Stärke/Saitenzug von verschiedenen Herstellern

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Guitarfreak
born 2 post
Beiträge: 215
Registriert: 19.11.2008

Stärke/Saitenzug von verschiedenen Herstellern

Erstellt: von Guitarfreak » 18.11.2013, 13:19

Hey liebes Forum,

ich hab mal ne ganz blöde Frage:

Ich spiele schon seit Ewgikeiten die Ernie Ball 10-46er Saiten. Jetzt hatte ich mir überlegt mir mal nen anderen Saitensatz (vielleicht mal beschichtete oder so :_::_: ) mal mitzubestellen. Wenn ich jetzt also von EB 10-46 auf Saiten 10-46er von einer anderen Firma wechsle, ist dann die Spannung also der Zug der Saiten unter Umständen unterschiedlich also leichter oder härter als vorher (dann würde ein freischwebendes Tremolo ja nachjustiert werden müssen)? Bin mit den Ernies nicht unzufrieden und wenn das der Fall wäre bleibe ich aus Faulheit einfach bei denen :D

Hoffe das ist keine allzu dumme Frage

GuitarFreak

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2613
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 18.11.2013, 14:19

Es hängt wohl weniger vom Herrsteller ab, als vom Material. Du solltest schauen, daß die neuen Saiten aus dem selben Material sind, wie die alten Ernie Balls. Dann sollte der Zug eigentlich gleich sein.

Benutzeravatar
Exordium
kennt den Admin
Beiträge: 802
Registriert: 15.02.2012

Erstellt: von Exordium » 18.11.2013, 14:25

Bleib den Ernies treu. Ich bin auch immer wieder zu denen zurückgekehrt :)

Der Saitenzug wird bei anderen Marken etwas anders ausfallen. Mal etwas höher, mal etwas geringer. Evtl. musst Du bisschen an der Gitarre nachjustieren. Es wird sich aber in Grenzen halten, bei gleicher Saitenstärke. Seit ich meine PRS mit freischwebendem Tremolo noch mit einer Black-Box ausgerüstet habe, ist das Stimmen auch ziemlich einfach geworden...
Are you sure you want to continue?

Benutzeravatar
Guitarfreak
born 2 post
Beiträge: 215
Registriert: 19.11.2008

Erstellt: von Guitarfreak » 19.11.2013, 14:13

Danke euch für die Antworten; ja dann werde ich wohl bei den Ernies bleiben ;)

Benutzeravatar
Bellwood
lebende Forenlegende
Beiträge: 3479
Registriert: 09.07.2011
Wohnort: Krefeld

Erstellt: von Bellwood » 23.11.2013, 11:23

Was heisst denn Black-Box?

Ich kenne nur die neueren Ibanez-Tremolos, die ja so ein Stop-Bar ans Tremolo bauen.
Viele Grüße Frank

HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2613
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 23.11.2013, 11:51


Benutzeravatar
Bellwood
lebende Forenlegende
Beiträge: 3479
Registriert: 09.07.2011
Wohnort: Krefeld

Erstellt: von Bellwood » 23.11.2013, 12:33

Ah. Danke.
Viele Grüße Frank



HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste