Fender Blues Junior III - alles im Lot?

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Xirdneeh
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 35
Registriert: 29.05.2013

Fender Blues Junior III - alles im Lot?

Erstellt: von Xirdneeh » 01.10.2013, 22:06

Hi Folks!

Ich habe mir mitte April einen "Fender Blues Junior 3 Ltd. Tweed" gegönnt - nicht das Relic-Schmuckstück, sondern die "Vorstufe" - hat sich einfach knackig angehört. Mein erster Röhrenamp - folglich habe ich absolut keinen Plan von der Technik, höre seit 3 Tagen jedoch komische Geräusche, wo vielleicht keine zu hören sind!

Anyway ... um euch mal die Geräusche zu beschreiben.

1. Wenn ich den Amp gespielt habe und wieder abschalte, dann höre ich stets noch ein leises Knistern im Amp - max. 3 Minuten. Ich nehme mal an, dass dies eine Art "Abkühlungsprozess" ist und sich das Material entspannt?

2. Ab und an - Einbildung ist auch eine Form der Bildung - wird mein Amp auf einmal dumpfer im Klang ... als hätte jemand eine Decke drüber gelegt. Einbildung?

Kann ich meinen Amp irgendwie mal einem Komplettcheck unterziehen?

Gruß
Christian
Gitarren: Fender Custom Shop 1960 Stratocaster Relic (Bj. 2013), Fender American Standard Stratocaster (Bj. 2011), Fender CD-60 (All-Mahogany)
Amps: Fender Blues Junior III

Benutzeravatar
Donnerland
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 490
Registriert: 04.08.2008
Wohnort: bei München

Erstellt: von Donnerland » 02.10.2013, 19:27

Ich bin zwar alles andere als ein Experte in dem Thema, aber Punkt 2) klingt für mich nach alten Röhren. Vielleicht solltest du die mal wechseln...

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2615
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 02.10.2013, 23:50

Zu 1.) Kann durchaus sein, schließlich wird es in einem Röhrenverstärker doch schon ziemlich warm.

Zu 2.) Vorsichtig vermutet können es wirklich die Röhren sein. Ich würde sie aber nicht selber wechseln, sondern den Verstärker in den Laden zurück bringen und ihn "reparieren" lassen. Röhren selbst sind zwar Verschleißteile (und fallen wohl nicht unter die Garantie), aber ich weiß nicht, ob du beim selber wechseln die Garantie verlierst. Eventuell bekommst du die neuen Röhren auf Kulanz gewechselt, war zumindest bei meinen Super Champ so. Das gilt aber natürlich nur, wenn es wirklich die Röhren sind ;-)

Benutzeravatar
Xirdneeh
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 35
Registriert: 29.05.2013

Erstellt: von Xirdneeh » 03.10.2013, 00:26

Vielen Dank für das Feedback! :) 3 Jahre Garantie, kein Problem ... werde Freitag mal in den Laden.
Gitarren: Fender Custom Shop 1960 Stratocaster Relic (Bj. 2013), Fender American Standard Stratocaster (Bj. 2011), Fender CD-60 (All-Mahogany)
Amps: Fender Blues Junior III

Benutzeravatar
Samhain
hat das Forum als Startseite
Beiträge: 975
Registriert: 04.01.2013
Wohnort: Franken zwischen Nürnberg und Ansbach

Erstellt: von Samhain » 03.10.2013, 10:37

war der Verstärker neu?

Bei Knistern würde ich eher auf Kondensatoren schließen :?
greetz
Franky

Benutzeravatar
Xirdneeh
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 35
Registriert: 29.05.2013

Erstellt: von Xirdneeh » 03.10.2013, 14:13

Der Verstärker war neu. Es wurde ein "Celestion G12 M Greenback" verbaut.

"Celestion Greenback - The Greenback (G12M) has always been a good choice for the Blues Junior. It’s a bit quieter than some of the newer designs, but the classic, warm British tone is there in spades. This is the speaker that defined “smoky,” that coloration of midrange tones sought after by blues and blues rock soloists. A classic."

Der Verstärker spielt auch noch super - vielleicht fehlt mir einfach einVergleich, um den "Zustand" des Amps genauer beurteilen zu können? Werde mich jetzt erst einmal durch das "World Wide Web" wühlen und die Funktionsweise eines Röhrenamp erschließen.

:P
Gitarren: Fender Custom Shop 1960 Stratocaster Relic (Bj. 2013), Fender American Standard Stratocaster (Bj. 2011), Fender CD-60 (All-Mahogany)
Amps: Fender Blues Junior III

agguitar
Pro
Beiträge: 2496
Registriert: 16.02.2011
Wohnort: NRW

Erstellt: von agguitar » 03.10.2013, 19:52

Im Laden sollte sich das Ganze aufklären, und ein Greeny ist eigentlich fast nie verkehrt :)

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste