2x12 Stereo Box in Eigenbau

Online-Ratgeber
von Patrickssj6
#328869
Wollte hier ein paar Informationen / Anregungen loswerden falls sich einige Leute hier für das Thema DIY in Sachen Gitarrenboxen interessieren.

Ich wollte mir eine Gitarrenbox bauen da ich der Ansicht war, dass man schönere, qualitativ hochwertigere (vom Material!) bauen kann zu einem geringeren Preis nach eigener Vorstellung.
Ich hatte / habe sehr wenig handwerkliche Erfahrung, daher freut es mich dass es doch so gut geklappt hat.

http://www.vivid-abstractions.net/wp-co ... 24x682.jpg
http://www.vivid-abstractions.net/wp-co ... 24x682.jpg
http://www.vivid-abstractions.net/wp-co ... 24x682.jpg

(http://www.vivid-abstractions.net/music ... tereo-cab/)

Ich mag kein Tolex habe mir daher ein schönes Holz für den äußeren Rahmen ausgesucht. Geht natürlich immer schicker und exotischer.

Die Verzahnung ist mir ein bisschen misslungen, da sich das Holz über Nacht im kalten Keller verzogen hatte. Ohne CNC und nur mit Stichsäge aber ganz akzeptabel.

Die Verstrebung in der Box sind einfache Vierkanthölzer die verleimt und verschraubt wurden. (auf Bild 2 bisschen erkennbar)

Die vordere und hinteren Platten sind aus Sperrholz. Multiplex wäre natürlich besser jedoch wesentlich teurer gewesen. Die vordere Platte ist auf die Vierkanthölzer aufgeschraubt an 6 Stellen, mit jeweils Gummipads (die für Möbel) dazwischen um Vibration zu minimieren. Die Schrauben haben ebenfalls Gummiringe von vorne um weiter Vibrationen zu reduzieren.

Lautsprecher natürlich nach belieben, ich benutze hier 2 Eminence Legend Lautsprecher, jeweils 75 Watt.

Griffe und weitere Accessoires kriegt man beim großem T relativ Preisgünstig.

Kann ich nur jedem Empfehlen sich selber daran zu versuchen, eine schöne Erfahrung! Nur man sollte den Zeitaufwand vorher einschätzen dazu sollte man folgende Formel anwenden: (Ursprünglich Gedachte Zeit mal 2) ins Quadrat.


=)=)=
Benutzeravatar
von Exordium
#328871
Das sind Leimholzplatten, oder? Hattest Du einen "Bauplan" für die Boxen oder sind die einfach nach Bauchgefühl konstruiert?
Benutzeravatar
von Samhain
#328878
Hast Du absolut klasse gemacht! =(=))=

Ich persönlich würde vorne noch eine Bespannung aufziehen. Das schützt die Chassis auf dauer etwas (und die Katze hat was zum Toben :shock: :lol: )

... und noch ein paar Rollen mit dickem Gummi drunter, dann sind sie etwas leichter zu transportieren und positionieren ;)

... ich sehe gerade, dass Du die Kabel innen relativ locker hast. Die würde ich noch etwas fixieren um Störgeräusche zu vermeiden. ;)
von ZeroOne
#328881
eigentlich ganz hübsches dingen, das soll nicht abwertend klingen, aber sieht irgendwie nach ikea aus, so wohnraum bezogen, weißte? ;)

boxen kann man, wenn man lust und zeit hat aber tatsächlich ziemlich gut auch ohne große handwerkliche erfahrung selber bauen, hab mir hier z.b. für reine recording zwecke nen iso-cab gebaut, is nicht schön (danke ans geringe budget) aber erfüllt astrein seinen zweck.

soundsamples wären jetzt ja mal sehr interessant
von Patrickssj6
#328886
Exordium hat geschrieben:Das sind Leimholzplatten, oder? Hattest Du einen "Bauplan" für die Boxen oder sind die einfach nach Bauchgefühl konstruiert?
Yu genau das sind Leimholzplatten. Ich hatte keinen Bauplan, habe mir nur viele Cabs online angeschaut und dann nach Bauchgefühl / jeden Schritt mehrmals durchdacht.
Samhain hat geschrieben:Hast Du absolut klasse gemacht! =(=))=

Ich persönlich würde vorne noch eine Bespannung aufziehen. Das schützt die Chassis auf dauer etwas (und die Katze hat was zum Toben :shock: :lol: )

... und noch ein paar Rollen mit dickem Gummi drunter, dann sind sie etwas leichter zu transportieren und positionieren ;)

... ich sehe gerade, dass Du die Kabel innen relativ locker hast. Die würde ich noch etwas fixieren um Störgeräusche zu vermeiden. ;)
Danke :D

Genau ne Bespannung sollte drauf aber dann wollte ich irgendwann vielleicht ein Metalgitter? So eine Metallochplatte...muss aber erst mal jemanden finden der mit das besorgen kann.

Gummifüßchen sind drunter, nur keine Rollen. Glaube nicht dass ich das Ding jeweils iwo anders benutzen werde außerhalb von zu hause :D

Ja die Kabel liegen noch lose rum weil ich nicht das entsrpechende Werkzeug habe (z.b Senkrechtbohrer) um die Löcher in die Metalplatte zu bohren, wo die Neutrik Stecker angebracht werden. Das wird sich aber noch ändern.
ZeroOne hat geschrieben:eigentlich ganz hübsches dingen, das soll nicht abwertend klingen, aber sieht irgendwie nach ikea aus, so wohnraum bezogen, weißte? ;)

boxen kann man, wenn man lust und zeit hat aber tatsächlich ziemlich gut auch ohne große handwerkliche erfahrung selber bauen, hab mir hier z.b. für reine recording zwecke nen iso-cab gebaut, is nicht schön (danke ans geringe budget) aber erfüllt astrein seinen zweck.

soundsamples wären jetzt ja mal sehr interessant
:D Ich nehme das Ikea Design als Kompliment. Ich dachte mir immer es muss doch auch Cabs geben die man z.b ins Wohnzimmer stellen könnte und nicht gleich aussehen wie ein Marshall-Fullstack.

Soundsamples kommen iwann, wenn ich an ein gescheites Mikro komme :-)))
Benutzeravatar
von Funplayer99
#328889
ist dir mit den vorhandenen Mitteln echt sehr gut gelungen...meinen Glückwunsch.
kleiner Tip wegen der Frontplattendämmung...man kann einfach fensterdichtband auf die Montageleisten kleben und danch die Frontplatte montieren.Das hat den Vorteil dass die Platte gleichmäsig aufliegt.
Die Naturholzoptik finde ich richtig klasse....ich steh auf sowas.
Lochbleche findet man in reichlicher Auswahl in der Bucht, bei manchen Verkäufern kannst du sogar deine Wunschgröße direkt bestellen.Ansonsten gibt es noch Streckmetall was optisch auch ganz nett aussehen könnte.
Benutzeravatar
von Bagadosh
#328899
Das Teil sieht ziemlich cool aus.
Boxen müssen ja nicht immer schwarz sein. :)
Benutzeravatar
von Wurstfinger65
#328915
Ist hübsch geworden, gefällt mir.
Hab jetzt nur noch eine Frage: Was sagt die Mieze wenn Du mal so richtig los rockst?
Muß der doch mächtig an den Füßen kitzeln. =)=)=
Benutzeravatar
von Exordium
#328930
An die Ecken würde ich noch einen dezenten Kantenschutz anbringen.
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Marshall 2x12
von Sixharbor    - in: Marshall Gitarrenverstärker
6 Antworten 
1471 Zugriffe
von howdy71
2x12 Box gesucht
von Motastic    - in: Gitarrenverstärker
4 Antworten 
1187 Zugriffe
von Sunburst
wie stereo reverb gebrauchen?
von everyBlues    - in: Effektgeräte
3 Antworten 
1530 Zugriffe
von Tomasz Gaworek
8 Antworten 
1595 Zugriffe
von LukasDerKex