Neuer Gitarrenverstärker

Online-Ratgeber
von Topfpflanze
#333141
1. Besitzt du bereits einen Gitarrenverstärker?
[ ] Nein
[X] Ja, und zwar (Billigverstärker):


2. Wieviel Geld hast du eingeplant auszugeben?
[100-200] Euro


3. Hast du schon mal in einem Gitarrengeschäft ein paar Gitarrenverstärker getestet?
[X] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt):
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):


4. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[X] blutiger Anfänger
[X] Amateur mit etwas Erfahrung
[ ] ambitionierter, erfahrener Gitarrist
[ ] Fortgeschrittener Gitarrist


5. Wie lange spielst du schon Gitarre?
[ ] einige Tage/Wochen
[X] einige Monate so ein halbes jahr
[ ] länger und zwar:


6. Was für Musik beabsichtigst du zu spielen (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
[X] 1 [ ] 2 -> Rock ( [X] Classic Rock, [ ] Modern Rock)
[X] 1 [ ] 2 -> Metal ( [ ] Speedmetal, [ ] Hardcore)
[ ] 1 [X] 2 -> Pop
[ ] 1 [X] 2 -> Baladen
[X] 1 [ ] 2 -> Blues
[ ] 1 [X] 2 -> Soul
[ ] 1 [X] 2 -> Funk
[X] 1 [ ] 2 -> Alternative ( [ ] Indi, [ ] Emocore, [X] Grunge)
[ ] 1 [X] 2 -> Schlager
[ ] 1 [X] 2 -> Folk
[ ] 1 [ ] 2 -> Rock ’n’ Roll
[ ] 1 [X] 2 -> Hip Hop
[ ] 1 [X] 2 -> Jazz


7. Wo willst du den Gitarrenverstärker benutzen?
[X] zu Hause
[ ] im Proberaum
[ ] Live auf der Bühne


8. Wieviel Watt hast du dir vorgestellt?
[ ] Watt
[X] keine Ahnung


9. Welcher Sound ist dir besonders wichtig?
[ ] Zerr- bzw. Distortion-Sound
[X] Clean-Sound
[X] leicht angezerrter Crunch-Sound


10. Welchen Verstärker-Typ bevorzugst du?
[ ] Röhrenamp
[ ] Transistoramp
[ ] Modeller
[ ] egal
[X] keine Ahnung

Hoffe ihr könnt mir helfen
Benutzeravatar
von Exordium
#333148
Bei dem Budget und da das Ding ausschliesslich in der eigenen Bude gespielt werden soll, würde ich zu einem Modeller greifen. Die Auswahl ist dann allerdings immer noch recht groß:

Fender Mustang, Vox VT, Spider, Roland Cube, usw. Schau Dich mal in der Modeller Rubrik bei den großen Versendern um und lies Reviews zu den Geräten. Am besten wäre es natürlich, dann paar der Kandidaten auch live im Laden anzuhören.

Die Modeller können mittels DSP inzwischen so gut wie alle Verstärker und Effekte relativ authentisch nachahmen, so dass Dir hier eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Für einige (Fender Mustang Serie z.B.) kannst Du Sounds auch vom/zum PC laden und bearbeiten. Weitere Features wie Kopfhöreranschluß, USB, Drum Rhytms, Metronom, Stimmgerät, Looper, usw. sind je nach Gerät auch an Board.

Ich habe selbst 2 Modeller von Roland und bin recht zufrieden mit den Teilen.
von Arakon
#333295
Stimmgerät hat er.
Metronom oder Drums kann man über Aux Anschluss vom PC bzw. Metronom einspeisen.
Allerdings wüsste ich jetzt aus dem Kopf auch keinen Amp, der den ganzen Kram eingebaut hat.
Benutzeravatar
von Siddy
#333298
Der Vox vt20+ und der Roland Cube 20xl sind beide ganz gute Übungsamps. Am besten du probierst sie mal aus ob dir einer gefällt und wie du damit zurecht kommst.

@Andreas Der Line6 Spider Jam hat das alles eingebaut. War mal kurz davor mir den zu kaufen, hab aber noch keine Gelegenheit gehabt um ihn auszuprobieren.
von Topfpflanze
#333355
Danke für die Beiträge ich denke ich werd mal im Gitarrenladen um die Ecke ein paar Verstärker ausprobieren
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
3 Antworten 
2562 Zugriffe
von Hustle
2 Antworten 
1008 Zugriffe
von Viper
31 Antworten 
4543 Zugriffe
von Bellwood
10 Antworten 
1954 Zugriffe
von Lucier
Gitarrenverstärker + E-Bass
von bubbles    - in: Gitarrenverstärker
4 Antworten 
1429 Zugriffe
von Gitarrenschlumpf