reaper...linker und rechter kanal

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
Benutzeravatar
bertast
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 455
Registriert: 27.09.2010
Wohnort: Hagen NRW

reaper...linker und rechter kanal

Erstellt: von bertast » 03.04.2012, 15:38

hey mal eine frage an alle die sich besser mit reaper auskennen als ich.

ist es möglich mitdiesem programm eine linke und rechte spur seperat aufzunehmen`? also wie man mit mehreren spuren aufnimmt weiss ich aber geht das explizit auch mit "links und rechts" ?

Benutzeravatar
Simse
Pro
Beiträge: 2640
Registriert: 03.03.2010

Erstellt: von Simse » 03.04.2012, 16:47

Ich versteh die Frage nicht ganz.
Was willst du genau machen?
Streng genommen gibts für mich keine linken und rechten Spuren. :) Alle Spuren sind bei mir erstmal neutral gesinnt ;)
Du kannst die Spuren nach links und rechts pannen (=Panorama einstellen / Panning). Meinst du das?

Wenn du ein Interface mit 2 Eingängen hast gibts den linken und rechten KANAL. Aber das ist unerheblich für die Spur. Denn die sollte so oder so MONO sein fürs Aufnehmen.
Es sei denn du nimmst ein Instrument mit 2 Mikros ab, dann schickst du beide Kanäle (links und rechts) auf eine STEREO-Spur oder schickst beide auf eine einzelne Monospur die du nachher nach Belieben pannen kannst.

Benutzeravatar
leotrial
Erklär-Bär
Beiträge: 320
Registriert: 03.05.2010
Wohnort: saarland

Erstellt: von leotrial » 03.04.2012, 20:11

Du kannst einfach deine Spur duplizieren bzw. eine 2. Spur einspielen (doppeln) und dann, wie Sime schon sagte die eine Spur im Panorama nach rechts und die andere nach links legen/routen oder wie mans nennen will ;)
Seien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche. *Ernesto Che Guevara*

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3478
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 03.04.2012, 20:27

In Cubase kann ich zwei Monospuren erstellen und kann dann als Input pro Spur entweder den linken oder rechten Kanal auswählen. Natürlich dann auch beide Spuren gleichzeitig aufnehmen.
Ich kann auch über die VST-Verbindungen 2 Stereokanäle erstellen und dann zb. Gitarre und Gesang gleichzeitig auf 2 getrennte Stereospuren aufnehmen. Alles ne Routinggeschichte und je nachdem was das Interface so kann.
Ich denke in Reaper wird es so ähnlich sein.

Benutzeravatar
bertast
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 455
Registriert: 27.09.2010
Wohnort: Hagen NRW

Erstellt: von bertast » 03.04.2012, 21:16

erstmal danke für die antworten.

also zwei spuren aufgenommen und dann nach links und rechts stellen hab ich mal ausprobiert und das ging auch soweit gut...ich dachte quasi das man erst link aufnimmt und dann rechts und am ende stereo hat =)

Benutzeravatar
musicdevil
lebende Forenlegende
Beiträge: 3478
Registriert: 26.01.2010
Wohnort: zu Hause...

Erstellt: von musicdevil » 03.04.2012, 21:24

Nee, dann nimmt man wie gesagt am besten zweimal hintereinander die Gitarre auf ner Monospur auf und dreht dann den Panningregler einmal nach links und einmal nach rechts ;)
Das ergibt dann ja Stereo, weil in beiden Monodateien ein unterschiedliches Signal ist. Selbst wenn du zweimal hintereinander perfekt einspielst, schaffst du es nie, dass es auch wirklich exakt gleich ist.
Das ergibt dann den Stereoeffekt gemeinsam mit dem Panning.

Benutzeravatar
bertast
findet den Ausgang nicht
Beiträge: 455
Registriert: 27.09.2010
Wohnort: Hagen NRW

Erstellt: von bertast » 04.04.2012, 05:31

perfekt danke -::-::-

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste