Zoom G5 und VHT Speaker

22 Beiträge   •   Seite 1 von 1
tommy080885
Stammgast
Beiträge: 266
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Leibnitz

Zoom G5 und VHT Speaker

Erstellt: von tommy080885 » 18.11.2012, 16:12

hallo, hab mir ein neues Multieffektgerät bestellt das Zoom G5 und diese Boxen von thomann VHT AV-SP-112VHT

also den Speaker verwende ich nur zuhause zum Üben! Probe bzw Auftritt spiele ich über PA Anlage (Gibson Lucille - Zoom G5 - PA Anlage)

mein Setup ZUHAUSE

Lucille Gibson - Zoom G5 - VHT Speaker

sollt ja funktionieren?!

Meine frage der Speaker hat 16 Ohm Impedanz und ein vergleichbares Gerät von Harley Benton 8 Ohm.....würden beide mit dem zoom G5 funktionieren oder hat das Auswirkungen auf meinen Zoom G5?

kurz gesagt kann ich mein Setup für ZUHAUSE ohne bedenken verwenden und funktioniert dieses auch?

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2603
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 18.11.2012, 16:31

Nein, das funktioniert nicht. Der Grund ist ganz simpel: Es fehlt die Endstufe als Lautmacher. So geht das nicht.

tommy080885
Stammgast
Beiträge: 266
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Leibnitz

Erstellt: von tommy080885 » 18.11.2012, 18:29

der zoom G5 hat amp Simulator und speaker simulator on board (er simuliert solchen)

also laut meinem Verständnis sollte das klappen...?!

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2603
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 18.11.2012, 18:55

Tut es aber trotzdem nicht. Weil, wie erwähnt, die Endstufe fehlt. Das Zoom simuliert vielleicht den Klang der Endstufen, die Leistung bringt es aber trotzdem nicht.

tommy080885
Stammgast
Beiträge: 266
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Leibnitz

Erstellt: von tommy080885 » 18.11.2012, 18:57

ok...kannst mir dann einen thomann link schicken mit einem lautsprecher der funkt sollte?

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3628
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 18.11.2012, 19:46

Hi

Software-Pirat hat schon recht - ohne Endstufe tut das nicht.
Simulieren heisst nur - die Frequenzen werden nachgebildet.
Aber Lautmachen tut nur eine Endstufe und Speaker.

Aber du schreibst da von 8 / 16 Ohm.
Gib mal mehr Info von den Geräten - am Besten Links.

fredy

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4500
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 18.11.2012, 19:51

Für das Zoom G5 würdest du soetwas wie aktive Monitor Boxen benötigen.

Sowas hier z.B.

https://www.thomann.de/de/yamaha_hs80m.htm

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3628
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 18.11.2012, 19:55

Hi

Jep Fullrange Boxen auf jeden Fall.
Hier ne günstige Alternative.
https://www.thomann.de/de/the_box_ma120_mk_ii.htm

Kein Roll's aber brauchbar.
Stecker beachten - sind XLR.
2-Kanalig.

fredy

tommy080885
Stammgast
Beiträge: 266
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Leibnitz

Erstellt: von tommy080885 » 18.11.2012, 20:42

ok jetzt hab ich es glaub ich verstanden :)

dann hat sich das mit 6/8 Ohm Impedanz auch erledigt

hmmm monitorboxen...ok...ist eine Möglichkeit

geht aber das auch:

Gitarre Lucille Gibson - Zoom G5 - VHT AV-SP-6H Special 6 All-Valve Topteil - VHT AV-SP-112VHT Speaker

wei gitarre hab ich, speaker hab ich, zoom g5 hab ich....will nicht noch ne box kaufen obwohl sie sicher praktisch ist für auftritt....aber wie gesagt auftritt proberaum spiele ich über PA...geht nur zum üben....

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2603
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 18.11.2012, 20:47

Ja, das würde im Prinzip schon gehen. Ob es sich gut anhört, ist aber eine andere Frage, weil der Verstärker den Sound halt mitfärbt. Das mußt du ausprobieren.
Ideal wäre ein Amp der einen Effektweg besitzt, weil dann kannst du das Zoom direkt in den FX-Return einstecken und direkt in die Endstufe spielen.

tommy080885
Stammgast
Beiträge: 266
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Leibnitz

Erstellt: von tommy080885 » 18.11.2012, 21:07

der sollte gehen


https://www.thomann.de/de/vht_special_6_ultra_head.htm


was bringt es mir direkt in die Endstufe zu spielen?

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3628
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 18.11.2012, 21:08

Jep
Leider begreifft das NIEMAND hier - dass Modeller nur mit Fullrange Systemen gut klingen.
=)=)=
Immer diesselbe Frage - diesselbe Antwort.

Ich rate mal dazu, die Grundlagen einer Tonformung zu studieren.
Naja - aller Anfang ist halt nicht so einfach.

fredy

Benutzeravatar
Software-Pirat
Pro
Beiträge: 2603
Registriert: 21.05.2009
Wohnort: Stuttgart

Erstellt: von Software-Pirat » 18.11.2012, 21:08

Das der Sound deines Zooms so wenig wie möglich beeinflußt wird.

tommy080885
Stammgast
Beiträge: 266
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Leibnitz

Erstellt: von tommy080885 » 18.11.2012, 21:12

ok also nehm ma mal an ich schalte jetzt den zoom g5 so

1 effekt einen Overdrive
2 effekt ist ein fender bassman Simulation

und ich fahr jetzt direkt FX loop, umgehe also die Vorstufe...wird der sound dann wenn ich beim VHT Regler verstelle beeinflusst bzw wenn ich die bassman simulation auschalte sollte dann eig nichts gehen weil der pre amp weg ist oder?

Benutzeravatar
korgli
Mod-Team
Beiträge: 3628
Registriert: 23.12.2009
Wohnort: Schweiz SG-Rheintal
Gitarrist seit: 1972

Erstellt: von korgli » 18.11.2012, 21:12

tommy080885 hat geschrieben:der sollte gehen


https://www.thomann.de/de/vht_special_6_ultra_head.htm


was bringt es mir direkt in die Endstufe zu spielen?


Eine Vorstufe formt den Ton so wie ihn der Hersteller mag.
Aber nicht neutral.
Also arbeitet GEGEN Modeller und Simulatoren.
Denn die tun genau das umgekehrte.
Bilden diese Sachen nach.
Dazu braucht es eben eine Neutrale Verstärkung.

Direkt in die Endstufe ist wenigstens ein wenig neutraler.

fredy

tommy080885
Stammgast
Beiträge: 266
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Leibnitz

Erstellt: von tommy080885 » 18.11.2012, 21:34

ok...werd mal a bissi nachlesen usw!...meld mich noch

danke

tommy080885
Stammgast
Beiträge: 266
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Leibnitz

Erstellt: von tommy080885 » 19.11.2012, 09:54

der

https://www.thomann.de/de/the_box_ma120_mk_ii.htm

würde mich interesieren! hat aber nur XLR Eingang oder? könnte ich rein hypothetisch einen Kombi Stecker einbauen lassen wo XLR und Mono Klinke passt?

Benutzeravatar
Bellwood
lebende Forenlegende
Beiträge: 3467
Registriert: 09.07.2011
Wohnort: Krefeld

Erstellt: von Bellwood » 19.11.2012, 10:00

XLR ist doch perfekt für das Zoom und viele andere Amps.

Hatte auch schon überlegt, meinen Fender Mustang gegen sowas zu tauschen, um nur den Sound vom Zoom zu haben.

Wofür brauchst du die Klinke? Wenn du mit der Gitarre direkt in die Box gehst, bleibt ein "ultraclean", aber kein Gitarrensound.
Viele Grüße Frank

HIER KÖNNTE IHRE WERBUNG STEHEN!

Benutzeravatar
howdy71
lebende Forenlegende
Beiträge: 4500
Registriert: 16.10.2008
Wohnort: Koeln

Erstellt: von howdy71 » 19.11.2012, 10:14

Das Zoom G5 hat doch einen XLR Ausgang. Wozu also rumbasteln ?

tommy080885
Stammgast
Beiträge: 266
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Leibnitz

Erstellt: von tommy080885 » 19.11.2012, 10:54

asche über mein Haupt....hahaha hab das gar nicht gesehen! mei sorry

jetzt hab ich es glaub ich :)

tommy080885
Stammgast
Beiträge: 266
Registriert: 30.11.2009
Wohnort: Leibnitz

Erstellt: von tommy080885 » 19.11.2012, 12:40

vielen dank für die antworten!

Benutzeravatar
rotz
Erklär-Bär
Beiträge: 344
Registriert: 26.01.2010

Erstellt: von rotz » 19.11.2012, 19:01

Kenne mich mit dem Thema zwar nicht so toll aus aber gibt es dafür nicht extra diese Teil?
https://www.thomann.de/at/tech_21_power_engine_60.htm

22 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste