie Butter spielen kann, dann ist es keine große Hürde bis zu den 11ern. Auch bei bendings nicht. Kann natürlich mit allem nur für mich sprechen.

lostfear
schreibt schneller als du liest
Beiträge: 102
Registriert: 26.01.2014
Wohnort: Ruhrpott

Erstellt: von lostfear » 13.06.2014, 17:57

Andreas Fischer hat geschrieben:Jeder Gitarrist sollte lernen seine Gitarre einzustellen
Einfach mal nach Gitarren setup googlen und sich rantrauen ist da angesagt


Natürlich kann man das lernen, man sollte es aber schon gezeigt bekommen. Bei einer billig Klampfe könnte man sich zu studienzwecken ja mal ans Werk machen, würde ich aber auch nur bei meiner 2t Gitarre machen. Wenn ich aber ordentlich Moos für eine Gitarre hingelegt habe, dann würde ich bei Problemen, die ich noch nicht kenne, erstmal zum Fachmann gehen und google maximal zur Ursachenforschung, nicht aber als Bastelanleitung zu Rate ziehen.

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste