Kaufberatung Verzerrer OCD ,Boss Ds 2 oder was anderes?

Benutzeravatar
von Siddy
#307153
Hallo ,

ich spiele seit kurzem den Bugera V5 und wollte mich mal erkundigen, welche Verzerrer ihr mir dafür empfehlen würdet.

Ich schwanke eigentlich zwischen dem Fulltone OCD, Tubescreamer, und den billigeren von Boss Ds 1 oder Ds2.
Was bringen die teureren Pedale mehr als die anderen bzw. denkt ihr, dass es sich lohnt eins von denen zu nehmen? Dann wär das Pedal fast teuere als der Amp :)
Benutzeravatar
von howdy71
#307154
Was für eine Zerre willst du denn erreichen. Richtung Blues, Rock, Metal?
Benutzeravatar
von Siddy
#307155
Blues, Rock Metal eher nicht. Ich spiele übrigens eine Les Paul studio hab ich vorher vergessen.
Der Tubescreamer fällt eigentlich schon weg weil ich stattdessen den Digitech Bad Monkey nehmen würde sollen ja ziemlich ebenbürtig sein.

Danke schon mal für die Antwoten.
Benutzeravatar
von Motastic
#307156
Ich hab einen Maxon OD808 an meinen Blackstar, was zwar mit dem Clean Sound bisschen enttäuschend ist aber wenn ich den Gain bei Distortion Sound zurückdrehe erreiche ich gute Classic Rock und Hard Rock sounds... allerdings überlege ich ob ich nicht einen günstigen High Gain Pedal kaufen sollte.

Also: OD808 empfehlenswert, aber nur wenn du weißt welchen Klang du erwartest.
Benutzeravatar
von Software-Pirat
#307158
Also für Blues/Rock wirst du sogar eher bei den Overdrive-Pedalen glücklicher werden, als bei den Distortion. Die Verzerrer-Pedale lohnen sich eigentlich nur richtig bei clean eingestellten Verstärker. Denn wenn der Verstärker selbst bereits zerrt, dann bringen sie in der Regel nur Matsch. Also, wenn du mit dem verzerrten Sound deines Bugeras zufrieden bist, dann schau dir mehr in Richtung Overdrive/Booster um, die dann den Sound für Solis noch ein bißchen pushen (besondern in den Mitten). Alles in allem, wirst du aber selber probieren müssen.
Schau dir auch ruhig mal den https://www.thomann.de/de/boss_os2_over ... ortion.htm von Boss an, da dies so eine Art Mischung aus Overdrive und Verzerrer ist. Der https://www.thomann.de/de/boss_bd2_blues_driver.htm soll auch ganz gut sein, genauso, wie der https://www.thomann.de/de/boss_sd1_super_overdrive.htm einen Blick wert ist (allerdings soll man den Sound des SD1 auch mit dem OS2 hinbekommen).
Benutzeravatar
von Siddy
#307238
Danke für die Tips ich werde wahrscheinlich das Boss os2, digitech_bad_monkey und den Big Muff pi mal testen.
Benutzeravatar
von Siddy
#307248
Muss man sich eigentlich zu jedem Bodentretter ein extra Netzteil kaufen wenn man sie nicht mit Baterie betreiben will oder gibts da eine bessere oder günstigere Lösung?
Benutzeravatar
von Motastic
#307250
Kannst dir einen Verteiler kaufen... hab den Harley Benton Verteiler und der ist schon sehr gut und kein brummen oder ähnlichen.
Benutzeravatar
von Motastic
#307252
Jap, sowas. Ich hab das "Junior" Teil und bin sehr zufrieden da.
Benutzeravatar
von Motastic
#307254
Nein, Patchkabel sind nicht dabei. Nur Stromkabel. Aber Patchkabel lieber zu viel als zu wenig!
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
8 Antworten 
1780 Zugriffe
von ZeroOne
4 Antworten 
1985 Zugriffe
von azwo_dzwo
Verzerrer anschließen
von Mozi love    - in: Effektgeräte
3 Antworten 
1406 Zugriffe
von Mozi love
Looper und Verzerrer
von HanScot    - in: Effektgeräte
7 Antworten 
2382 Zugriffe
von Siddy
Wozu Verzerrer vor Röhrenamp
von Truth91    - in: Effektgeräte
5 Antworten 
10423 Zugriffe
von ZeroOne