Gitarre für Finger Picking und Strumming gesucht bis 400€

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
jakobJ
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 28.03.2012

Gitarre für Finger Picking und Strumming gesucht bis 400€

Erstellt: von jakobJ » 28.03.2012, 20:22

1. Besitzt du bereits eine Gitarre?
[ ] Nein
[ x] Ja, und zwar (Marke, Typ):
Yamaha APX-4A
Ibanez G5ECE-AM-2Y-01

1.1 Besitzt du bereits einen Gitarrenverstärker?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ):


2. Was für eine Gitarre suchst du?
[ ] E-Gitarre (elektrisch)
[ ] Konzertgitarre (akustisch)
[x] Westerngitarre (akustisch)
[ ] Semi-Akustik (beides)


2.2 Falls "Westerngitarre" - welche Gitarrenform bevorzugst du?
[ ] Dreadnought
[x] Jumbo
[ ] Roundback
[ ] egal
[ ] keine Ahnung


3. Wo spielst du Gitarre?
[x] zu Hause
[ ] im Proberaum
[ ] Live auf der Bühne


4. Wieviel Geld hast du eingeplant auszugeben?
[ ] Euro insgesamt, davon
[x] bis zu 400 Euro für Gitarre
[ ] Euro für Gitarrenverstärker
[ ] keine Ahnung, wie das verteilt werden soll(te)


5. Was für Musik beabsichtigst du zu spielen (1= eher mehr, 2 = eher selten)?
[ ] 1 [ ] 2 -> Rock ( [ ] Classic Rock, [ ] Modern Rock)
[ ] 1 [ ] 2 -> Metal ( [ ] Speedmetal, [ ] Hardcore)
[ ] 1 [x ] 2 -> Pop
[ ] 1 [x] 2 -> Baladen
[ ] 1 [x] 2 -> Blues
[ ] 1 [x] 2 -> Soul
[ ] 1 [x] 2 -> Funk
[ ] 1 [x] 2 -> Alternative ( [ ] Indi, [ ] Emocore, [ ] Grunge)
[ ] 1 [ ] 2 -> Schlager
[ ] 1 [ ] 2 -> Folk
[ ] 1 [ ] 2 -> Rock ’n’ Roll
[ ] 1 [ ] 2 -> Hip Hop
[ ] 1 [x] 2 -> Jazz
Fingerpicking

6. Hast du schon mal in einem Gitarrengeschäft ein paar Gitarren in die Hand genommen?
[x] Nein
[ ] Ja, und zwar (Marke, Typ, falls bekannt):
[ ] Mir hat am besten gefallen (Marke, Typ, falls bekannt):


7. Würdest du dich selbst bezeichnen als
[ ] blutiger Anfänger
[ ] Anfänger mit etwas Erfahrung
[ ] Amateur mit etwas Erfahrung
[x] fortgeschrittener Amateur
[ ] ambitionierter, erfahrener Gitarrist
[ ] Fortgeschrittener Gitarrist


8. Wie lange spielst du schon Gitarre?
[ ] einige Tage/Wochen
[ ] einige Monate
[x] länger und zwar: 15 Jahre

Gitarren wie die beiden unten sehen interessant aus:
- dean exotica koa http://musikhaus-sieber.de/gitarren-...xotica-koa.htm --> die ist leider nicht mehr so richtig zu bekommen
- oder was in richtung epiphone EJ 200CE NT http://www.musikhaus-korn.de/de/Epip...-200CE-NT.html

Danke für eure Hilfe!

Gast

Erstellt: von Gast » 28.03.2012, 22:19

Frage vorweg:

Wenn Du nur zuhause spielst und schon zwei Gitten mit Pickup aber keinen Verstärker hast,
warum suchst Du dir eine weitere Gitte mit Tonabnehmer aus?

Wenn Du Dich vom Material verbessern willst, würde ich bei Deinem Budget vielleicht
erstmal bei Gitarren schauen die nicht hauptsächlich eye-catcher für die Bühne sind.

Die Bauform die Du dir ausgesucht hast ist prinzipell schon richtig, aber ich würde
ersteinmal nach einer mit massiver Decke und ohne TA suchen.
Wenn's im Laden irgendein Schnäpchen gibt, wo zufällig nun doch ein TA dran ist,
dann kannst Du ihn natürlich mitnehmen, aber jeder Schnickschnack geht
vom Preis fürs Grundmaterial ab.

jakobJ
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 28.03.2012

Erstellt: von jakobJ » 28.03.2012, 22:36

"Wenn Du nur zuhause spielst und schon zwei Gitten mit Pickup aber keinen Verstärker hast,
warum suchst Du dir eine weitere Gitte mit Tonabnehmer aus?"
Na das gute eine Stück ist ja klassisch mit Nylonsaiten und die gute yamaha hat schon einige Jahre auf dem Rücken und soll jetzt nur noch als 2. Gitarre dienen. Verstärker hab ich zuhause aber für meine E-Gitarre. TA-System soll dabei sein, da ab und zu (aber selten) sich doch Gelegenheit bietet mal die Gitarre einzustecken. Ansonsten wird sie halt hauptsächlich zu Hause gespielt.
Hast du ein paar Ideen auf Lager die mit massiver Decke aufwarten können und möglichst trotzdem ein TA-Systmen haben?

Gast

Erstellt: von Gast » 29.03.2012, 17:55

Zu Empfehlen gibts da eigentlich eine ganze Menge.

Ich empfehle gern Gitarren von Baton Rouge die in letzten Jahren enorm an
Popularität (und leider auch am Preis) gewonnen haben.

Ich selbst habe davon zwei und bin sehr zufrieden.
Die eine davon ist eine Baton Rouge LMC CE mit 46mm breiten Sattel,
massive Zederndecke und massivem Boden. Allerdings eine Dreadnought.
Die habe ich aber bei meinem lokalen Händler mal für 350 Euro bekommen.

Diese Kirkland TX 70 CE habe ich schon mal ohne TA gespielt.

Oder diese Tanglewood wäre auch was, obwohl die immer eher einen ziemlich schmalen Sattel haben.

hier ist noch eine andere Tanglewood in Sunburst.

oder eine schöne Cort mit Fishman TA

oder eine Walden mit Fishman Aero TA

Aber ich würde Dir sowiso empfehlen mal in einem Laden ne Stunde lang alles
was Dir gefällt Probe zu spielen.

Balu010
neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 16.06.2011

Erstellt: von Balu010 » 29.03.2012, 18:15

Kann dir die Seagull S6 ( https://www.thomann.de/de/seagull_s6_the_original.htm ) empfehlen. Habe sie selber, der klingt sehr gut.
Wird in Kanada hergestellt, also kein zeug aus China. Verarbeitung ist 1 a und das breitere Griffbrett hilft (mir) beim Fingerpicking.

jakobJ
neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 28.03.2012

Erstellt: von jakobJ » 30.03.2012, 20:55

Danke für eure Hilfe!
Da werde ich mal in den Musikladen in meiner Nähe spazieren und ein paar der vorgeschlagenen anspielen.

Schattentatze
interessiert
Beiträge: 10
Registriert: 19.03.2012

Erstellt: von Schattentatze » 02.04.2012, 17:47

balu: Breites Griffbrett bei der S6? Mir kommt meine sehr schmal vor (was fein für mich ist, aber mein Bruder zum Beispiel hat es etwas schwerer auf ihr...).

Ich weiß nicht, ob sie die in deinem Musikgeschäft führen, aber ich finde die Gitarren von Duke, die ich bisher gespielt habe, auch sehr nett... (hier mal ein Link, dan ich gerade auf die Schnelle gefunden hab: http://www.musikhaus-andresen.de/saiten ... /index.php ). Sind, wie mir im Musikgeschäft meines Vertrauens gesagt wurde, ein Unterfabrikat von Hanika. Toller klang, gut zu spielen, und für das was man bekommt günstig.
Das größte Verbrechen eines Musikers ist es, Noten zu spielen statt Musik zu machen.
Isaac Stern

7 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste