Marshall verstärker sehr schnell ziemlich laut

Online-Ratgeber
von Mrkanister
#290954
Hallo zusammen,

ich habe mir neulich (als Neuling im Gitarrenbereich) einen Marshall MG50CFX gekauft. Der Verstärker gefällt mir vom Klang etc. wirklich gut nur ist mir gleich nach dem Einschalten etwas aufgefallen. Der Verstärker wird nur durch millimeterweites Regeln des Lautstärkeregles sehr laut. Ich kann also nur um 1-4mm nach oben regeln sonst reisst bei uns die Bude ein :(. Gibt es eine Möglichkeit das zu reduzieren? Mein Bruder hat mir letztens eine DI-Box mitgebracht welche zwar alles leiser geregelt hat, aber dann im Verzerrten Bereich die verzerrung geschluckt hat.

Ich hoffe, dass mein Problem ausreichend geschildert werden konnte und hoffe auf euer Wissen =)

Grüßle
Benutzeravatar
von snicki
#290955
Hi,

ich kenn die MG Serie jetzt nicht genau, aber der müsste doch einen Volumenregler UND einen Masterregler haben. Damit solltest du das doch in den Griff bekommen.
Ansonsten sind 50W für (sehr) leises Spielen doch ein wenig überdimensioniert.
Da brauch man schon spitze Finger ;)

Gruß Snicki
Benutzeravatar
von snicki
#290958
Hier mal ein Auszug aus dem Manual:
(Quelle: Marshallamps.de)

"Der Verstärker arbeitet in zwei Modes - Preset und Manual.
Um zwischen den beiden Betriebszuständen zu wechseln,
hältst Du den Damping-Taster (17) für mindestens zwei
Sekunden gedrückt. Im Manual-Mode leuchtet der Store-
Taster (19) rot, und die LED des ausgewählten Kanals (3
oder 5) beginnt zu blinken.

Der Verstärker merkt sich den letzten aktiven Modus vor
dem Ausschalten und ruft diesen nach dem erneuten
Einschalten automatisch wieder auf.


Der Verstärker imPresetModus
Der Preset-Mode ist der abWerk voreingestellte Grund-
Operationsmodus des Verstärkers.
Im Preset-Mode werden die Positionen aller Regler (außer
Master-Volume)
für jeden Kanal separat gespeichert. Es
stehen also insgesamt vier vollkommen separate Sound-
Presets zur Verfügung."

Das klingt für mich so, als ob du den Preset Modus angewählt hast und der Volumenregler in diesem Speicher weit aufgedreht ist, so daß du mit dem Master sehr fein regeln musst.

Leg dir am besten selber Speicher ab, bei dem der Volumenregler weiter zu ist.

Gruß Snicki
von Mrkanister
#290979
Hallöchen,

danke für die Antwort. Wie es aussieht ist das mal wieder typischer Fall von RTFM. Hab jetzt die Einstellung hinbekommen und ich kann endlich anständig regeln :D . Das nächste mal sollte ich mir wohl die Anleitung zu gute führen und etwas genauer lesen...

Naja, passiert mir hoffentlich nichtmehr und ich bedanke mich recht herzlich für deine Hilfe.

Grüßle
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
Marshal Haze 15 zu laut -> Powerbreak?
von Gast    - in: Gitarrenverstärker
3 Antworten 
1388 Zugriffe
von Gast
6 Antworten 
1804 Zugriffe
von Phuehue
4 Antworten 
1216 Zugriffe
von FunkLover
9 Antworten 
3013 Zugriffe
von Dathober
Röhren schnell kaputt
von ddaavviidd    - in: Gitarrenverstärker
4 Antworten 
1888 Zugriffe
von blackjoeblue