Tipps zur Theorielehre

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Bäcks
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 26
Registriert: 19.07.2012
Wohnort: Bielefeld

Tipps zur Theorielehre

Erstellt: von Bäcks » 19.07.2012, 21:11

Hey Leute ...

ich bin neu hier und spiele seit ca 2 Jahren Gitarre. Ich habe bisher noch keinen Gitarren Lehrer gehabt und werde mich leider auch keinen leisten können, folgender massen habe ich auch von der Musiktheorie nicht soo die ahnung ... spiele bisher nur nach tabs. Allerdings will ich langsam wissen wieso der Musiker jetz das genau soo gespielt hat und wie er auf das Solo/riff gekommen ist ... ich spiele am liebsten Musik des härteren Genres. So was laber ich hier jetz so viel jedenfalls will ich mal son bisschen theorie lernen. Ich habe mal gehört das es i wie Skalen geben soll ? keine ahnung ... ich würde also gerne ein paar gute internet seiten und tipps haben wie ich am besten mein wissen auffrischen kann ... wann ich skalen benutze und wie ... natürlich nicht nur auf skalen bezogen sondern auch auf die andere theorie die nützlich wäre

123sonne
interessiert
Beiträge: 11
Registriert: 01.06.2012
Wohnort: NRW Iserlohn Hagen

Erstellt: von 123sonne » 19.07.2012, 21:29

Hallo ,
in jeder gut sortierten Stadtbücherei kannst du Harmonielehre für Gitarre ausleihen,
habe ich auch gemacht,
schaue erst im Online Katalog ob so was gibt,

die Giterrenschulen von Teuchert und Käppel enthalten auch die theoretische Elemente

VG

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8743
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 19.07.2012, 22:08

Es gibt einige kleine Harmonielehren für unter 10 Euro, die dir mal die wichtigsten Grundlagen vermitteln. Davon gibt es mehrere, die alle mehr oder weniger brauchbar sind. Kommt drauf an, welches gerade im Laden verfügbar ist.

Hier im Forum gibt es einige Workshops und Tutorials, die dich ein wenig weiterbringen.
Ebenso gibt es einige Lektionen auf den Wikibooks.

Es gibt weiterhin ziemlich vieles Online.

http://www.lehrklaenge.de/HTML/harmonielehre.html
http://www.matthies-koehn.de/harmonielehre/
http://www.musicians-place.de/harmonielehre/kurs-1.html
http://www.harmonielehre.info/

Gruß Mjchael

Bäcks
weint bei Forumsausfall
Beiträge: 26
Registriert: 19.07.2012
Wohnort: Bielefeld

Erstellt: von Bäcks » 19.07.2012, 22:48

danke die dinger sind echt hilfreich bin beim stöbern auch noch über dieses exemplar gestolpert .... da werden zwar auch noch anfänger sachen wie bessere griffwechseln beigebracht aber nebenbei auch theorie und man lernt pro kapitel echt richtig viel ... hab dadurch jetz verstanden was supdominaten dominante und son kram sind und wofür der quintenzirkel gut ist ich finds echt top ... und dank der anderen seiten werde ich bald auf dem besten stand sein danke :) erster post und gleich hilfe ;-)

4 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast