Solo Improvisation

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
ibanezrocks
meint es ernst
Beiträge: 12
Registriert: 31.01.2011

Solo Improvisation

Erstellt: von ibanezrocks » 16.03.2012, 21:19

Hey
ich hab mich heut einfach mal hingesetzt und zu einem backing-track ein wenig improvisiert
Hier der Link: http://www.youtube.com/watch?v=pCys_Fr2 ... e=youtu.be
würde mich über kritik sehr freuen
zwischendrin versagt der sound leider ein wenig, liegt glaub ich an der soundkarte meines laptops..
spiele seit ca. 1 1/2 jahren gitarre, aber mit improvisation über tonleitern und so hab ich erst vor kurzem angefangen
danke schonmal :)

Benutzeravatar
mjchael
Mod-Team
Beiträge: 8972
Registriert: 08.07.2007
Wohnort: Marburger Hinterland
Gitarrist seit: 1980

Erstellt: von mjchael » 17.03.2012, 01:16

Spiele nicht ganz so hektisch. Sonst kommst du zu leicht aus dem Tritt.
Bist nicht ganz im Rhyhtmus bzw. du hast leichte Timing-Probleme.
Mache neben den schnellen Tonfolgen auch noch ein paar langsame rein.
Und lerne es dabei genau den Rhythmus zu halten.

Jedoch geht das schon ganz gut in die richtige Richtung.
Versuche eine Melodische Idee festzuhalten, und auszubauen.
Manchmal hab ich da ganz nette Ideen entdeckt, die ich gerne noch weiter ausgebaut gehabt hätte.
Also Potential ist da.

Höre dir mal die Klassiker an, und versuche sie sogar mal nachzuspielen
http://www.youtube.com/watch?v=4yoH4qJQniI
http://www.youtube.com/watch?v=HuAVHHRlxLg
http://www.youtube.com/watch?v=weoGpyvIqP8
http://www.youtube.com/watch?v=OorZcOzNcgE (Zwar Orgel am Anfang, aber lässt sich auf Gitarre Übertragen)
Du siehst, dass neben schnellen Sachen auch immer langsame mit dabei sind.
Das macht das Spielen einfacher, und du kannst dich leichter auf das Timing konzentrieren.

Insgesammt stimmt aber deine Richtung.

Gruß Mjchael

2 Beiträge   •   Seite 1 von 1
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast