e saite schnarrt nur am 1 bundstab

Ratgeber und Kaufberatung zu Gitarrensaiten
von ocean
#308929
habe billig saiten von stol drauf
nur weil sie umsonst waren !

kann es schon allein an der marke bzw qualität liegen?

habe hier im forum viel gelen, halskrümmung, saitenlage etc

stimmt soweit alles
nur die dicke E schnarrt halt gern am ersten bundstab, auch wenn ich nicht voll reinhaue, also etwas sanfter spiele
wenn ich ruhig spiele ist alles ok, sonst ist alles top !

ne idee?


merci sven

ps is ne cort earth 200
Benutzeravatar
von Bellwood
#308968
Haben die Saiten die gleiche Stärke?

Da kannst du höchstens die Saitenlage nach oben korrigieren.

Ich denke nicht, dass es an der Qualität der Saiten liegt. Schlechte Saiten haben meist nur im Bezug auf Klang und Langlebigkeit Nachteile.
Benutzeravatar
von Holger Esseling
#308988
Wenn die E-Saite am ersten Bundstäbchen schnarrt und Du korrekt anschlägst (also nicht zum Beispiel unfreiwillig von oben oder unten auf die Saite haust), dann liegt die Saite zu tief. Dann hast Du aus meiner Sicht folgende Optionen:

- Sattel kontrollieren (lassen): Wenn nur die eine Saite schnarrt, könnte es ein Produktionsfehler am Sattel sein, was aber nicht besonders wahrscheinlich ist

- Du sagst, Du hättest die restlichen Einstellungen schon geprüft. Die Halseinstellung würde ich im Zweifel korregieren, denn die E-Saite liegt ja zu niedrig. Ich weiß allerdings nicht, ob Du den Hals einstellen kannst

- Dünnere Saiten aufziehen. An der Qualität der Saiten wird es meiner Meinung nach nicht liegen. Ein Wechsel auf dünnere Saiten könnte Dein Problem lösen, nur hast Du dann dünnere Saiten...

- Spieltechnik überprüfen lassen: Spiel Dein Problem mal jemandem vor, der sich damit auskennt. Vielleicht liegt es an Deiner unpräzisen Schlagtechnik oder banalen Dingen, auf die wir hier aus der Ferne einfach nicht kommen.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall, dass Du das Problem bald löst. Viel Erfolg dabei.

Herzliche Grüße

Holger
Benutzeravatar
von Exordium
#309006
Vielleicht hast Du mit dem neuen Saitensatz jetzt weniger Zug auf dem Hals und musst das Rod etwas nachjustieren. Die Saitenlage wird dadurch etwas flacher, weil der Hals weniger stark gekrümmt ist.

Die Krümmung sieht normalerweise wie auf dem Bild aus. Zur Illustration ist diese auf dem Bild allerding stark übertrieben! Sie ist in Wirklichkeit nur minimal, aber vorhanden.
Ist Dein Griffbrett gerade oder gar nach hinten gekrümmt, kommt es zwangsläufig zum Schnarren.

Wie Du das ganze (Trussrod, Saitenlage) optimal einstellen kannst, ist auf der Seite von Rockinger gut beschrieben.

Nachtrag:

Habe es gerade selbst erlebt, wie sich ein anderer Saitensatz, trotz gleicher Stärke auf die Saitenlage bzw. Halskrümmung auswirken kann. Habe meine Elixir, die nach 6 Monaten jetzt endgültig runtergespielt waren, gegen Ernie Ball getauscht.

Um Nachfragen zu vermeiden - Die Elixir sind gut! Aber von den Ernie Ball habe ich noch 3 Sätze hier rumliegen und die werden jetzt "verspielt".

Jedenfalls scheinen die Ernie Ball deutlich mehr Zug zu produzieren, da die Saitenlage danach spürbar höher war und ich nachjustieren musste.
Dateianhänge:
Halskrümmung.jpg
Halskrümmung.jpg (2.39 KiB) 842 mal betrachtet
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
E - Saite schnarrt
von Duspol1    - in: Gitarrensaiten
8 Antworten 
4047 Zugriffe
von startom
g-Saite schnarrt am Bund
von Wookie59    - in: Gitarrensaiten
1 Antworten 
959 Zugriffe
von mjchael
7 Antworten 
6746 Zugriffe
von PasterOfMuppets
G-Saite schnarrt bei Kapo-Einsatz
von Macbeth    - in: Gitarrensaiten
8 Antworten 
2012 Zugriffe
von Macbeth
Saite schnarrt beim Anspielen
von Schmoggel    - in: Gitarrensaiten
4 Antworten 
1931 Zugriffe
von Schmoggel