Egde III Tremolo versaut :( HILFE!

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Cormo
kam, sah und postete
Beiträge: 49
Registriert: 10.04.2011
Wohnort: SDL

Egde III Tremolo versaut :( HILFE!

Erstellt: von Cormo » 13.09.2013, 21:37

Hey Leute,
hab ohne gnade meine Ibanez GRG 250dx versaut... zumindest das Tremolo... oder zumindest die Tremoloeinstellung :P
Mit andern Worten, bei meiner Tele die Saitengewechselt (also wie gewohnt alle runter- neue rauf) nun war Ibanez dran und blubb... alle Saiten runten ohne nachzudenken und nun.. tja Tremolo nicht festgesetzt und somit komplette ordentlich Einstellung zersägt...nun treibt mich meine Zweitfreundin in den suizid da ich sie einfach nichtmehr richtig eingestellt kriege.... habt ihr vllt. irgendwelche guten Tipps zum einstellen? ich krieg es verdammt nochmal einfach nicht gebacken :(

MfG das Cormo
That is not dead which can eternal lie, its with strange aeons even death may die.

Arakon
Stammgast
Beiträge: 275
Registriert: 05.01.2013

Erstellt: von Arakon » 14.09.2013, 02:39

Schau mal auf YT, da gibt es Unmengen Anleitungen für.
Ansonsten: Trem mit einem Block festsetzen, sodass es gerade ist, Saiten stimmen, Block rausnehmen und mit der Federkralle die Federspannung angleichen, bis es wieder gerade ist. Falls nötig, zusätzliche Feder einsetzen (z.b. wenn du mit der Saitenstärke hochgegangen bist).

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste