Fußschalter selbst bauen für Roland Cube 40XL

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Pago83
meint es ernst
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2011

Fußschalter selbst bauen für Roland Cube 40XL

Erstellt: von Pago83 » 28.06.2013, 10:13

Hallo,

ich würde mir gern einen Fußschalter für den Roland Cube 40XL selbst bauen, analog zu diesem hier: http://www.switchdoctorswitches.com/index.php?option=com_virtuemart&view=productdetails&virtuemart_product_id=328&virtuemart_category_id=30

Weiß jemand zufällig, ob man irgendwo eine passende Anleitung im Netz findet?

Viele Grüße
Pago83

Benutzeravatar
displex
DailyWriter
Beiträge: 595
Registriert: 28.07.2011
Wohnort: 75...

Erstellt: von displex » 28.06.2013, 12:27

Plan hab ich keinen, aber so einen Schalter hab ich mir auch gebastelt und zwar hab ich einen 4fach Schalter mit LED ohne Batt. und einen 2fach Schalter, den ich auf Taster umgebaut habe. (ohne LED)
Musste nur intern die Verkabelung etwas ändern
Ist aber kein Problem, hab das durch Versuch herausbekommen.

Hier die Basis
http://www.musicstore.de/de_DE/EUR/Gita ... 011194-000
und
https://www.thomann.de/de/lead_foot_fs2.htm
Gruß Tom

Hauptsache Spass dabei

Pago83
meint es ernst
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2011

Erstellt: von Pago83 » 28.06.2013, 12:53

Danke dir, aber ich bin eher auf der Suche nach Bauanleitungen/Schaltplänen und Teilelisten. Ich möchte keine bereits bestehenden Schalter umbauen, sondern einen von Grund auf neu bauen. Das sollte ja anhand eines Schaltplanes möglich sein.

Ich würde mich auch gern in das Thema einarbeiten, finde das ziemlich interessant.

Benutzeravatar
displex
DailyWriter
Beiträge: 595
Registriert: 28.07.2011
Wohnort: 75...

Erstellt: von displex » 28.06.2013, 13:03

Na dann los

6 Taster
3 Kabel mit Stereo Klinkenstecker
6 LED optional
Batterie mit Halter (optional)
Gehäuse..

bisschen Grips
Gruß Tom



Hauptsache Spass dabei

Pago83
meint es ernst
Beiträge: 17
Registriert: 30.10.2011

Erstellt: von Pago83 » 28.06.2013, 13:34

Nimm's mir nicht übel, aber ich hätte es gern etwas fundierter :-)

Ich hätte gern einen Schaltplan sowie eine genaue Bezeichnung der Bauteile, in der Elektronik gibt es nämlich meistens zig Tausend verschiedene Varianten.

Benutzeravatar
Tom MälZZer
liest nicht, schreibt nur
Beiträge: 724
Registriert: 27.02.2011
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Tom MälZZer » 28.06.2013, 20:01

Hab da was gefunden. Brauchst nicht viel an Hardware. Einfach nur ein paar 2UM Schlater, Kabel und Stereoklinkenstecker. ;)
Dateianhänge
cubexlfs.jpg
cubexlfs.jpg (67.05 KiB) 681 mal betrachtet
So wie das ist, ist das Mist! :)

6 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste