Cliptuner für E-Gitarre

Ratgeber und Kaufberatung zu Stimmgeräten
von Motorkopf
#299917
Hi, ich suche nen brauchbaren Cliptuner für meine E-Gitarren, ich hab im Moment ein kleines Gerät das bei meiner ersten Gitte dabeiwar, das is aber zum vergessen. Da wird das stimmen zum Krampf. Im Moment benutz ich den Tuner von meinem Line 6. Der geht aber nur für Standart. Und weil ich viel Open G spiele wär es toll wenn ich das auch richtig stimmen könnte. (Mach im Moment - zuerst Standart - und dann nach Ohr runter) Ist aber auch nicht das Optimum. Und weil ich keinen Bock habe immer die Gitarre zum stimmen auszustecken wär mir ein Clip sehr recht.
1. Funktioniert so einer überhaupt auf ner E-Gitarre (wahrscheinlich sehr blöde Frage)
2. Gibts bei denen Qualitätsunterschiede ? Am liebsten wär mir einer von Conrad, da muss ich sowieso demnächst hin.
http://www.conrad.at/ce/de/overview/140 ... immgeraete
3. Und können die Clips Open G stimmen ? Oder zeigen die wenn ich die E Saite auf D stimme einfach nur ein zu tiefes E an ?
von felixsch
#299918
Naja, ein E-Gitarrenstimmgerät braucht einen Klinkeneingang (oder sollte zumindest einen haben)...und wenn das Klinkenkabel dann an der Kopfplatte herumschwabbelt finde ich persönlich das nicht so toll. Ich würde ein chromatisches von Korg nehmen:
http://www.musikhaus-korn.de/de/Korg-CA ... html?pid=2

Mit den Chromatischen Dingern kannst du jedes Tuning stimmen.

Aber zum Thema Tuner gibts so viel im Netz, einfach mal goggeln
Zuletzt geändert von felixsch am 02.10.2012, 17:49, insgesamt 1-mal geändert.
von Motorkopf
#299919
Also funktioniert so ein Clip nicht wie bei einer akustischen ? Schade. Aber naja.
von felixsch
#299921
Klar kannst du die Gitarre an einen Verstärker hängen, Cleankanal aufdrehen und dann "normal" über das mikro im Tuner stimmen...also wenn's unbedingt ein Cliper sein soll ginge das auch ;)
Benutzeravatar
von Cars10
#299922
Klar kannst mit nem Klip Tuner auch E-Klampfen stimmen.
Die haben soweit ich weiß ihren eigenen Piezoabnehmer drin.
Und wenn die Schwingungen bei deiner Klampfe nicht auch an der Kopfplatte ankomen hast du ganz andre Probleme behaupte ich mal.
Ich hab ein ganz schnuckelig kleines Teil von Planet Waves das ich einfach an deer Gitte lassen kann. Würd ich mir für jede weiter Klampfe wieder holen.
Link ist grad schlecht weil ich aufm Tablet schreibe aber beim großen T schnell zu finden.

Grüße

Cars10
Benutzeravatar
von Wurstfinger65
#299939
Also unser Lehrer von der VHS, hat uns dieses Teil hier angeboten.
https://www.thomann.de/de/thomann_ctg10.htm
Auch für 5 €. Und das Ding geht echt prima.
Bei meiner Gitarre war auch ein Stimmgerät bei, aber nur mit Mikrofon. Und bei nem Kursus mit ca. 10 Leuten ist das nur suboptimal. ;)
In der Bucht vepingeln se diese Dinger auch zu Hauf.
Benutzeravatar
von Wurstfinger65
#299941
Ach, mit so nem Teil
http://www.ebay.de/itm/Clip-Pickup-Tona ... 5ae1112977
auch einfach an die Kopfplatte geklemmt, geht es mit jedem Stimmgerät was diese Klinkenbuchse hat.
Ist nur irgendwie unpaktischer wie ich finde, aber unter Umständen bei nem guten Gerät genauer.
Das ist auch so ein Piezo Teil, wie es Cars 10 beschrieben hat.
Ich hab das an meiner Western getestet, geht vom feinsten, nur halt viel Gedöns. ;)
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Welches Stimmgerät bzw. Cliptuner?
von Gast    - in: Stimmgeräte
19 Antworten 
3943 Zugriffe
von Buster
25 Antworten 
5102 Zugriffe
von pdoellerer
4 Antworten 
1717 Zugriffe
von Frank-vt