Tux Triolen?!

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
felixsch
Pro
Beiträge: 2595
Registriert: 23.10.2010

Tux Triolen?!

Erstellt: von felixsch » 21.11.2013, 14:28

Moin,

wie man in Tux Triolen erstellt (also so richtig schön mit Balken Verbunden) ist mir immer noch unklar ... Triplet Gefühl, OK, wenn ich auf das Triolen Zeichen gehe, und die 3 Wähle, wird mir das ganze aber immernoch nicht als Triole angezeigt :?

Help Me Please
Felix

Mihriban
öfter hier
Beiträge: 84
Registriert: 01.04.2008
Wohnort: Ruhrgebiet

Erstellt: von Mihriban » 21.11.2013, 19:46

Achteltriolen: Du klickst auf das Triolensymbol in der Werkzeugleiste und wählst die 3 an. Daraufhin erscheinen in deinem Takt lauter Dreien unterhalb des Notensystems. Du wählst aus der Werkzeugleiste die Achtelnote, klickst auf die Position auf dem Griffbrett, die du als Ton auswählen willst. Im Notensystem erscheint nun die erste Achtelnote, darunter ist die 3. Genauso gehst du bei den nächsten beiden Achtelnoten vor. Wenn du danach keine Triolen mehr eingeben willst, sondern z. B. Viertelnoten, dann klicke in der Werkzeugleiste das Triolensymbol an und entferne das Häkchen bei der 3, dann trägst du deine Viertelnoten ein. Deine drei Achtelnoten sind jetzt mit einem Balken verbunden. Abweichend von der üblichen Triolenschreibweise werden drei Dreien darunter notiert, das liegt an TuxGuitar und lässt sich nicht ändern.

Ich hoffe, das ist einigermaßen verständlich beschrieben und hilft dir weiter!

Lieben Gruß

Mihriban

sunset
DailyWriter
Beiträge: 513
Registriert: 02.11.2011

Erstellt: von sunset » 22.11.2013, 02:23

Tja, felixsch, auf ein anderes Ergebnis bin ich leider auch nicht gekommen.
Außer, dass ich länger damit beschäftigt war, das rückgängig zu machen, was ich nicht
wollte als das zu tun, was ich wollte.

Guitar pro ist da eindeutig einfacher. Markieren, Triolensymbol anklicken, fertig.
Markieren konnte ich gar nicht in Tux. Denke, dass dieses Programm zum Öffnen von
entsprechenden Dateien ganz praktisch ist, aber zum selber Schreiben sind die größeren
(kostenpflichtigen) Programme schon compatibler.

lg
sunset

felixsch
Pro
Beiträge: 2595
Registriert: 23.10.2010

Erstellt: von felixsch » 22.11.2013, 17:39

Hey,

ja, ich denke auch dass ich mir da mal GP zulegen werde... ist ja bald Weihnachten :)

Felix

teacup
Powerposter
Beiträge: 1243
Registriert: 31.08.2008
Wohnort: Schleswig-Holstein

Erstellt: von teacup » 22.11.2013, 18:22

Also von Guitar Pro gab es mal eine Light-version kostenlos als Download. man musste lediglich einen License Key, ebenfalls kostenlos, anfordern. Bei einem Uprgade auf Basis dieser Version auf die Pro Version waren dann nur noch ca. 30,--€ zu zahlen (anstatt der sonst ca. 60,--€). Ich weiß aber nicht mehr, ob es noch aktuell ist, bei Interesse kann ich es aber noch mal irgendwo ausgraben.

Gruß,
teacup
Ich bin FRAU ... d. h. ich bin von Natur aus zickig, launisch, immer auf Diät und das Beste daran --- ich darf das alles auf meine Hormone schieben ...ÄÄTSCH

felixsch
Pro
Beiträge: 2595
Registriert: 23.10.2010

Erstellt: von felixsch » 22.11.2013, 20:28

Tea, hab ich mir gerade mal geladen... scheint recht OK zu sein für ne' Free Version !

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste