Impedanz-Wahlschalter

Online-Ratgeber
von Robin S.
#272303
Hallo liebe Mitmusiker,

ich habe mir den Peavey Valveking 100 + Peavey Valveking 412 Straight ins Haus geholt, habe bisher nicht wirklich Erfahrungen mit Vollröhrenverstärkern gemacht...

wollte ganz langsam an die Sache herangehen, bevor ich irgendwas falsch mache und habe mir erstmal die Anleitung zur Hand genommen. Jetzt bin ich an dem Punkt "Impedanz-Wahlschalter", in der Anleitung ist ein Beispiel aufgeführt allerdings nur mit zwei Boxen... Vielleicht mag manchem die Frage blöde erscheinen, aber geh ich richtig in der Annahme das ich den Schalter auf 16 ohm stellen muss, da die box mit 16 ohms mono angegeben ist? ;) sorry will nur sicher gehen...

Muss ich sonst noch etwas wichtiges beachten?
Benutzeravatar
von snicki
#272305
jo, man stellt idealerweise immer die Impedanz ein, die auch wirklich angeschlossen ist, bitte niemals ne niedrigohmigere Box anschließen als eingestellt ist.
Ansonsten bei ner Vollröhre nie ohne angeschlossene Last spielen, also Box.

Viel Spaß

Snicki
Vergleichbare Themen
Themen Statistiken Letzter Beitrag
3 Antworten 
4298 Zugriffe
von michum