Fender Fuse

26 Beiträge   •   Seite 1 von 1
baman
öfter hier
Beiträge: 76
Registriert: 21.03.2011

Fender Fuse Problem

von baman » 17.04.2011, 13:56

Guten tag,
ich habe mir den Fender Mustang I zugelegt und wollte Fender Fuse installieren.
Nun das Problem: Nachdem ich alle für die Installation nötigen Programme aufgetrieben habe und alles erledigt war, startete ich Fuse.
Nach dem die Ladesequenz beendet war sah ich dann aber nur noch einen schwarzen Bildschirm vor mir und nichts regt sich.
Neuinstallation habe ich auch schon versucht und auch das Ganze mit dem Amp am Pc angeschlossen, aber nein nichts.
Würde mich freuen wenn mir wer helfen könnte.
Grüße Dani

Benutzeravatar
Simse
Mod-Team
Beiträge: 2671
Registriert: 03.03.2010

von Simse » 17.04.2011, 17:33

Hast du auch alles so gemacht wie es auf der Fender-Website beschrieben wurde?

http://www.fender.com/de-DE/support/art ... -download/

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3493
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

von musicdevil » 17.04.2011, 18:05

jo steht ja da: "After installing Fender FUSE 2.2.0, please disconnect and reconnect the amp's USB cable."
bedeutet wohl, dass das teil bei der installation per usb mit rechner verbunden ist (wahrscheinlich wegen erkennung), dann kurz getrennt und wieder verbunden werden soll bevor man fuse startet.

und falls mal wieder win7 im spiel ist, steht auch da:
"Fender FUSE must be installed on an account with administrative rights. If you are not an administrator, please do not attempt to install Fender FUSE."
also rechtsklick und als admin ausführen...

scheint kein generelles problem zu sein, denn man findet im internet kaum jemanden der da über ähnliche probleme berichtet...scheint von daher nicht an der software zu liegen.

baman
öfter hier
Beiträge: 76
Registriert: 21.03.2011

...

von baman » 18.04.2011, 13:46

ja ich habe alles so gemacht, auch unter dem admin installiert, wenn ich jetzt starte kommt nur noch der ladebildschirm --> es tut sich noch weniger als vorher.

Benutzeravatar
Simse
Mod-Team
Beiträge: 2671
Registriert: 03.03.2010

von Simse » 18.04.2011, 16:19

Dann würde ich mich an den Support wenden und denen das Problem schildern.

Nicht aufgeben :)

baman
öfter hier
Beiträge: 76
Registriert: 21.03.2011

...

von baman » 18.04.2011, 21:00

ok werde ich, aber noch eine frage: kanns daran liegen das der pc steinalt is?

Benutzeravatar
Simse
Mod-Team
Beiträge: 2671
Registriert: 03.03.2010

von Simse » 18.04.2011, 21:24

Unter Umständen schon. Das wär vielleicht noch ne gute Info die du dem Support mitteilen könntest.

Gibts denn da bestimmte Mindestvorraussetzungen die der PC erfüllen muss damit das Programm läuft? Wenn ja, dann kannste ja vorab schonmal schauen ob du da im Nachteil bist.

Was heisst den steinalt? Hast du noch nen 486er? ;)

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3493
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

von musicdevil » 18.04.2011, 23:07

Windows
Minimum System Requirements:

Pentium III 1.4 GHz Processor, 512 MB of Ram
1GB Free Hard Drive Space
Minimum Video Resolution of 1024x768
Windows XP SP3 / Windows Vista / Windows 7
Internet Explorer 7.0 or later
Microsoft .NET Framework 3.5 SP1 or later (included in Fender FUSE installer)
Microsoft Silverlight 4.0 or later (included in Fender FUSE installer)
http://www.fender.com/de-DE/support/art ... -download/

steht doch alles da...minimum pentium III und wenn schon win7 drauf läuft, kann der eigentlich nicht sooo steinalt sein ;)

baman
öfter hier
Beiträge: 76
Registriert: 21.03.2011

..

von baman » 18.04.2011, 23:16

Also habe jetzt mal im englischsprachigen Fenderforum umgeschaut, dass scheint ein ziemlich großes Problem zu sein, lauter Leute melden sich das sie auch diesen Ladescreenfreeze haben.
Ich schreibe jetzt erstmal ne Mail und seh dann ma weiter :(

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3493
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

von musicdevil » 18.04.2011, 23:29

könnte da auch an nem fehlerhaften Microsoft .NET Framework 3.5 SP1 liegen oder das man Microsoft Silverlight 4.0 mitinstallieren muss verwundert mich bissel.
könntest das auch nochmal extra installieren:
http://www.microsoft.com/germany/net/net-framework.aspx
aber mit dem support ist sicher ne gute idee.

baman
öfter hier
Beiträge: 76
Registriert: 21.03.2011

..

von baman » 19.04.2011, 14:54

mein problem ist ich habe keine ahnung von pcs, ich weiß also nich ob ich eins der notwendigen progs fehlerhaft installiert habe oder etwas falsch gemacht habe.

wuff
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 19.05.2011
Wohnort: Frankfurt am Main

Mustang I und bei Fender Fuse nur schwarzes Fenster

von wuff » 19.05.2011, 00:25

Hallo, ich hab erst einen Fender G-Dec gehabt, da ging Fuse einwandfrei nur die Software AmpliTube nicht.
Jetzt hab ich den Mustang den Kleinen, jetzt lässt sich fuse nicht mehr starten.
Es ist zum kotzen...ich hab meinen Laptop formatiert und ein neues XP auf gespielt um zu sehen ob vielleicht ein Treiber irgentwo noch rum liegt und ärger macht.

Also vor der Formatierung lies sich Fuse über haupt nicht starten, es kam immer Fender fuse hat ein Fehler plapla pla

Jetzt kommt nur ein schwarzes Fenster...

Wegen dem G-Dec bin ich bis Arizona durchgestellt worden -per Mail- die haben eigentlich auch keine Lösung, aber suchen weiter...

Hast Du eine Lösung für Mustang Fuse?

1Steiger
meint es ernst
Beiträge: 19
Registriert: 07.01.2011
Wohnort: Polch

von 1Steiger » 19.05.2011, 14:45

Bei mir hatte ich das selbe Problem, konnte es dann beheben indem ich ServiePack 3 Upgedated habe.

Gruß

wuff
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 19.05.2011
Wohnort: Frankfurt am Main

von wuff » 26.05.2011, 13:18

Hallo,

leider ging das nicht bei mir mit dem Service pack 3, aber nachdem ich
Internet Explorer 8.0 installiert hab -nicht als Standart- ,ging alles: Fuse und ampliTube.

Ziemlich merkwürdig, gell... =)=)=

Den Support von Fender darfst man auch loben bis zu kotzen, die sind echt kompetent, freundlich und nett.
Nicht den Deutschen die haben keine Ahnung und geben nur Antworten fürn A..die in Arizona

Der kleine Mustang ist ein starker Gaul...

Bloodline
neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 23.01.2012

von Bloodline » 23.01.2012, 23:57

Hi bin neu hier im Forum, ich hab nun auch so ein Problem :cry: :cry:

ich hab mir den Fender Mustang 2 Gekauft, und hab mit Fender Fuse Installiert + Silverlight
jedoch mit den gleichen Fehler wie bei vielen. Ich bekomme auch einen Schwarzen Bildschirm und dann geht nix mehr :shock: das Programm leuft zwar aber ich schau auf diesen schwarzen Bildschirm und komm mich irgendwie verarscht vor :? könnt ihr mir vielleicht helfen ? Ich weis nichts mehr was ich machen kann ! Folgendes habe ich schon mal ausprobiert :

-Update von Service Pack 2 zu Service Pack 3
-neuen Internet Explorer 10.0.0 gedownloadet
-Deinstalliert und wieder neu heruntergeladen
-Usb kabel schon sehr oft eine und ausgesteckt
-Auch als Administrator hat es nix gebracht :(

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, weil in den anderen Foren (so wie Englische) hab ich keinen richtigen Lösungsweg gefunden. Würde mich auf eine Antwort freuen :D MFG die Band Bloodline

Gast

Suche Lösungsansätze

von Gast » 25.01.2012, 20:50

Jupp auf meinem "neuen" PC mit XP als Betriebssystem gehts auch nicht und hab auch keine Lösung gefunden.
Lustigerweise funktioniert es aber auf meinem Notebook :D

Hoffentlich hat jdn. schon das Problem gefixt

Ach ja Leute, ich habs übrigens genauso gemacht wie in der Beschreibung und ich verstehe auch das Englische, also kommt jetzt bitte nicht mit "Les doch mal die Bedienungsanleitung" das hab ich nämlich schon gemacht und auch befolgt und ich glaub der User über mir auch, also bitte nur funktionierende Lösungsansätze oder Tipps ;)
Eine Formatierung der Festplatte kommt bei mir natürlich nicht in Frage :D



LG Zo

Benutzeravatar
Bellwood
lebende Forenlegende
Beiträge: 3479
Registriert: 09.07.2011
Wohnort: Krefeld

von Bellwood » 25.01.2012, 21:17

Es gibt hier einen ähnlichen Thread:

http://www.gitarre-spielen-lernen.de/fo ... 23745.html

Vielleicht könnt ihr euch ja austauschen.

Wenn es auf einem läuft und auf dem anderen nicht, sind die Betriebssysteme identisch? 32/64 bit, Servicepacks? Schon mal versucht, als Admin zu starten oder im Kompatibilitätsmodus?

Ich starte meist erst Fuse und schalte dann den Mustang an. Hängt es sich immer auf oder nur wenn du den Amp verbunden hast?

Steckst du den vielleicht an Usb 3.0 an? Das geht bestimmt nicht.

Ich hoffe, es läuft bald alles wieder...
Viele Grüße Frank

HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

Feli K.
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 36
Registriert: 06.04.2013
Wohnort: Bamberg

Fender Fuse

von Feli K. » 17.04.2013, 13:40

Hi,

kann mir jemand einen Link für
Fender Fuse schicken.

Hab mir nämlich den Fender Mustang I gekauft. ;)

Danke!
Feli
You Rock! :-)

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3493
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

von musicdevil » 17.04.2013, 14:50


Benutzeravatar
Rams3S
Erklär-Bär
Beiträge: 333
Registriert: 16.05.2012

von Rams3S » 17.04.2013, 15:09

:D :D

Wie funktioniert das mit dem ,,Lass mich das mal für dich googlen.." ?
http://lmgtfy.com/?q=Let+me+google+that+for+you ... aaaaaaah :)

Feli K.
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 36
Registriert: 06.04.2013
Wohnort: Bamberg

von Feli K. » 17.04.2013, 19:19

Danke.
Ich hab nur noch eine Frage:
Wie kann ich aufnehmen?
You Rock! :-)

Benutzeravatar
Roddy
Powerposter
Beiträge: 1143
Registriert: 23.04.2011
Wohnort: Hamburg

von Roddy » 17.04.2013, 20:19

Beim Verstärker ist doch Ableton als Lite Version dabei.

Das musst Du installieren und den Mustang dann als Audiointerface benutzen.
USB Kabel von Mustang an PC anschließen.
In den Einstellungen den Asio Treiber für den Mustang anwählen.

Mit Ableton musst Du Dich ein Weilchen beschäftigen um es zu verstehen.
Am besten mal auf YouTube nach Tutorials für Ableton suchen und diese nacharbeiten.

Benutzeravatar
Pit73
öfter hier
Beiträge: 81
Registriert: 07.01.2013

Fender Fuse

von Pit73 » 26.01.2016, 18:56

Hallo,

ich habe einen Fender Mustang 1 V.2 und benutze die Fuse Software. Seit ein paar Tagen bekomme ich die Meldung (nach sehr langen Ladezeiten) , dass ein Plugin blockiert wird. Verwende ein Macbook Air . Die Hilfeseite von Fender , gibt eine Hilfestellung, bei funktioniert das aber leider nicht.

Hat jemand eine andere Lösung ?
Lag T66DC
Ibanez GRG170DX-BK
Ibanez TSA 15H u. Ibanez TSA 112C

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2544
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Re: Fender Fuse

von Software-Pirat » 26.01.2016, 23:10

Ich denke mal, daß die Lösung "Besorg dir einen Windows-Rechner" nicht das ist, was du hören willst. Für mich klingt dein Problem aber danach, daß ein Anti-Viren-Programm Amok läuft und das Plugin für böse hält. Genaueres kann ich aber auch nicht sagen, da ich kein Mac verwende. Kann es sein, daß dein Problem aufgetreten ist, nachdem irgendein Programm oder das Betriebssystem sich geupdated hat?

Benutzeravatar
Pit73
öfter hier
Beiträge: 81
Registriert: 07.01.2013

Re: Fender Fuse

von Pit73 » 28.01.2016, 23:09

Silverlight update ist gekommen und das Problem ist gelöst.
Lag T66DC
Ibanez GRG170DX-BK
Ibanez TSA 15H u. Ibanez TSA 112C

helmi_58
neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 25.03.2016

Re: Fender Fuse Problem

von helmi_58 » 25.03.2016, 08:54

Hallo Kollegen! Hatte ebenfalls Probleme mit Fender Fuse. Schwarzer Bildschirm wie bekannt.
Mein Problem war, dass ich mit dem Programm xp-AntiSpy (unter Win7 installiert, welches den Kontakt zu Windows unterbindet) installiert habe.
Nach Umschalten des Programms auf Windows Update funktionierte Fuse! Kurz zusammengefasst: Nach meiner Meinung braucht Fuse den permanenten "Austausch" Windows! Habe xp_AntiSpy nach wie vor laufen, vor Verwendung von Fuse wird umgeschaltet, dann wieder zurückgestellt. Hoffe ich konnte mit meinem Beitrag helfen.

26 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast