TSE x 50 - virtuellen Amp starten

54 Beiträge
manofmetal
öfter hier
Beiträge: 67
Registriert: 16.08.2013

von manofmetal » 15.02.2014, 21:19

dankeschön ^(-O-)^

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3485
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

von musicdevil » 16.02.2014, 20:21

Ich denke diese "TSE X50 2.0 - Rock/Metal Suite" werde ich mir auch zulegen. Habs mal gestern umfangreich ausgetestet und bin begeistert.
Hat auch im Vergleich zum alten Setup aus TSE 808, TSE X50 und LeCab trotz völlig identischen Einstellungen deutlich zugelegt, oder?
(Impulse jeweils: Catharsis s-preshigh)
Klingt irgendwie noch realistischer, irgendwie "offener" oder wie man das nennen soll.

Bis zum 1.03. nur 29.99 €, danach 49.99 €
http://www.tseaudio.com/home
Das Programm lohnt sich meiner Meinung nach und bei dem Preis kann man auch nicht meckern.

Hört mal selbst, was davon ist alt und was neu?
https://dl.dropboxusercontent.com/u/917 ... itar/a.mp3
https://dl.dropboxusercontent.com/u/917 ... itar/b.mp3

Lösung gibts hier:
https://dl.dropboxusercontent.com/u/917 ... r/test.txt

ZeroOne
Powerposter
Beiträge: 1498
Registriert: 05.08.2011

von ZeroOne » 16.02.2014, 22:21

interessant, in deinem direkten vergleich fand ich das alte setup besser, weils etwas mehr faucht wie der echte 5150.

werd mir den x50 2.0 aber dennoch zulegen sobald mein geld bei paypal angekommen ist, hat ja auch noch einiges mit den impulseinstellungen zu tun etc, müsste man mal langwieriger testen.

ZeroOne
Powerposter
Beiträge: 1498
Registriert: 05.08.2011

von ZeroOne » 18.02.2014, 13:44

X50 is nach einigem hin und her mit paypal gekauft und erfreut sich immerhin meiner belibtheit, mal gucken obs bei mir dem alten plugin den rang ablaufen kann.

54 Beiträge
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste