Tabs anders lesen als Linkshänder?

14 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Neuling1977
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 25.12.2012
Wohnort: Oldenburg

Tabs anders lesen als Linkshänder?

Erstellt: von Neuling1977 » 28.12.2012, 18:17

Hab mal eine ich hoffe nicht dumme Frage.
Bin blutiger Anfänger und habe eine lefthand Gitarre (zurecht,habs probiert).Hab sie erst paar Tage und heut mal bei youtube paar videos für Anfänger angeschaut.Es heisst dort immer,"total einfach"usw aber irgendwie krieg ich noch nichts hin. :( Jetzt weiss ich gar nicht,muss ich auch beim ablesen von Tabs irgendwie umdenken weil ja linkshänder oder nicht?Kenne mich bis jetzt echt null aus.
Zum lernen bekomme ich morgen ein Buch und DVD womit es dann losgehen soll.Hätte ich irgendwie was für Linkshänder nehmen sollen?Hoffe ihr könnt mir helfen und versteht bisschen meine "Panik" das ich noch nichts hinbekomme.
LG

Gast

Erstellt: von Gast » 28.12.2012, 18:57

Hallo,

zu Anfang..."Dumme Fragen" gibt es nicht :)

Das du nach ein paar Tagen nicht sofort "einfache" YT-Sachen nachspielen kannst, ist ganz normal. Das war bei mir damals nicht anders. Du musst dich ja erstmal mit dem Instrument vertraut machen und ein Gefuehl dafuer bekommen..also keine Panik :)

Du musst die Tabs nicht anders lesen nur weil du eine Lefthand Gitarre hast, keine Sorge! Die Buende und Saiten haben die selben Zahlen..alles kein Problem :)

Lass dich vom anfanglichem "Durcheinander" nicht verwirren und freu dich aufs spielen, das ist das wichtigiste..das Gefuehl, die Technik, kommt wenn du am Ball bleibst!

Weiterhin viel Spass =(=))=

Neuling1977
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 25.12.2012
Wohnort: Oldenburg

Erstellt: von Neuling1977 » 28.12.2012, 19:01

Ok,danke.Das macht mir jetzt doch wieder Mut.Man denkt sonst echt schnell man ist zu blöd dazu.Rieselt ausm Netz doch echt viel Info auf einen Neuling ein.

Gast

Erstellt: von Gast » 28.12.2012, 19:08

Ja das stimmt..es sind am Anfang einfach zu viele Eindruecke und Infos...keine Sorge :)

Neuling1977
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 25.12.2012
Wohnort: Oldenburg

Erstellt: von Neuling1977 » 28.12.2012, 19:16

Was Tabs lesen angeht habe ich bis jetzt null Ahnung... :(
Aber werd mich einfach mal nach dem Buch und der DVD dann richten.

Gast

Erstellt: von Gast » 28.12.2012, 19:24

Tabs lesen ist sehr sehr praktisch und einfach gemacht... da bekommst du schnell ein Blick fuer!

ein Bsp.:

E Saite|---
B Saite|---
G Saite|---
D Saite|---
A Saite|---
E Saite|---3

bedeutet..die dicke E Saite im 3.Bund spielen.

Die "0" steht fuer eine leer Saite usw..also die Zahl sagt dir den Bund und die Saite kannst du dann ablesen je nach dem wo die Zahl steht :)

Neuling1977
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 25.12.2012
Wohnort: Oldenburg

...

Erstellt: von Neuling1977 » 28.12.2012, 19:32

Danke,endlich mal ne einfache erklärung. :D
Nur bisschen verwirrend das dann hier die dicke E Saite unten,und bei Gitarre oben ist.Aber wird schon seine Gründe haben.. ;)

Gast

Erstellt: von Gast » 28.12.2012, 19:35

Kein Problem :)
Wenn du ein bisschen mit der Sicht spielst..kann man da schon ne Art Sinn erkennen.
Das hat man fix drin ;) Alles kein Problem

Neuling1977
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 25.12.2012
Wohnort: Oldenburg

Erstellt: von Neuling1977 » 28.12.2012, 19:37

Alles klar.Hast mir sehr geholfen.Ich meld mich bei dir wenn ich kurz vorm verzweifeln sein werde die nächste zeit... :)

Gast

Erstellt: von Gast » 28.12.2012, 19:40

Oki ;) ich versuch mein bestes :D

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 9063
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 28.12.2012, 20:55

Schau mal unten in meiner Signatur den Link! ;)

Neuling1977
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 25.12.2012
Wohnort: Oldenburg

Erstellt: von Neuling1977 » 28.12.2012, 21:20

Danke :)

Benutzeravatar
von Fussel
meint es ernst
Beiträge: 20
Registriert: 29.12.2011
Wohnort: OWL

Erstellt: von von Fussel » 29.12.2012, 09:34

Hi Neuling1977,

von mir an dieser Stelle auch ein kleiner Mut-Zuspruch. Bin selber auch "lefty". Ich spiele nun seit ca. 1 Jahr und habe mich am Anfang relativ zügig an das lesen der Tabulaturen und das übernehmen der Griffbilder gewöhnt.

Sobald man weiß welche Saiten gemeint sind und was einem die Zahlen sagen möchten, macht es keinen Unterschied mehr ob Du "Rechts-" oder "Linkshänder" bist und mit ein wenig Übung wirst Du bald schon recht schnell und präzise die gezeigten Tabs greifen können.

Ich wünsch Dir weiterhin viel Spaß mit Deinem Instrument.

Beste Grüße

von Fussel
Das Leben wär viel einfacher, wenns nicht so schwer wär...

Neuling1977
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 29
Registriert: 25.12.2012
Wohnort: Oldenburg

Erstellt: von Neuling1977 » 29.12.2012, 12:49

Danke von Fussel. :D

14 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste