Verzögerung beim Umschalten per Fußschalter Vox NT50

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
Roddy
Powerposter
Beiträge: 1137
Registriert: 23.04.2011
Wohnort: Hamburg

Verzögerung beim Umschalten per Fußschalter Vox NT50

Erstellt: von Roddy » 21.07.2012, 22:33

Hallo,

mir ist jüngst aufgefallen, das ich eine kleine Verzögerung beim Umschalten von dem
Cleankanal in den Leadkanal und umgekehrt habe.

Ist das bei jeden Amp so, das es da eine kurze Verzögerung gibt bis der Sound da ist?
Oder liegst daran, das der Vox halt einfach ein günstiger Röhrenamp ist (Made in China)?

Ich benutze den original Fußschalter von Vox der auch für den Amp gedacht ist.

Kann man da vielleicht was drann ändern?

Benutzeravatar
ole127
Erklär-Bär
Beiträge: 346
Registriert: 19.10.2010

Erstellt: von ole127 » 21.07.2012, 22:59

Alle Kabel richtig dran? Kabel heile? Schon mal im Amp nach kaputten verbindungen geguckt?
Signaturen sind mindestens so sinnlos wie die Ampeln in GTA.

Benutzeravatar
startom
Mod-Team
Beiträge: 2705
Registriert: 17.03.2011
Wohnort: Wallenwil TG - Schweiz
Gitarrist seit: 2001

Erstellt: von startom » 22.07.2012, 00:22

Hoi
Nein, üblich ist das nicht. Ich hab jahreland den VOX Valvetronix mit Footswitch gespielt und hatte nie Verzögerungen.
Allerdings hatte ich auch nie 'günstigere' Amps als den Valvetronix gespielt.
Tom

Benutzeravatar
Roddy
Powerposter
Beiträge: 1137
Registriert: 23.04.2011
Wohnort: Hamburg

Erstellt: von Roddy » 22.07.2012, 09:27

Hm, das ist ja echt doof.
Klar, die Kabel sind alle dran.

Tja, dann weiß ich auch nicht. Vielleicht meldet sich ja noch jemand hier, der auch ein Vox Nighttrain hat und schaut mal wie des bei Ihm ist, mit dem Umschalten.

Ich werd noch mal bei Musikding nachfragen, ob Technisch was zu machen ist.

Gruß

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste