von der Western zur EGitarre

Hilfe und Tipps zum Gitarrenkauf
von Bergolus
#342080
Hallo liebes forum,

ich spiele noch nicht so lange obwohl ich nen alter Knopf bin. Habe mich jetzt 1,5 Jahre mit meiner Westerngitarre beglückt und wuerde jetzt gerne auf elektrisches umsteigen. Habe schon einige angespielt und bin auf der Gretsch pro jet haengen geblieben in verbindung mit nen Fender Mustang.

Ist das einigermaßen brauchbares Einsteiger Equipment oder ist die Kombination eher fraglich?

Ich finde gerade dieses Modell von der Vielseitigkeit und den warmen Sound recht attraktiv.
ich will vorerst weiter Singen, arbeite aber auch an einer Neuorientierung



(1) Welche Art von Gitarre (z.B. Westerngitarre) suchst du?

EGitarre/semi Akustik
...


(2) Welche Musikstilrichtung beabsichtigst du zu spielen?

Vorwiegend 60er 70er zeugs von Bob Dylan, Dire Straits, Beatles, aber auch rockiges. Momentan schremmel ich Akkorde und singe dazu.
...


(3) Wieviel Geld hast du eingeplant

400 bis 550 Euro inklusive Amp


...


(4) Wo setzt du die Gitarre primär ein (zu Hause, Bühne, Studio) und wie groß ist deine Erfahrung?

Zuhause und kleine Geburtstagsfeiern, zumindest noch.
...


(5) Welche Arten des Kaufs kommen in Frage? Neukauf, Gebrauchtkauf, Internet- oder Ladenkauf?

Eher Neukauf aus dem laden, ich will und muss die Gitarre vorher angespielt haben.
...


(6) Sonstige Hinweise (z.B.: Gitarrenform, Optik, Features, weiteres Zubehör, usw.)

Ich finde Semis optisch toll allerdings sind mir die soundtechnisch nen bissel zu matschig.
Auch ne bloede Macke von mir, der hals muss dunkel sein, somit sind fast alle Teles raus.
...
Benutzeravatar
von Siddy
#342086
Ganz kurz ohne Gitarre und Amp gespielt zu haben: Wenn dir die Gretsch in Verbindung mit nen Fender Mustang gefällt spricht sicher nichts dagegen die zu nehmen. Am Wichtigsten ist neben der Bespielbarkeit sowieso der eigene Geschmack
von Bergolus
#342087
Siddy das stimmt zu 100% ich denke mal qualitativ ist da nichts zu bemaengeln, oder?

@softwarepirat
danke fuer die links. Die stratos sind optisch auch sehr huebsch nur sind die irgendwie was fuer richtige brater. In diesem preissegment sehe ich vom tremolosystem ab, da die Stimmstabilitaet und Qualitaet eher fraglich ist.

ich hatte allerdings vergessen zu erwähnen, dass die pro jet auch ohne bigsbie sein soll.
Ich dachte da an sowas:
http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Gret ... 023033-000

die Amps sind allerdings interessant. Da muss ich mich nochmal rei wuehlen, wie es da mit dem modeling aussieht. Mustang I ist in der ganz enfen auswahl.
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
2 Antworten 
476 Zugriffe
von Andreas Fischer
4 Antworten 
1288 Zugriffe
von ChrisK
4 Antworten 
1688 Zugriffe
von Gast
12 Antworten 
2926 Zugriffe
von EifelNicola
6 Antworten 
1426 Zugriffe
von raute1