tuxGuitar

22 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

Tuxguitar

von gunsnroses » 26.02.2009, 19:35

hallo

will mir bald das programm tuxguitar runterladen.

könntet ihr mir vlt sagen wie das so ist?

-ist das kostenlos?
-ohne vertrag oder so?
-habt ihr tipps für mich ?

Benutzeravatar
Gormless
hat das Forum als Startseite
Beiträge: 905
Registriert: 14.08.2008
Wohnort: München

von Gormless » 26.02.2009, 19:40

Komplett kostenlos.
Ohne Vertrag.
Ein tipp: Lads dir runter und probiers aus. ;)

Benutzeravatar
metallicafreak
DailyWriter
Beiträge: 598
Registriert: 07.01.2009
Wohnort: Ramsau

von metallicafreak » 26.02.2009, 21:44

ich hab auch ne frage zu dem programm. kann ich wenn ich einen drumbeat in tux guitar habe, den als mp3 exportieren?

Benutzeravatar
Gormless
hat das Forum als Startseite
Beiträge: 905
Registriert: 14.08.2008
Wohnort: München

von Gormless » 27.02.2009, 14:24

hm... Ich weiß dass du ihn bei guitar Pro als Wave oder als Midi exportieren kannst.
Such einfach mal rum. Datei -> Exportieren oder so...

Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

von gunsnroses » 04.07.2009, 20:35

Ist das auch legal?^^

Benutzeravatar
BoogieMan93
Pro
Beiträge: 2114
Registriert: 04.06.2009
Wohnort: Tübingen

von BoogieMan93 » 04.07.2009, 20:53

japp is legal, und ne gute alternative zu guitar pro auch wenn ich letzteres bevorzuge ;)

Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

von gunsnroses » 04.07.2009, 21:52

ich hab das jetzt, aber wenn ich starten möchte steht das:

No acceptable JMVs were found

Weiss jmd was das heisst? ^^

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

von chris73 » 05.07.2009, 10:21

du hast kein (passendes) Java auf deinem rechner installiert.

Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

von gunsnroses » 05.07.2009, 11:07

und welchen braucht man? wie bekommt man den dann her?

Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

von gunsnroses » 05.07.2009, 11:35

hat sich erledigt, hab jetzt einfach irgendein java runtergeladen^^

avun

von avun » 06.07.2009, 13:31

Ist das Thema wirklich so OT? ^^ Hmmm ich glaube nicht.

^^ Kannst ja mal schreiben wie es dir so gefallen hat! OK das es außer den Regestrierten keiner lesen kann, weils ja OT ist, ist ja wurscht.

Dann schreib mal ne Bewertung ^^ :twisted: ^^

Benutzeravatar
gunsnroses
born 2 post
Beiträge: 158
Registriert: 30.12.2008

von gunsnroses » 06.07.2009, 16:21

Hier ein gaaanz kurzes Review zum Programm.

Da ich das Programm noch nicht so gut kenne, kann hier auch einiges nicht stimmen.

Was ich gut an Tuxguitar finde ist, dass die Songs mit Hilfe der Töne sehr leicht zu verstehen sind. Im Gegensatz zu normalen Tabs weiß man genau, wo die Pausen sind. Auch zum selber komponieren von Liedern ist das Programm auch fähig, wobei man nicht nur verschiedene Gitarren sondern auch andere Instrumente wie z.B. Geigen, Cellos, Trompeten und sogar Pistolen und Helikoptergeräusche verwenden kann.

Etwas Negatives ist mir noch nichts aufgefallen. Wenn ich etwas sehe/höre geb ich natürlich sofort Bescheid.

headbad
Powerposter
Beiträge: 1306
Registriert: 07.09.2009

von headbad » 14.09.2009, 11:29

kann ich eigentlich auch lieder von meim rechner mir als tabs geben lassen?
also erkennt das programm töne?
wenn ja wie geht das?

Benutzeravatar
Gormless
hat das Forum als Startseite
Beiträge: 905
Registriert: 14.08.2008
Wohnort: München

von Gormless » 14.09.2009, 17:41

headbad hat geschrieben:kann ich eigentlich auch lieder von meim rechner mir als tabs geben lassen?
also erkennt das programm töne?
wenn ja wie geht das?


Nein, das musst du schon selber machen ;)
Jedes Instrument einzeln tabben - Note für note....
Is mühselig aber mir machts spaß ^^

Benutzeravatar
metal-skull65
Pro
Beiträge: 2581
Registriert: 23.08.2009
Wohnort: 59269 Beckum

von metal-skull65 » 14.09.2009, 23:31

Ich Tapp lieber.. note für note für note für.... ;-)

Alles was Ihr wissen wollt ,findet Ihr hier :
aber in English...

http://community.tuxguitar.com.ar/

eine songsuche ist auch da ;-)


greets ))-))

headbad
Powerposter
Beiträge: 1306
Registriert: 07.09.2009

von headbad » 18.09.2009, 22:59

manno
wisst ihr ich hab kein absolutes gehör
kann das nicht gut
kann nur so ungefähr sagen welcher akkord oder so in nem lied vorkommt
meißtens vertuh ich mich leicht und dann hörtes sich nicht mehr gut an
und einzelne noten da muss ich für nur eine zeile schon mal 10 minuten knobeln bis ich s endlih ganz richtig hab

Benutzeravatar
chris73
lebende Forenlegende
Beiträge: 8810
Registriert: 28.11.2008
Wohnort: Regensburg

von chris73 » 18.09.2009, 23:13

es gibt aber seiten, wo man nach fertigen tabs suchen kann. da haben andere diese arbeit schon gemacht ;)
http://www.911tabs.com/
http://www.ultimate-guitar.com/tabs/

headbad
Powerposter
Beiträge: 1306
Registriert: 07.09.2009

von headbad » 19.09.2009, 11:20

kenn schon beide seiten
nur stimmen die tabs zu 30 prozent nicht ganz
das nervt
willste umbedingt n lied lernen und dann findeste 4 verschiedene tabs und jeder is n bisschen anders

speedy1909
meint es ernst
Beiträge: 18
Registriert: 06.01.2013

tuxGuitar

von speedy1909 » 15.09.2013, 17:06

Hallo Leute ich habe das Programm tuxguitar und wollte gern wissen ob welche wissen ob man bei dem Programm Gitarren schlag Technik einführen kann

Benutzeravatar
Roddy
Powerposter
Beiträge: 1143
Registriert: 23.04.2011
Wohnort: Hamburg

von Roddy » 15.09.2013, 17:14

Du meinst fertige Schlagmuster für ganze Takte?

Ne, ich glaube das geht nichtmal bei Guitar Pro.

Schlagmuster gibst Du über die Notenwerte und Pausen an.

Benutzeravatar
Beastmaster
Mod-Team
Beiträge: 1091
Registriert: 16.04.2013

von Beastmaster » 16.09.2013, 13:39

Hallo

in Guitarpro kann man das so machen
http://www.youtube.com/watch?v=k0QX58LUnbI

Aber leider ist das voll umständlich, wenn man bedenkt, daß es eine der Elementarsten Art und Weisen ist eine Gitarre zu benutzen.



LG
Beastmaster

felixsch
Pro
Beiträge: 2596
Registriert: 23.10.2010

von felixsch » 16.09.2013, 17:31

Zumindest kannst du das in Tux manuell eingeben. Einfach die Akkorde, Rhythmus bzw. Notenwerte und Auf- oder Abschlag. Das kannst du unter Note -> Upstroke bzw. Downstroke einstellen.

22 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste